» »

Hilfe! Mit Kontaktlinsen geschlafen

kWakadibr<axzil hat die Diskussion gestartet


Ich hab gestern was zuviel getrunken und vergessen die Linsen rauszutun, seh alles nur noch verschwommm. Geht das weg?

Antworten
snienna0x07


hast du die linsen jetzt rausgeholt? und du siehst mit brille verschwommen? erkläre das mal bitte genauer, dann kann ich dir dazu auch was sagen...

eigentlich ist es nicht so schlimm, wenn man die linsen mal über nacht drinnen lässt. tageslinsen oder monatslinsen?

k(akandibraazil


klar, hab sie schon länger draußen, mit Brille ist alles verschwommen.

kBakad;ib:razxil


Ich seh alles wie durch einen Milchschleier.

s-ieMnnza0x07


ok, das ist natürlich nicht gut, ist irgendwas in das auge gekommen? sind vielleicht die linsen gesprungen oder so? das hatte ich mal....

wenn es sich nicht beruhigt, dann gehe am montag zum augenarzt. grundsätzlich macht es nichts, wenn man die linsen mal über nacht drinnen lässt, habe ich selber schon einige male gemacht.....ich hatte auch etwas gereizte augen dann, aber keinen verlust der sehkraft :-/

ich gehe aber davon aus, dass es sich wieder beruhigt, am besten mal gesicht und augen mit kaltwasser spülen und dann in ruhe lassen, erstmal keine linsen mehr.....du bist aber sicher, dass du nix im auge hast?

s^ien)nax007


es ist auch keine creme oder so in dein auge gekommen? oder reinigungsmittel für die linsen, was du nicht abkannst.....

trägst du täglich linsen und kommst gut damit zurecht?

kyakaqdTibrwazil


Ne dar nichts!! Trag immer Linsen und nie Schwierigkeiten aber bin gerad etwas panisch.

sZien]na007


dann ist es wirklich komisch.....wie lange hast du die linsen jetzt draussen? wie lange ist dieses verschwommen sehen schon?

ktak_adibrCazxil


schon 3 stunden

smienna[007


ok, dann warte noch ein bisschen ab, bestimmt bist du auch müde und die augen sind sehr überreizt jetzt.

ich glaube, das wird sich heute abend wieder geben....

wenn du das morgen auch noch hast, dann würde ich in die augenklinik fahren, aber grundsätzlich kann das deiner sehkraft nicht schaden, wenn du die linsen mal über nacht drinnen hast. das kann ich mir nicht vorstellen. habe nicht solche angst, das gibt sich bestimmt wieder.....

nicht in panik verfallen, wenn das so wäre, dass das augenlicht schaden nehmen kann, dann dürften keine linsen getragen werden....nur bei dieser langen tragezeit kriegt das auge ja auch wenig sauerstoff.

regelmässig auswechseln und reinigen, das machst du alles oder?

das wird sich wieder geben...da bin ich mir ganz sicher....

0Is*o.wshat0


Hast du harte Linsen? Wenn ja, ich kenn das gefühl, ist mir auch passiert und das milchig-trübe geht nach ein paar Stunden ohne Linsen wieder weg, zumindest war es bei mir so. Wenn es nach ein paar stunden noch immer da ist, würd ich mal zum Kontaktlinsenoptiker schauen (weil die sich auch auskennen sollten und du einfach hingehen kannst. Termin beim Augenarzt dauert)

PTa+netaniMkerixn


Hast Du Deine Augen schon mal etwas ausgespült? Ich vergesse auch gerne mal die Linsen raus zu nehmen und habe manchmal dann auch einen "Schleier" vor den Augen nach dem raus machen am nächsten morgen.

Spüle mir die Augen dann gut aus mit isotonischer Kochsalzlösung vom Optiker und mache mir noch Augentropfen die einfach nur das Auge befeuchten ins Auge und damit verschwindet das dann immer.

s{ien(na00x7


Spüle mir die Augen dann gut aus mit isotonischer Kochsalzlösung vom Optiker und mache mir noch Augentropfen die einfach nur das Auge befeuchten ins Auge und damit verschwindet das dann immer.

das ist ein guter tipp....ich kenne dieses "verschwommen-sehen" auch im ersten moment....ausspülen müsste helfen....

w<oel?fix2x2


Geh auf jeden Fall zum Augenarzt auch wenn das milchige wieder verschwindet. Es fallen mir da 2 Möglichkeiten ein: Wahrscheinlicher ist, dass die Augenoberfläche ausgetrocknet ist durch die Linsen und jetzt in etwa aussieht wie die Oberfläche eines [[http://www.volcanodiscovery.com/volcano-tours/fileadmin/photos/ethiopia/danakil/ahmedela_0208/ethiopia_e37283.jpg ausgetrockneten Salzsees]].

Das lässt sich mit befeuchtenden Augentropfen wieder beheben.

Außerdem sollte der Arzt mal schauen, ob Äderchen vor die Pupille gewachsen sind. Etwas was das Auge tut, wenn die Gegend von massivem Sauerstoffmangel bedroht ist. Passiert aber nicht so über Nacht, sowas dauert schon länger. Führt dann aber zu dauerhaft verschwommener Sicht.

Auf jeden Fall viel trinken, viel zwinkern (zum Befeuchten der Augenoberfläche) und mindestens ne Woche Linsenpause.

s|i+ennxa007


es schadet sicher nichts, wenn sich ein optiker oder augenarzt mal das auge allgemein anschaut.....aber so grosse angst brauchst du echt nicht haben.....was schlimmes wird es nicht sein

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH