» »

Hoher Zylinderwert: Gehen bei mir Kontaktlinsen?

B,ri-llOenkeevin hat die Diskussion gestartet


R -8,0 zyl -5,5 180

L -8,25 zyl 0,0

Ich hab mich im Internet schlau gemacht,und nichts gefunden mit zyl -5,5. Ich möcht sie ja nicht aus dem Internet, nur Information, ob das geht weil das wohl selten ist.

Antworten
lbuciOdane


huhu brillenkevin,

die günstigen tages- und monatslinsen gehen bei dir nicht, wenn dann müssten für dich jahreslinsen angefertigt werden. geh doch mal zum optiker und lass dich beraten. diese linsen sind nicht billig und lohnen sich deshalb nur, wenn du sie häufig tragen würdest.

Brri&llenkepvixn


Tragen würd ich sie immer aber meine Stärken haben zweimal kurzhinternander verändert. Ich weiss ja nicht wie lang die neue Stärke jetzt bleibt.

l%uciEdxane


deswegen sag ich ja, geh zum augenoptiker, da wird man dich kompetent beraten. mit deinem zylinder müssen kontaktlinsen angefertigt werden, die kannste nicht mal so eben kaufen. wie gesagt, das wären dann jahreslinsen. wenn sich deine stärke mehrmals im jahr verändert, macht das ganze vermutlich keinen sinn. ich kann dir nur nahelegen, dich anständig beraten zu lassen. viel erfolg!

B"rille1nkevxin


Vielen Dank für die Ratschläge. Also im Internet würd ich bei meinen Augen nie was kaufen, keine Brille, keine Kontaktlinsen, dafür hab ich meinen Optiker.

Kevin

l$ucixdane


@ brillenkevin

:)^

e=rtnEsts


@ Kevin

Sooo selten ist ein Zylinder, wie Du ihn hast nun auch wieder nicht. Aber was ganz wichtig ist: hier kann Dir keiner eine wirklich vernünftige KL-Empfehlung geben weil keiner Deine Augen vermessen hat, wie es sich nunmal bei einer ordentlichen Anpassung gehört! Jedes Auge ist anders und jeder Mensch empfindet anders. Ich rate Dir, einen Optiker zu suchen, der viel mit Linsenanpassung zu tun hat - oder noch besser wäre ein Kontaktlinsenstudio, wo nichts als Linsenanpassung von früh bis spät gemacht wird. Das ist in Deinem Fall der beste Weg. Denn die Leute haben öfter mit höheren Zylinderwerten zu tun. Und ob dann weiche oder formstabile Kontaktlinsen für dich die richtige Wahl sind, kann eben nur nach einem Anamnesegespräch und einer Vermessung und Begutachtung des vorderen Augenabschnittes geklärt werden. Es ist ja auch eine Kostenfrage, wofür man sich entscheidet.

Gruß, Steffi

Bhri5ll\enkkevxin


Also, ich werde bald 16 und möchte ganz gerne meine Brille wenigstens für ein paar Stunden loswerden. Ich glaub, dass man mit 16 im Alter ist, wo man mit Kontaktlinsen gut umgehn kann. Ich wollte nur Infos, weil mein Augenarzt und Optiker immer sagen, das meine Werte sehr selten sind.

Bfrillden&kevxin


Was sind denn enge und weite Linsen?

GRäns+eblümlxein


Lass dich beraten Erstmal unverbindlich. Evtl eine Probelinse tragen (das kostet meist nichts) und dann nochmal nachdenken und weitersehen @:)

SAegg!exl


Ich finde es immer wieder problematisch, wenn hier Leute, die meinen sie hätte voll die Peilung, nur weil sie entsprechende eigene Erfahrungen gesammelt haben, Empfehlungen aussprechen.

[Bezieht sich auf zwischenzeitlich gelöschte Beiträge]

Auf der anderen Seite verstehe ich auch viele Fragesteller nicht...warum geht ihr nicht gleich zum Spezialisten (AO und/oder AA) und lasst euch da kompetent aufklären und beraten?

Warum immer über den "gefährlichen" Weg des Internets gehen, wenn wir in Deutschland so ein dichtes Netz von kompetenten Fachleuten haben... und fragen kostet auch da meistens nichts.

@ Kevin

Natürlich kannst auch du mit Linsen versorgt werden, gehe zu deinem Optiker und lasse dich kompetent beraten.

So vertreibt z.B. Bach Optik eine 3-Monatslinse aus modernem Silikonhydrogel, die auch in deinen Werten individuell hergestellt werden kann.

Ansonsten bleibt nur noch die Anpassung einer konventionellen "Jahreslinse"...zumindest für dein Auge mit dem starken Astigmatismus.

Sieggxel


@ Kevin

Besser wäre natürlich gleich die Anpassung von formstabilen (harten) Linsen, jedoch wirst du wohl auf dem einen Auge nicht um eine recht teure sog. BTC-Linse (bitorisch-kompensiert) herumkommen.

B4rillen)ke"vixn


Ich war heute noch mal beim Optiker weil die neue Brille nicht richtig sass. Ich wollte auch nicht selbst dran rumbiegen. Dann hab ich ihn gefragt nach Kontaktlinsen und er hat mich erst ausgefragt. Und der Laden war leer. Erst hat er meine Eltern angerufen, ob sie damit einverstanden sind weil ich ja noch minderjährig bin. Meine Eltern sind auch bei ihm und er kennt mich auch schon lange. Er hat schon ein paar Untersuchungen gemacht, Teststreifen für Tränen, dann mit einer Lampe und mit einem Gerät wo er direkt aufs Auge wohl sehen konnte. Ich habe morgen noch mal eine Untersuchung bei ihm. Danach will er Probelinsen in der Schweiz bestellen. Bin mal gespannt.

ehrtnsxts


Erst hat er meine Eltern angerufen ob sie damit einverstanden sind weil ich ja noch minderjährig bin.

Das ist schonmal ein sehr gutes Zeichen, dass der Optiker das hinkriegen wird. :)^

Er hat schon ein paar Untersuchungen gemacht, Teststreifen für Tränen, dann mit einer Lampe und mit einem Gerät wo er direkt aufs Auge wohl sehen konnte. Ich habe morgen noch mal eine Untersuchung bei ihm.

Und das noch mehr! :)^ :)^ :)^

Super! Ich drücke Dir ganz sehr die Daumen, dass Du gut zurechtkommen und bald eine schöne Zeit auch ohne Brille haben wirst! :)z

Ich hoffe, Du berichtest uns wie es mit den Linsen dann ist?! Wirst Du formstabile oder weiche probieren?

G9änseeblümxlein


*Daumen drück* :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH