» »

Starkes Augenflimmern: Netzhautablösung?

P'itvahlid


Also so ein Flimmern ist nicht ganz so schlimm. Da musst du dir mal nicht die größten Sorgen machen. Das Problem ist wenn das Flimmern stärker wird (also wenn es z.B. anstatt 20 Sekunden dann 40 werden oder so ). Wenn du bei 20 Minuten am Tag bist ist das aber schon iwie komisch.

Was hat der Arzt dazu gesagt? Netzhautablösung hat nix mit Flimmern zu tun soweit ich weiß...

aNnastaksia79


Also so ein Flimmern ist nicht ganz so schlimm. Da musst du dir mal nicht die größten Sorgen machen.

Na ja, hättest du mal die ganze Seite durchgelesen ;-) Inzwischen wurde ein Riss in der Netzhaut diagnostiziert und bereits mit Laser behandelt. Also doch ein bisschen schlimm, wenn auch nicht dramatisch... Allerdings sieht es so aus, als ob ich mein Leben lang gefährdet sein werde für Netzhautprobleme, da das zweite Auge auch nicht mehr allzu stabil aussieht.

Doch, das Flimmern kann von einer Netzhautablösung stammen. Seit der Behandlung hatte ich bisher kein Flimmern mehr, hoffe es bleibt so. Auf jeden Fall hat mich das Flimmern zum Augenarzt gebracht. Wäre ich nicht gegangen, wäre es ev. bald viel schlimmer ausgegangen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH