» »

Heute beim Sehtest durchgefallen...

A.lienx36


@ Danni34

Was möchtest du jetzt eigentlich?

aber bei mir geht es ja um ein auge wo ich die 0,7 nicht erreicht habe...

Geh zum Optiker und lass deine Augen messen. Entwerder du bist nicht richtig korriegiert, dann lässt sich das Problem mit einer neuen Brille ganz einfach beheben. Oder du hast trotz Vollkorrektur eine Sehleistung unter 0,7 auf diesem Auge. Dann musst du zum Augenarzt und ein Gutachten erstellen lassen. Alles andere sind Spekulationen, die dich nicht weiterbringen. Der Gesetzgeber verlangt nun einmal eine Sehleistung von 0,7, sowohl monokular als auch binokular. Da ändert auch deine Selbsteinschätzung nichts dran.

DgaSnni]34


Tu dir einen Gefallen und geh zum Augenarzt. Ich wollte auch erst nicht, da ich ohne Brille zumindest im Stadtverkehr mit dem Auto prima klarkam. Auf dem Motorrad fehlt mir aber ohne Brille ein gutes Stück Gleichgewichtssinn. Es wäre blöd, wenn du das erst bei deiner ersten Fahrstunde feststellst.

ich trage seit kindheit an eine brille,das ist auch kein problem für mich.ich verstehe nur nicht,wieso ich bei diesem scheiß test durchgefallen bin,nur weil ich auf einem auge keine 70% erreiche?! ich hab auch nicht gesagt,das ich nicht zum augenarzt gehe,ich muss es ja machen,da das stva diese bescheinigung haben will!also hab ich grad angerufen und man sagte mir,das ein gutachten erstellt werden muss,ganz toll,kostet mich dann 75€...da vergeht mir schon wieder echt alles...hab schon keine lust mehr auf diesen führerschein!

naja,was solls...muss ich jetzt wohl durch!mal sehen... :°(

IOt'7s_Juxst_Me


Vielleicht brauchst du ja gar kein Gutachten, sondern nur eine stärkere Brille. Auf dem Motorrad kann dir jedes bisschen übersehener Rollsplit in der Kurve zum Verhängnis werden, da ist gut sehen schon wichtig.

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück beim Augenarzt und viel Erfolg beim Führerschein!

Sag nicht, du hast keine Lust mehr, das Fahrgefühl entschädigt später für alles. :)*

e5rtns8ts


ich trage seit kindheit an eine brille,das ist auch kein problem für mich.ich verstehe nur nicht,wieso ich bei diesem scheiß test durchgefallen bin,nur weil ich auf einem auge keine 70% erreiche?!

Weil es der Gesetzgeber vorschreibt, dass nunmal die 70% erreicht werden müssen, um eben den Führerschein machen zu können. Ist das nicht der Fall, darf derjenige, der den Sehtest mit Dir durchführt, die Bescheinigung nicht ausstellen. So blöd es auch ist und so teuer - es ändert nichts, dass Du zum AA musst. Da bist Du nicht die Erste und wirst auch nicht die Letzte sein, die sich darüber ärgert... Es gibt ja auch Menschen, die nur ein Auge haben und fahren dürfen - auch die benötigen ein Augenärztliches Gutachten wenn sie den Führerschein wollen.

Vielleicht brauchst du ja gar kein Gutachten, sondern nur eine stärkere Brille.

Dazu kann ich nur sagen: wer lesen kann ist klar im Vorteil... die TE hat doch geschrieben, dass sie auf dem einen Auge sehschwach ist und dass heisst, dass das stärkste Brillenglas nix nützt...

ich glaube bei der war der kasten scheiße...

Der ist DIN - genormt und demzufolge überall gleich. :=o

mealtxe1


Was für Werte hast du denn überhaupt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH