» »

Augentropfen ohne Konservierung mit "Weißmacher"

lbom\a20x06 hat die Diskussion gestartet


Im Grunde genommen hatte ich bislang mein Problem des trockenen und sehr empfindlichen Auges mit unterschiedlichen Augentropfen (Thilo tears und gelegentlich Vistoxyn) gut im Griff. Leider gibt es die Vistoxyn nicht mehr. Das ist für mich fast schon eine kleine Katastrophe, da ich auf viele andere Augentropfen reagiere. Ohne einen Weißmacher morgens oder nach langer Schreibarbeit kann ich mich nicht auf die Straße trauen.

Eine Bitte: Wer kennt ein ähnliches Präparat. Von Apotheken hatte ich bislang keinen Ersatz, der wirksam war, erhalten. Auch mein Augenarzt empfahl mir lediglich einiges auszuprobieren.

Wer weiß Rat?

Antworten
xPtpzeter


In den Niederlanden gibt es von Allergan Augentropfen mit dem Namen OXYLIN Liquifilm die wohl den gleichen Wirkstoff (Oxymetazolin) enthalten.

Wenn man die Augentropfen in Deutschland von der Apotheke aus bestellen möchte muss man die sich aber glaub ich vom Augenarzt vorher verordnen lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH