» »

plötzliche Weitsichtigkeit, durch Krankheit

F)elmd=meixster hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich war diese Woche von Montag bis Heute nicht in der Schule, da ich eine Erkältung hatte.

Heute ist mir dann aufgefallen, dass die Buchstaben und Wörter verschwimmen, wenn ich mich auf sie zubewege, dies hatte ich zuvor noch nie. Was in der Ferne ist kann ich ohne probleme lesen.

Auch fühlen sich meine Augen etwas trocken an.

Nun wollte ich einmal fragen, ob es vielleicht möglich ist, dass das alles durch die Erkältung kommt, oder die Medikamente die ich wegen der Erkältung genommen habe. (Dabei handelt es sich um einen Schleimlöser und Tempil N)

Vielen Dank schon im Vorraus!

Ps. Falls jemand mehr über Tempil N wissen möchte: [[http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Tempil+N+/med_wirk-medikament-10.html]]

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH