» »

Erstes Mal Kontaktlinsen heute - Anfängerfragen

S2wee&tSa`kura hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nachdem ich von meinem Optiker informiert wurde über die verschiedenen Kontaktlinsen etc., habe ich mir weiche Monatskontaktlinsen gekauft. Das erste hereinsetzen dauerte knapp eine Stunde, danach hatte ich jedoch den Dreh raus und konnte es schnell raus und reintun.

Anfangsprobleme sind, dass ich sie sehr sanft spüre. Es tut nicht weh, stört auch nicht so sehr, aber ich merke, dass etwas da ist. Geht dieses Gefühl denn weg? Ich habe die Kontaktlinsen jetzt seit 2-3 Stunden drin. (Sie sind richtig herum eingesetzt.)

Eine Frage habe ich zur Tragezeit. Da ich ja absolute Anfängerin bin, habe ich mich gefragt, wie lange ich Kontaktlinsen tragen kann (Das sind die Bauch und Lomb Softlens 59). Gibt es da ein Maximum (bzw eine Empfehlung, jedes Auge ist ja unterschiedlich)? Mein Optiker hat dazu nichts erwähnt.

Und noch eine Frage zur Pflege: Mein Optiker meinte, jeden Tag die Flüssigkeit wechseln (Von Renu mit Proteinentfernung inklusive) unddie Kontaktlinsen darin aufbewahren. Auf andere Pages lese ich, dass man die extra nochmal putzen soll, oder manchmal wird sogar noch irgendwas mit Kochsalzlösung erwähnt..Was bedeutet das?

Meine Schwester hatte Probleme mit Hornhautentzündungen, dabei war sie immer sehr steril (sgat sie). Jetzt ist meine Mutter sehr besorgt. Gibt es da noch etwas anderes als tägliche Reinigung und vor dem Schlafen rausnehmen, was man beachten soll, um dies zu vermeiden? Denn die Schminke spielt ja auch eine Rolle..

Ich hoff ihr könnt mir einige Fragen beantworten.

Antworten
Rxules-iof-Rxose


Hallo SweetSakura

Also bei allen Fragen kann ich dir leider keine Antworten geben, weil ich selber Tageslinsen trage.

Das du die Linsen spürst ist normal, weil es ja ein Fremdkörper ist. In der Regel gewöhnen sich die Augen daran und du merkst sie dann nicht mehr. Oder es ist wie bei mir und vom Tag abhängig, dass du entweder von Anfang an sie gar nicht spürst oder dieses Gefühl erst nach einer Zeit (bei mir 10 bis 30 min) weggeht.

Ich persönlich würde die Tragezeit langsam erhöhen, damit sich die Augen gewöhnen.

Bei Kontaktlinsen und Schminke gilt: erst die Linsen ins Auge dann schminken und umgekehrt erst abschminken dann die Linsen raus. So können dann auch keine Verunreinigungen in das Auge.

Ich hoffe ich konnte dir helfen *:)

A|lienl36


nachdem ich von meinem Optiker informiert wurde über die verschiedenen Kontaktlinsen etc., habe ich mir weiche Monatskontaktlinsen gekauft. Das erste hereinsetzen dauerte knapp eine Stunde, danach hatte ich jedoch den Dreh raus und konnte es schnell raus und reintun.

Hat der Optiker vorher eine Spaltlampenuntersuchung gemacht und die Hornhautradien gemessen? Hat er den Sitz der Kontaktlinse kontrolliert? Hat er dir das Ein-Ausetzen gezeigt? Oder hat er dir einfach ohne jegliche der oben erwähnten Dinge, die KL und das Pflegemittel verkauft?

Eine Frage habe ich zur Tragezeit. Da ich ja absolute Anfängerin bin, habe ich mich gefragt, wie lange ich Kontaktlinsen tragen kann (Das sind die Bauch und Lomb Softlens 59). Gibt es da ein Maximum (bzw eine Empfehlung, jedes Auge ist ja unterschiedlich)? Mein Optiker hat dazu nichts erwähnt.

Wenn dein Optiker dazu garnichts gesagt hat, kann ich nur sagen :(v :(v :(v :(v

Aber gut, ist jetzt nun mal so. Also du die tägliche Tragezeit sollte 12Std nicht überschreiten. Genauso solltest du eine gewisse Eintragephase einhalten, d.h. am 1. Tag ca.2-3 Std, 2. Tag 3-4 Std., etc, Es ist und bleibt im ersten Moment ein Fremdkörper für das Auge, auch wenn sie kaum zu spüren sind.

Und noch eine Frage zur Pflege: Mein Optiker meinte, jeden Tag die Flüssigkeit wechseln (Von Renu mit Proteinentfernung inklusive) unddie Kontaktlinsen darin aufbewahren. Auf andere Pages lese ich, dass man die extra nochmal putzen soll, oder manchmal wird sogar noch irgendwas mit Kochsalzlösung erwähnt..Was bedeutet das?

Renu ist eine Kombilösung und unter Umständen ausreichend, dazu sollte man deinen Tränenfilm kennen, den kann der Optiker sich in der Spaltlampe anschauen und beurteilen. Aus deinem Post, geht solch eine Untersuchung nicht hervor. Es empfiehlt sich immer die KL zusätzlich zu reinigen, das kannst du mit dem Renu auch machen. Du legst die KL in dein Handfläche und machst ein bisschen Renu darüber, dann nimmst du am besten den kleinen Finger und reibst in Kreisbewegungen über die KL, Achtung nicht zu viel Druck, sonst kann die KL einreißen. Eine Kochsalzlösung ist nicht zwangsläufig notwendig, das Renu ist ebenso kompertibel mit der Tränenflüssigkeit.

Jetzt ist meine Mutter sehr besorgt. Gibt es da noch etwas anderes als tägliche Reinigung und vor dem Schlafen rausnehmen, was man beachten soll, um dies zu vermeiden?

WEnn deine Schwester beim gleichen Optiker war, kann ich deine Mutter verstehen. Das hört sich an, als hätte dieser dir die KL ohne jegl. Anpassung/Erklärung mal über die Theke so verkauft hat. Die tägliche Pflege und das Einhalten der maximalen Tragezeit sind mit das A und O, wenn dann die KL auch ordentlich angepasst wurden. Den KL-Behälter solltest du morgens nochmal mit dem Renu oder auch hier Kochsalzlösung kurz ausspülen und ihn spätestens nach 3 Monaten wechseln. Oft ist in neuem Pflegemittel auch ein neuer Behälter, ist aber nicht immer so.

S<weetSaxkura


Danke für die sehr guten Antworten!

Nein, mein Optiker hat keine Untersuchungen oder ähnliches gemacht. Er hat nur allgemeine Infos herausgegeben. Ich wusste aber auch gar nicht, dass man das machen sollte. (Radius ausmessen etc.) Jetzt weiß ich es :) Das nächste mal werde ich zu einem anderen Optiker gehen, vielleicht ist er kompetenter. Die Kontaktlinsen sind welche aus speziellen Packungen, die eben markiert sind mit den jeweiligen Dioptrien Weten (-2,75 und -3,75).

Das mit dem Pflegemittel ist sehr gut erklärt, jetzt weiß ich, wie ich das korrekt machen sollte.

Den Behälter zu wechseln werde ich mir merken.

Das mit dem Schminken ist übrigens sehr hilfreich, danke nochmal. :)

Wie ist das eigentlich mit dem Bad? Unser Badezimmer ist nicht wirklich sauber und steril, muss das aber so sein? Denn ich denke es reicht wenn die Kontaktlinsen immer gut gespült werden und sauber gereinigt werden. Ist das dann gefährlich, wenn das Bad nicht sehr sauber ist? Sonst werde ich mich da mal ranmachen müssen. (Ich wohne noch bei meiner Mutter, und sie legt da nicht so viel Wert darauf...:D)

Meine Schwester war nicht beim gleichen Optiker, sie war bei einer größeren Kette (Mein Optiker ist ein lokaler den es sonst nicht gibt)

Soll ich als Zusatz Augentropfen kaufen? Woran merke ich, dass meine Augen trocken sind? (Ich hatte noch nie Probleme mit trockenen Augen denke ich) Das sind alles so Fetzen, die man im Internet aufschnappt. Daher frage ich hier nochmal nach.

Nun werde ich sie mal rausnehmen, für den ersten Tag sind 3-4 Stunden genug.

A3lieSn3x6


Nein, mein Optiker hat keine Untersuchungen oder ähnliches gemacht. Er hat nur allgemeine Infos herausgegeben. Ich wusste aber auch gar nicht, dass man das machen sollte. (Radius ausmessen etc.) Jetzt weiß ich es :) Das nächste mal werde ich zu einem anderen Optiker gehen, vielleicht ist er kompetenter. Die Kontaktlinsen sind welche aus speziellen Packungen, die eben markiert sind mit den jeweiligen Dioptrien Weten (-2,75 und -3,75).

Das ist natürlich absolut :(v :(v :(v :(v :(v

Du solltest auf jeden Fall eine Sitzkontrolle und eine Überrefraktion (Sehschärfenmessung über die KL) machen lassen. Dir werden, wenn du das unterlässt, nicht gleich die Augen rausfallen, aber sicher wäre es.

Wie ist das eigentlich mit dem Bad? Unser Badezimmer ist nicht wirklich sauber und steril, muss das aber so sein? Denn ich denke es reicht wenn die Kontaktlinsen immer gut gespült werden und sauber gereinigt werden. Ist das dann gefährlich, wenn das Bad nicht sehr sauber ist? Sonst werde ich mich da mal ranmachen müssen. (Ich wohne noch bei meiner Mutter, und sie legt da nicht so viel Wert darauf...:D)

Dann solltest du darauf achten, dass dir die KL nich runterfällt. Wenn sie es trotzdem tut (passiert halt mal), solltest du die KL nochmal gut mit der Lösung säubern (das gilt übrigens auch für Leute die glauben, ihr Bad wäre steril ;-D).

Soll ich als Zusatz Augentropfen kaufen? Woran merke ich, dass meine Augen trocken sind? (Ich hatte noch nie Probleme mit trockenen Augen denke ich) Das sind alles so Fetzen, die man im Internet aufschnappt. Daher frage ich hier nochmal nach.

Nein zusätzlich Tropfen sind eigentlich notwendig. Oben gibt es einen Leitfaden für trockene Augen, da stehen auch die möglichen Symptome. Deswegen hätte sich der Optiker eigentlich deinen Tränenfilm anschauen sollen, um zu beurteilen, welche KL auch wirklich zu dir passt. Lass es einfach woanders kontrollieren.

o]ros-xlan


SWEET: hast du dich gut gewöhnt ???

f1ran&kykxo


Die Tragezeit ist je nach Linse unterschiedlich. Die soflens ist noch eine ältere weiche Linse aus hydrogel, würde ich nicht länger als 16 stunden tragen. Moderne silikon-hydrogel Linsen kann man 24 stunden und länger tragen, wenn der Anpasser es dir erlaubt bis zu 30 Tage und 30 Nächte allerdings ist nicht jedes Auge dafür geeignet. Einige gute silikon hydrogel Linsen: Purevision von Bausch, Biofinity von coopervision und die Acuvue advance von johnson&johnson ich habe selbst erfahrung mit diesen Linsen und finde die Biofinity am besten. Ist eine Monatslinse. Tageslinsen sind halt sehr komfortabel..

Die von mir aufgelisteten Linsen sind auch gut bei trockenen augen bis auf die purevision. Aber das Tragegefühl ist ja immer subjektiv kann sein das dir eine andere besser passt.

c^roc^opdixl


Hallo,

ich bin auch ein Kontaktlinsen-Neuling und habe mir letzten Samstag Testlinsen (Ciba Vision Dailies) beim Optiker geholt. Schon als ich sie beim Optiker eingesetzt und herausgenommen habe, hatte ich rote Augen. Allerdings begründete dies der Optiker damit, dass die KL noch vom Auge als Fremdkörper betrachtet werden und es daher ganz normal sei, dass sie am Anfang rot sind. Zudem hätte ich ja auch einige Zeit im Auge "rumgefingert", was ebenfalls zu einer Reizung führt.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich seit einpaar Jahren häufig gerötete Augen habe. Liegt vermutlich da dran, dass ich tendenziell eher trockene Augen habe.

Nungut ... am Sonntag hab ich mich dann erneut an die KL gewagt. Das Einsetzen hielt sich mit einem Zeitaufwand von 20 min noch relativ in Grenzen. Nach dem Einsetzen waren im Auge nicht mehr rote Äderchen zu sehen als zuvor. Als ich die KL jedoch nach 4 Stunden Tragezeit wieder rausmachte, wurden die Augen erneut ziemlich stark rot. Und diese Rötung hielt einpaar Stunden, wenn nicht sogar bis zum nächsten Tag.

Daraufhin hab ich mich mal im Internet darüber schlau gemacht. Zu meiner Beunruhigung fand ich heraus, dass diese rote Äderchen bei KL-Trägern häufig auftreten und durch Sauerstoffmangel am Auge entstehen. Diese würden auch nicht mehr ganz weggehen, sondern bei jeder Reizung des Auges sofort wieder (sehr stark) sichtbar werden. Es kann auch sein, dass ich mir das nur einbilde, aber ich habe seit Sonntag das Gefühl, dass ich vermehrt rote Adern im Auge habe.

Tja und jetzt steh ich vor dem Dilemma: Einerseits kann ich mir fast nicht vorstellen, dass 3-4 Stunden Tragezeit sofort zur dauerhaften Bildung roter Äderchen führen, andererseits sollte man vorsichtig sein da man ja nur 2 Augen hat.

Auf jeden Fall traue ich seit Sonntag nicht mehr, die KL einzusetzen.

Vielleicht weiß mir jemand Hilfe .... wäre sehr dankbar darüber.

mfg crocodil

eurtns<ts


Ich hoffe doch, dass du nicht nur ein Paar Linsen daheim hast, denn Dailies sind Tageslinsen, die man nach einmaligem Gebrauch entsorgen muss...

c,rocsoxdil


natürlich habe ich nicht nur ein Paar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH