» »

Stolz auf meine Brille

K5leionewsalrdfexe


Dann hat man bei dir wohl erst ein Anrecht auf ne Brille, wenn man sehr schelchte Werte hat?

Ich bin weitsichtig und die Brille hat mir ein ganzes Stück Lebensqualität zurück gebracht. und ja NOCH sind die Gläser dünn, aber das werden sie nicht mehr lange bleiben.

TihomasFMünchexn


Dann hat man bei dir wohl erst ein Anrecht auf ne Brille, wenn man sehr schelchte Werte hat?

Huch, in welchen Wald sind wir da geraten, grimmige Waldfee?! :-o

Du hast Post. *:)

rzol7i7x0


Deine Brille ist wirklich schön, Kleinewaldfee.

Bin auch weitsichtig

LTuciex26


Ich bin auch überzeugter Brillenträger *:) *:) *:) *:)

K_leinRewRalpdfexe


Ich bin auch überzeugter Brillenträger

Ich auch, aber ich wäre trotzdem froh wenn Ich sie nicht brauchen würde.

Deine Brille ist wirklich schön, Kleinewaldfee.

Danke :-)

ssssswQuuu&sch


Trotz respektabler Werte trag ich gerne Brille. Meist Kontaktlinsen, aber aufgrund immer schlechterer Verträglichkeit zu Hause immer und auch in der Öffentlichkeit immer öfter Brille. Ich sehe damit gut und finde sehe damit auch gut aus.

f{ai|r


8-) müssten doch mehr was zum Thema wissen

cPo#ntOeRssah_et


Ich trage Brillen, seit ich denken kann und muss sagen, dass ich mir ohne mittlerweile echt nackt vorkomme und doof aussehe. Ich hab das Glück, dass Brillen mir stehen und habe sie noch nie als störend empfunden.


Meine Brille:


[[http://imageshack.us/photo/my-images/14/61962104308036300405100.jpg/]]

rkolTi7x0


@ contessa_et

Deine Brille sieht wirklich schön aus.

P6feff2ermi3nzlikxör


Ich bin auch stolz auf meine Brille, auch wenn sie 23 Euro Fielmann Hausbrille ist. Ihr hier mit euren RayBan-schieß-mich-tot-Nobelschröder Teilen ;-D

Lbuf4tschyiff-Fxan


@ Pfefferminzlikör

Recht hast du – ob eine Brille zu einem passt oder nicht, ist absolut nicht davon abhängig, ob da 'ne Nobelmarke draufsteht.

ctontesrs~a_ext


@ roli70


Danke schön :-)


Meine ist auch kein Markengestell. Irgendeine Hausmarke von Apollo. Sehe auch nicht ein, dass ich ein Haufen Geld für ein Gestell ausgeben soll, nur damit irgendein blöder Designername draufsteht.

BWraune5sledexrsofa


Ich bin auch stolz auf meine Brille. Seit ich 4 bin, trage ich eine Brille, ich kenne es gar nicht ohne und die Brille gehört zu mir.

Manchmal finde ich sie aber auch unbequem, vorallem wenn es heiß ist und die Brille dauernd von der Nase rutscht. Und beim Küssen stört die manchmal auch.

Zum Weggehen ziehe ich Kontaktlinsen an. Früher hatte ich ständig Kontaktlinsen drinne, jedoch vertrage ich das nicht mehr, warum auch immer.

Meine Brille x:)

SfteeYvexn01


Ich bin auch stolz und trage sie auch schon lange.

Wäre ja blöd wenn man sie ungern tragen würde.

aau~chs}o(eine


Ich hab meine Brille, seit ich 3 Jahre alt bin. Sie gehört also quasi schon immer zu mir, ohne mag ich mich nicht leiden! Ich habe rechts + 0,5 dpt. und links + 4,75, nicht mal dieser Unterschied stört mich – auch das gehört zumir. Momentan trage ich eine randlose Brille, die Randdicken des linken Glases hat mein fähiger Optiker durch Schleifen toll angepasst. Man sieht zwar allein durch die optische Wirkung, daß das Glas stärker ist, aber was soll's. Ohne Brille schiele ich stark, dann lieber mit :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH