» »

komisches Schwindelgefühl wenn ich meine Brille trage?

A~zuc9enGax1 hat die Diskussion gestartet


Seit einiger Zeit wird mir schwindelig wenn ich meine Brille trage.

Ich bin leicht kurzsichtig(-2,25 auf beiden Augen)

Das letzte Mal war ich beim Optiker vielleicht vor 1 1/2 Jahren.

Es ist so, wenn ich meinen Kopf von oben nach unten bewege wird mir schwindelig und übel.

Wenn ich die Brille nicht auf habe ist es besser oder fast ganz weg.

Das ist beim Autofahren unangenehm.

Ich möchte aber nicht ohne Brille autofahren.

Hat jemand einen Rat?

Kann das mit den Augen oder der Brille zusammenhängen?

Danke,

@:)

Antworten
s9e2e}hundxi


Wenn ich die Brille nicht auf habe ist es besser oder fast ganz weg.

Dann würde ich vielleicht mal zum Augenarzt gehen oder einen Sehtest beim Optiker machen lassen, denn es scheint ja wohl an der Brille oder den Augen liegen.

sHabhbs


Hi Azucena1,

ich kenne das wenn meine Brillenstärken nicht mehr passen (wie bei mir zur Zeit der Fall ist). Besonders interessant ist der Unterschied draußen, drinnen, draußen merkt man es noch deutlicher wenn man in die Ferne guckt. Ich trage meine Brille den ganzen Tag und merke das trotzdem.

Es könnte auch ganz einfach an unpassenden Brillenstärken liegen, lass mal deine Werte überprüfen und falls die noch stimmen solltest du einen Augenarzt aufsuchen (oder am besten gleich einen aufsuchen und dort die Brillenstärken testen lassen).

Hast du eine Hornhautverkrümmung? Falls ja könnte auch die sich verschlechtert haben. Dann passt die Achse vielleicht nicht mehr (würde den Schwindel auch sehr gut erklären, mein Optiker schafft es z.B. nicht die richtig auszumessen, daher musste ich über ein Jahr mit falscher Achse in einem Glas rumlaufen die andere Achse stimmte, das ist die Hölle, richtig scharf sehen geht bei falscher Achse auch nicht).

LG

Aqzucenxa1


Danke,

@:)

werde warscheinlich einen Augenarzt aufsuchen.

Habe das Gefühl mittlerweile mit Brille doppelt zu sehen.

Hast du eine Hornhautverkrümmung?

nur sehr gering

draußen merkt man es noch deutlicher wenn man in die Ferne guckt.

Ja das merke ich beim Autofahren. :-

:)*

smab(bs


Sind deine Gläser an die Hornhautverkrümmung angepasst? Ich habe auch nur eine geringe Hornhautverkrümmung, aber merken tue ich eine falsche Achse sehr stark (was nicht jeder tut). Vielleicht hat sich deine Hornhautverkrümmung verstärkt und du bräuchtest neue Achsen.

Das Doppeltsehen kann ich nicht bestätigen, nur das ich merke das ein Auge eine andere sehstärke hat und es dadurch etwas komisch wirkt.

Also ich würde dir raten Sehstärken und Achsen neu ausmessen zu lassen, am besten beim Augenarzt mit Optikern habe ich schlechte Erfahrung gemacht (mit Augenärzten leider auch schon, aber mit Optikern schlimmere), zudem kann der Augenarzt deine Augen auch gleich überprüfen ;-)

sXabxbs


am besten beim Augenarzt mit Optikern habe ich schlechte Erfahrung gemacht (mit Augenärzten leider auch schon, aber mit Optikern schlimmere

Und damit mich keiner haut, das beruht auf eigener Erfahrung, jeder Arzt/Optiker ist anders ;-)

Akzuc^enax1


Und damit mich keiner haut, das beruht auf eigener Erfahrung, jeder Arzt/Optiker ist anders ;-)

:)z Da hast du Recht.

Aber ich habe jetzt überlegt, vielleicht sind es gar nicht meine Augen, sondern eine Nebenwirkung auf ein Medikament.

Habe in anderen Foren nachgesehen und festgestellt, dass einige die dieses Medikament nehmen ähnliche Probleme haben.

Möchte mich aber erst informieren. :-/

sTabxbs


Ja das kann durchaus sein, ich weiß nicht welches Medi du nimmst, aber Schwindel kann auch eine Nebenwirkung von einem Medikament sein ;-) Könnte auch Blutdruck etc sein, aber wenns ohne Brille besser ist, dann eventuell die Brille. Wenn meine Brillenstärke nicht stimmt, dann wird mir immer etwas Schwindliger wenn mein Blutdruck z.B nicht stimmt, das könnte erklären warum es dir ohne Brille etwas besser geht. Wenn dir nur schwindlig ist wenn du die Brille auf hast würde ich eher auf die Brille tippen ;-) Nur Vermutungen, also lass das vorsichtshalber abklären, ob die Sehstärke stimmt könntest du auch einfach beim Optiker bestimmen lassen, kostet bei uns 15 Euro (0 Euro wenn man dann auch gleich noch eine neue Brille oder Gläser bestellt) wenn man keine neue Brille kauft, aber ich denke mal das Geld ist gut investiert wenn du danach weißt ob deine Sehstärke/Achse passt oder der Schwindel eine andere Ursache hat.

Ich wünsche dir viel Glück das du die Ursache findest @:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH