» »

Amblyopie: Heilungsmethode für Erwachsene

rx00flrx00fl


Ein paar Links für Amblyopie bei Erwachsenen:

[[http://www.ehow.com/how_5175133_understand-amblyopia-adults.html]]

[[http://www.ehow.com/how_5206240_treat-amblyopia-adults.html]]

[[http://www.ehow.com/way_5155474_adult-amblyopia-treatments.html]]

[[http://www.ehow.com/about_5185510_adult-amblyopia-treatment.html]]

[[http://www.ehow.com/facts_5008301_lazy-eye-corrective-exercises.html]]

Teilt eure Infos mit den anderen Betroffenen!

Hat jemand schon Erfolge verzeichnen können?

re00flar00xfl


Amblyopie / Lazy Eye bei Erwachsenen: Neue Hoffnung aus Kanada

[Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]

Hallo liebe med1 User,

es gibt neue Hoffnung zur Heilung von Lazy Eye, aus der kanadischen McGill University.

Prinzip kurz erklärt:

Der Patient bekommt eine Video-Brille aufgesetzt und muss so gut wie möglich im Spiel "Tetris" abschneiden. Das Besondere dabei ist, das gesunde Auge bekommt nur die auf dem Boden liegenden Bausteine zu sehen, das amblyope Auge die fallenden Bausteine.

Der Sinn dahinter ist es ein Zusammenspiel beider Augen zu erzwingen, welches das Gehirn dazu bringt das amblyope Auge wieder zu reaktivieren und in der Kindheit versäumte Nervenbildungen nachzuholen.

Viele denken jetzt an alte Dogmen á la "Veränderungen im Gehirn sind nur im Kindheitsalter möglich" – dies wurde längst widerlegt, dazu gibt es im Internet genügend Quellen.

Folgend ein paar Link-Quellen zur Tetris Methode:

[[http://www.mcgill.ca/newsroom/channels/news/lazy-eye-disorder-promising-therapeutic-approach-226011]]

[[http://www.sciencedaily.com/releases/2013/04/130422122953.htm]]

weitere via Google: "tetris lazy eye" o.ä. suchen

Videos:

[[https://www.youtube.com/watch?v=qgGYkhKgQRk]]

[[http://www.ctvnews.ca/health/tetris-can-help-correct-lazy-eye-researchers-1.1249179]] (Interview mit Dr. Robert Hess)

Kontaktmöglichkeiten:

[[http://mvr.mcgill.ca/Robert/]]

[[http://www.mcgill.ca/newsroom/channels/news/lazy-eye-disorder-promising-therapeutic-approach-226011]] (runterscrollen)

Ich habe heute Emails an Robert Hess, Julie Robert und Cynthia Lee rausgeschickt.

Im wesentlichen habe ich gefragt, ob es schon Anlaufstellen in Europa gibt um diese Methode auszuprobieren, oder ob es andere Möglichkeiten gibt sich selbst so etwas zu basteln/auszuprobieren.

Unsere gemeinsame Aufgabe ist es nun, herauszufinden wie/wo man in Deutschland und Umgebung diese Methode ausprobieren kann, also nutzt bitte alle die gelisteten Kontaktmöglichkeiten, um ebenfalls Anfragen zu stellen über die Verfügbarkeit in Deutschland/Europa.

Wir werden dann alle Informationen hier gemeinsam sammeln. :)^

Ideen, Diskussion, neue Erkenntnisse alles hier rein bitte.

rR00flWr00fxl


Erste Antwort einer der Forscher des Projekts:

I appreciate your trust on our study. You can try to contact with Dr. Hess who is leading this treatment study in North America. He will

arrange the training for you if you might come to Canada or USA.

Best wishes

Minbin Yu

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

[[http://www.oepf.org/page/map]] (Germany eingeben und Radius auf 500 kilometers)

Dort sind alle Orthoptisten gelistet, die, soweit ich es verstanden habe, auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft bleiben.

Also einfach mal die angezeigten Orthoptisten durchklingeln und fragen, ob sie schon Möglichkeiten sehen diese "Tetris Methode" auszuprobieren, oder andere Wege sehen.

ANDERE METHODE:

Die "Tetris" Methode scheint die wirkungsvollste zu sein Momentan, es geht jedoch auch herkömmlich mit Übungen, zB mit einer Schnur und kleinen Bommeln, wie diese Neurologin rausgefunden hat:

[[http://www.youtube.com/watch?v=XCCtphdXhq8]]

rc00>flr50x0fl


wow, interessiert das hier niemanden?

Ich glaube keiner liest sich das richtig durch, weil die Mods meinen neuen Post in einen uralten thread rangehängt haben..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH