» »

Hab extreme Angst sehe farbige Schatten im Gesichtsfeld!

v~i|fe!mek8a hat die Diskussion gestartet


Ich sehe in meinem Gesichtsfeld, meistens links rote und grüne Schatten auch rechts sehe ich die manchmal aber nicht so ausgeprägt. Habe das schon seit 2002 aber es ist immermal wieder verschwunden aber nun ist es täglich da. Inzwischen kommen auch noch die Farben violett und gelb hinzu. War schon bei 3 verschiedenen Augenärzten und die haben nichts gefunden, ausser trockene Augen! Es ist so als ob man geblendet worden ist und dann beim sehen am Augenrand die Farbe da ist aber kein Nachbild.Sehe die Schatten auch nur am Rand des Gesichtsfeldes und wenn ich versuche hinzu schauen gehen sie weg. Habe auch diese fliegenden Mücken und visual snow! Die negativen Nachbilder kenne ich auch und die bleiben auch sehr lange bestehen. Wenn ich z.B. von der Sonne indirekt geblendet werde, dann sehe ich alles in einen roten Schatten gehüllt der dann allmählich in grün übergeht. Ich wurde auch wirklich gründlich von dem letzten Augenarzt untersuch mit Ultraschall und so, danach bin ich beim Neurologen gelandet der hat ein EEG, einen Doppler und eine Hirnstammmessung durchgeführt und nicht gefunden, außer das ich höllisch verspannt im Nacken bin und ich zum Orthopäden müsste. Das hab ich dann auch getan.

Es wurde geröngt und dabei einige Fehlhaltung sichtbar gemacht auch im Nackenbereich, bekam jetzt manuelle Therapie die rein gar nichts gebracht hat. Bin deshalb wieder hin und erzählte von meinem Sehproblem und er sagte, dass sowas nicht von der Wirbelsäule kommen kann. Hab ja auch schon gegoogelt und es gibt tatsächlich Fälle bei denen Augenprobleme von der HWS ausgelöst wurden. Nun ist mein Arzt auf der Suche nach einem Tumor im Gehirn und ich muss zum MRT und habe schreckliche Angst. Ich beruhige mich zwar damit, dass ich das Phänomen schon solange mit mir rumschleppe und ich schon lange hätte tot sein müssen aber Angst hab ich trotzdem.

LG Mella

Antworten
Phhil2x00x3


Hi,

Also ich seh manchmal auch gelbe Farbflecken im Gesichtsfeld, die dann wieder verschwinden. Auch hin und wieder Blendflecken.

Laut AA ist bei mir alles i.O.

Man muss vermutlich akzeptieren, das viele solche Dinge einfach von der Psyche ausgelöst werden. Auch, wie du sagst, ein

verspannter Nacken bzw HWS kann visuelle Phänomene erzeugen. Das ist sicher unangenehm, aber nicht tödlich. Das erste was ich an deiner Stelle machen würde, ist den Stresspegel soweit wie möglich zu reduzieren (tägliche Meditation, Yoga, o.ä.). Ich bin mir fast sicher das sich das auch auf dein Augenproblem auswirken würde.

Die Augen sind ja angeblich der Spiegel zur Seele...wird schon was dran sein :-)

Ich hab z.B. seit Jahren Kopfschmerzen und Augenschmerzen. Hab schon alles durch, vom EEG über AA über MRT. Nix habens

gefunden. Psyche & bei mir eine leicht deformierte HWS können da schon mehr mitspielen als man vermuten würde...

Alles Gute & LG

Phil

v`ifSemekxa


Ersteinmal Danke für die beruhigenden Worte. Ich muss noch anmerken, dass ich von der LWS bis zur HWS schief bin d.h. auch meine Schultern sind unterschiedlich hoch und ich hab immer das Gefühl als ob meine Muskeln mal gedehnt werden müssten. Ich fühle mich wie eingeschnürt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH