» »

Seit ca. 4 Jahren jeden Tag rote Augen, woran kann das liegen ?

B2remher20x10 hat die Diskussion gestartet


Hey, ich weiss langsam nicht mehr weiter, habe seit ca. 4 jahren jeden tag rote augen, extrem ist dieses morgens und es geht nur immer leicht weg, man könnte denken ich bin immer dicht. Und das wo ich keine Drogen nehme und wenns hoch kommt einmal im Monat Alkohol trinke. Zum anderen bin ich nicht extrem viel am PC. Langsam verzweifel ich denn durch diese Scheisse habe ich bereits meine Ausbildungsstelle verloren (extremes Mobbing in der Schule) ich se ja dauerdicht usw. ich konnte einfach nicht mehr!ein Hausarzt sagte zu mir man kann dagegen nix machen. Ich hab jegliches Selbsvertrauen verloren, trau mich nicht mal mehr menschen in die augen zusehen geschweige denn an irgendeiner kasse zu bezahlen.

Am 25.6. geht dann nun meine Umschulung los und ich will diese scheisse endlich weg haben, irgendwas muss man dagegen doch tun können! Ein Bekannter hat mir YXIN tropfen empfohlen, ich hab diese aber noch nicht genommen, da ich gerne erst nochmal in einem Forum Rat holen möchte.

Was können die Ursachen sein, Blutdruck vielleicht ? ich bin über jeden Tipp dankbar!!

Antworten
B6rkemerx2010


ach fast vergessen, hab jetzt keinen Edit Button gefunden, ganz extrem ist es nach dem Mittagsschlaf!!

k.yr1eoxl


Hallo Bremer2010,

hast Du schonmal einen Allergietest machen lassen? ??? Wenn das morgens und nach dem Mittagsschlaf (auch im Bett?) besonders schlimm ist, könnten es z.B. Hausstaubmilben sein, auf die Du allergisch reagierst.

LG

Kyreol

BiremHer20x10


hab bisher noch keinen allergietest gemacht.hab mal bischen durchs forum geschaut und gesehen das schilddrüsenunterfunktion ebenfalls ein auslöser sein kann, vor einem jahr als ich das letzte mal beim arzt war hatte ich eben diese unterfunktion, hab mir aber nix bei gedacht.

jvosxi07


hallo,

also ich habe schon seit sehr langem immer rote augen.

es ist denke nicht ganz so schlimm wie bei dir Bremer2010, aber meine augen sind den ganzen tag rot.

ich hatte einige zeit gedacht, dass es vllt an meinem mascara liegen könnte. sin somit eine zeit lang mal ohne ihn ausgekommen bzw. wenn ich am we zu hause bin schminke ich mich auch nich. aber die roten augen sind den ganzen tag da.

meine augen sehen auch so aus als ob ich die letzte nacht durchgemacht hätte, bzw. ob ich grad aus einem zugequalmten club kommen :(v.

bin auch voll ratlos.

hatte mir vor einiger zeit mal tropfen aus der apotheke besorgt die die augen befeuchten, jedoch hilft das auch nich so richtig.

einige menschen haben immer so klare schöne augen und ich selbst, sehe einfach immer fertig aus.. :°(

ich werde mir demnächst mal einen termin beim hautarzt machen und nach einem allergie test fragen.

ich weiß zwar schon, dass ich um die jahreszeit auf einige gräser allergisch reagiere - jedoch habe ich das mit den augen auch im winter.

K`archji


Hallo,

das einzig vernünftige wäre zum Augenarzt als immer irgendwas auszuprobieren. Kann der AA nichts finden eben zu einem Allergologen und einen Allergietest machen. Dir Bremer 2010 würde ich zusätzlich eine Gesprächstherapie emfehlen da du ja schon dadurch total unsicher bist.

LNunaq Bx.


bremer ich denk auch wie karchi solltest du einfach mal zum augenarzt, weil der ja auf diesem gebiet spezielisiert ist. vielleicht ist auch irgendein kanal verstopft.

ich hab das meistens auch wobei auch erst seit paar jahren dass ich jedes mal wenn ich in der früh aufsteh die augen so brennen und auch etwas rötlic haussehen, aber ich denk bei mir ist es bestimmt eine kontaktallergie mit dem polster oder hausstaubmilben bzw vielleicht eine schimmelart oder tierhaare. geh dann meistens die augen auswaschen dann gehts wieder. rot sehen sie nicht aus aber diesen fertigen blick hab ich trotzdem auch drauf *lach* aber ich denk das hängt sicher auch mit dem schlaf zusammen weil man ja erst für sich selbst finden muss wieviel stunden einem ausreichen und nicht absichtlich zulange schlafen usw.

B!relmer2N0x10


Ich habe mich nun mal für die Augentropfen YXIN entschieden, und siehe da ich hab wieder vernünftige Augen, sicher ist damit nicht alles wieder gut, da ich jeden morgen diese scheiss roten augen habe, aber sobald ich in jedes Auge einen tropfen yxin mache, dauerts maximal 10 minuten und die augen sind weiss, selten ein solch schönes gefühl gehabt, jemanden in die augen zu schauen. vielleicht probierst du es auch mal josi und sagst mir, wie es bei dir ist, ansonsten per PN oder so.

jHo:si0p7


@ bremer

schön das es bei dir hilft. ich nehme auch ab und zu mal augentropfen aber habe nicht das gefühl, dass die augen lange weiß bleiben.

welche augentropfen nimmst du denn genau?

Bnremzer20x10


ich nehme YXIN und du ?

j3osi0x7


achso, das war schon der name ;-)

meine heißen "vadisan" zur linderung gereizter augen

ich war damals in der apotheke und meinte ich habe so oft rote augen und da hat sie mir das gegeben.

MUollienxchen


Ich hab auch seit vielen Jahren dieses Augenproblem. War schon bei drei verschiedenen Augenärzten. Kommentar aller: "Da sindse halt empfindlich" Alle geben mir künstliche Tränenflüssigkeit, was ich literweise reinkippe, aber es hilft nichts. YXIN verschlimmert bei mir alles... Allergie kann's bald auch nicht sein, denn ich habe das, egal, wo ich bin (Zu Haus, draußen, Büro). Im Sommer wie im Winter. Schminken tu ich mich nu auch nicht mehr - hat aber auch nix g'nutzt.

Hab auch schon jede Menge Hornhautentzündungen gehabt.

Meinen persönlichen Verdacht auf "Augenbeteiligung bei Gesichts-Rosazea" konnte mir kein Augenarzt bestätigen... Ist wohl mein Schicksal... :°(

Ist "vadisan" auch ein Weißmacher?

jfosix07


was meinst du mit weißmacher? das das rote weg geht?

ja also es ist danach besser, aber nach ein paar stunden, so wie gestern auf einer party - bin ich dann wieder knallrot in den augen :-(

M:ollieOnchtexn


Ja, mit Weißmacher meine ich Tropfen, die eigentlich eher kosmetisch wirken als heilend. Die die Gefäße zusammenziehen, aber eventuelle Entzündungen nicht heilen.

Ich hab mal nach "vadisan" gegoogelt, finde das überhaupt nicht... Heißen die tatsächlich so? Oder haben die noch irgend'n Namenszusatz?

L:ordOfyThe|4Ringxs


Ich habe mich nun mal für die Augentropfen YXIN entschieden

Hi, ich will dir ja nicht den "Spaß" verderben, aber man sollte diese Augentropfen nicht zu lange am Stück anwenden, wenn du die Tropfen zu lange anwendest werden deine Augen immer röter, Tag für Tag.

Zuerst einmal solltest Du die Ursache herausfinden! Sind deine Augen trocken? Hast du schon einmal z.B. Visine Intensiv probiert? (Ist ein Tränenersatzmittel, soll angeblich besser als alle anderen sein, da dort dieser TPS Wirkstoff enthalten ist, aber die Studie wurde auch vom Hersteller B&L veröffentlicht ;-) )Trägst du Kontaktlinsen? Warst du beim Arzt? Man bräuchte ein paar mehr Informationen :-)

Ich hab mal nach "vadisan" gegoogelt, finde das überhaupt nicht... Heißen die tatsächlich so? Oder haben die noch irgend'n Namenszusatz?

Meinst du vielleicht "VIDISAN" (Ist die günstige Alternative zu den Euphrasia Augentropfen von WALA) ? Das würde ich euch auch zuerst empfehlen, dort ist der Wirkstoff Euphrasia (Augentrost) enthalten und wirkt auf natürlicher Basis lindernd. Die Tropfen werden vor allem Kleinkindern gegeben, da sie gut verträglich sind und auch bei der Mehrzahl der Menschen helfen :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH