» »

Brille verloren und ganz schnell Ersatz gebraucht

O*rthopItistxin


Hier muss ich wiedersprechen: alle Linsenträger sind verpflichtet eine Ersatzbrille bei sich zu tragen - fragt mal bei der Polizei nach!!!

Und die Ersatzbrille kann man ja durchaus auf finanzieller Minimumbasis machen. Du könntest z. B. das alte Gestell hernehmen und die billigsten Gläser reinmachen, die vernünftig sind, bei deiner Stärke - es soll ja nur für den Notfall sein - dafür braucht man keine hochbrechenden oder entspiegelten Gläser, oder ??? Jetzt wärst du sicher dankbar, wenn du anstatt des Porsches wenigstens den Fiat Panda auf der Nase hättest... ]:D

Natürlich müsste man die Gläser nochmal bezahlen, wenn die Werte nicht korrekt wären. Sowas liegt dann in der Kulanz des Optikers.

Aber niemand hat gesagt, dass die Optiker nicht eine gute Brille machen können!!! Insofern kannst du das jederzeit auch andersherum machen ;-D

Wichtig ist nur, dass man es macht @:)

Liebe Grüße

d&ummqschma|rrerb74


Hier muss ich wiedersprechen: alle Linsenträger sind verpflichtet eine Ersatzbrille bei sich zu tragen - fragt mal bei der Polizei nach!!!

Wenn Du Schweizerin bist, hast Du Recht. In D bin ich mir ziemlich sicher, dass das bei Schlüssel# 01 im Führerschein (geeignete Sehhilfe) nicht verpflichtend ist. Sinnvoll kann es natürlich schon sein, damit man bei Verlust nicht das Auto stehen lassen muss.

O&rthopxtistin


Wenn man die Brille verliert, muss man das Auto auch stehenlassen... ;-D ;-D ;-D

JKumRperxov


Richtig ist, dass man in D beim Fahren Brille ODER Linsen tragen muss.

Atnonkyma1


Mir ist schon klar, dass auch ein Optiker sicher mindestens eine Woche benötigt um eine Brille fertig zu machen.

Das hängt ganz davon ab, ob der Optiker bzw. der Glashersteller die von Dir gewünschten Gläser auf Lager hat oder nicht. Gerade bei "Standartwerten" / "Standardgläsern" ist das oft der Fall. Und dann hast Du die Brille innerhalb von 1-2 Tagen. Wenn Du dagegen irgendwelche Sonderwünsche hast (sehr hohe Werte, hochbrechende Gläser, selbsttönend, getönt o.ä.) kann es auch ein paar Wochen dauern.

Wenn der Optiker falsche Werte gemessen hat, muss er die Gläser ersetzen. Meine Erfahrung ist allerdings, dass Optiker sich eher mehr Zeit nehmen, für einen Sehtest (und entsprechend exaktere Werte ermitteln), als viele Augenärzte. Hängt aber sicher vom Einzelfall ab.

Und was die Reserve-Brille betrifft: In ein altes oder billiges Gestell einfache Gläser in der korrekten Stärke kostet kein Vermögen. Und ist ab gewissen Werten wirklich zu empfehlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH