» »

Augenflimmern ploetzlich, danach Kopfweh

Kserstin419Y7x6 hat die Diskussion gestartet


Jemand schon mal gehabt??

Antworten
T[ütensxuppe


Jap. Das hatte ich früher mal in unregelmäßigen Abständen, seit Jahren allerdings gar nicht mehr.

Das ist ganz komisch ich glaube das ist ein Migräneanfall ( ich hatte sonst nie Probleme ), aber das flimmerte so komisch und wurde immer größer. Man konnte dann bestimmte Bereiche auch schlecht erkennen. Es wurde dann immer größer das Flimmern und verschwand dann. Danach hatte ich immer tierische Kopfschmerzen. Hatte das vielleicht <5 mal in meinem Leben. War nie beim Arzt, hab niemandem was davon gesagt, kam aber auch nie wieder.

Ich weiß ja nicht, ob es bei dir auch so gewesen ist mit dem Gesichtsfeldausfall ( man kann das schlecht beschreiben, man erkennt dann bestimmte Bereiche nicht mehr wirklich ).

Kann wohl von zu wenig Schlaf kommen, ich fand es eine sehr komische Sache, würde es nochmal auftreten würde ich auch zum Arzt gehen.

Kters#tXiAn1y927x6


danke fuer deine antwort.

ja, es war.. erst war ich so muede heute morgen. ok, mein leben momentan ist eh nicht gerade toll.

naja, auf jeden fall kam ich ins buero und setz mich an computer und konnte ploetzlich alles nur noch hinter flimmern sehen. wollte auch erst keinem was sagen, nur war ich total daneben erstmal, unkonzentriert und so wenn jemand mit mir redete.

mittlerweile ist es weg, hatte kopfweh dann noch fuer ne stunde und augensschmerzen und jetzt gehts (bin einfach ne stunde ausm buero nachdems einigermassen wieder ging. ich denke das half. mein boss ist aber sauer jetzt mit mir.

was meinst du mit gesichtsfeldausfall, dass du nicht mehr siehst oder?

irgend ne idee wo das bei dir herkam oder was machen?

ok, ich hab gesagt ich mache den job hier eh bis ich ne gute andre idee hab oder ich krank genug wieder bin (beim letzten job wo ich nicht mochte fiehl ich irgendwann in ohnmacht und nach dem 2. mal und zig arzt besuchen fiel mir ein was ich so oft dachte (ich mach das bis ich umkipp oder es besser ist). ich beendete den job und ging weg und weg wars.

aber waere schon krass wenn das jetzt wieder davon kommt und kommt bis ich geh..

hab leider keine krankenversicherung wo ich wohn, daher faellt doc momentan aus..

T2üt(ensWuppe


Ja Gesichtsfeld heißt schon, dass ich da nichts sehe, aber lässt sich schwer beschreiben. Jedenfalls war es nicht einfach schwarz, sondern ich konnte einfach nichts mehr erkennen. Das beschränkte sich aber natürlich auch nur auf einen bestimmten Teil.

Ich habe da damals gegoogelt und sogar Seiten gefunden, wo wohl das beschrieben wurde, was ich hatte.

Habe auch gerade nochmal gegoogelt und hier im Forum beschreibt einer genau das, was ich auch hatte:

[[http://www.med1.de/Forum/Neurologie/223844/]]

Genau so war es bei mir auch. Dieser flimmernde Fettfleck, der immer größer wird, beschreibt es glaube ich ganz gut.

Nur bei mir haben die Kopfschmerzen direkt danach eingesetzt.

In der zweiten Antwort auf den Beitrag steht ja auch was von Migräne mit Aura, das hatte ich damals auch bei meinen Recherchen rausgefunden. Gottseidank trat es nie wieder bei mir auf.

Ist halt ne komische Sache, wünsche ich niemandem, weil die Kopfschmerzen echt heftig waren.

Ich meine, dass ich vor Jahren mal was von einem Nasenspray gelesen hatte welches da helfen soll. Da ich aber keine Probleme mehr hatte, hab ich mich auch nicht weiter drum gekümmert.

l8is8ahp20


hallo...

ja ich kenne es ziemlich gut, typischer mirgäneanfall...

erst kommt das flimmern, man erkennt somit keine einzelnen buchstaben mehr und man hat immer dieses gefühl gleich brechen zu müssen...dann kommen die kopfweh und dann bin ich zumdindest immer mega augenoggt..

muss dann meistens schnell heim ins kühle zimmer und vorallem auch dunkle..man ist dann nämlich bei einem migräneanfall ziemlich lichtempfindlich...

ich hatte das ne ganze weile jeden monat 2 mal... schrecklich sag ich euch---

was gut hilft ist bei dem flimmern sofort eine kopfschmerztablette einnehmen---zum vorbeugen. Am besten ist formigran. ist zwar teuer aber hilft---

hattst du es nur einmal? @:) *:) gruß

K.ersFtinE1_976


kuehl ist hier ueberall, wohne momentan im ausland, hier hats 10 grad.

super, ich hatte das noch nie.

aber ich sagte ich mach menen job solang wies meine gsundheit mitmacht, juhu.

hat sich an deinen lebensumstaenden was geaendert oder hoerte es einfach so auf?

kann es sein dass es davon kommt, dass mit seit wochen der ruecke und genick weh tut? strahlt manchmal aus bis auch bein.

heute ist mir schlecht, mal mehr, mal kaum. aber kopfweh nicht momentan.

ja, nur einmal, gestern bisher.

N!ichtGrloßNixchtKlein


Augenmigräne!

[[http://www.med1.de/Forum/Augen/78876/]]

xQgaimer


Ich habe das jetzt auch noch, zwar nicht momentan aber immer wenn ich wieder ein Stückchen wachse ist das so.

Immer kurz vor dem Abendessen!

N icht<GrCoßNi`chtKxlein


Da musst du ein punkt an der hand stimulieren nur ganz leicht wenn du den richtigen punkt hast du das trotz leichtem drücken übelst weh

Kuersti]n197x6


ok, ich versuch das mal.

hat aber nichts damit zu tun dass ich heute kommende und gehende Magenkraempfe hab und Uebelkeit oder?

k<leine6s girxly1


Blutdruck ist ok also keine 200 und brille bräuchtest auch keine oder?

KHerstIin1X97x6


mein blutdruck momentan kenne ich nicht, aber meistens hatte ich seit ich denken kann normalen oder zu niedrigen (manchmal auch sehr zu niedrig), aber nur einmal kurz zu hoch wo ich aber grad mit freund im zoff war.

ok, brille ja, brauechte ich, aber seh trotzdem. hatte nie eine.

KJerst5in1D97x6


aber mein magen kommt bestimmt nicht davon oder?

ich mein grad war ich 10 meter von tisch und ich konnte kaum laufen so tat das weh

TDütUensOuppxe


Magenkrämpfe haben damit nichts zu tun, da bin ich mir sicher.

Hast du vielleicht Verstopfung? Da bekomme ich immer tierische Magenkrämpfe.

KWerstlinh197m6


ne, hatte morgen stuhlgang..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH