» »

Kontaktlinsen nach einem Jahr?

vQisug!irxl hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe meine formstabilen (harten) kontaktlinsen schon seit einem Jahr nicht mehr getragen, kann ich jetzt trotzdem wieder anfangen sie zu tragen oder geht das nicht mehr?

Antworten
p@ep?s


Du mußt sie auf jeden Fall vorher nochmal reinigen und dann die Tragezeit langsam steigern wie damals als du die Linsen bekommen hast.

vlisUugirl


ok, das problem ist nur dass sich wohl meine augen nie so wirklich an die kl gewöhnt haben.

aber vielleicht habe ich auch einfach die eingewöhnungszeit nicht konsequent durchgeführt.

ich weiß noch, dass das blickfeld immer etwas eingeschränkt war (oder ist das so?). und ich muss immer augentropfen nehmen, obwohl ja harte kontaktlinsen für trockene augen geeignet sein sollten. und manchmal kurz vorm schlafengehen beim rausnehmen, klebten die kontaktlinsen an meinen Augen fest und da hat das rausnehmen natürlich geschmerzt. und besonders das einsetzen ist immer ein kampf. das waren alles gründe, wieso ich die kl erstmal aufgehört habe zu tragen...

p&eps


das problem ist nur dass sich wohl meine augen nie so wirklich an die kl gewöhnt haben.

Ich bin über 4 Std. Tragezeit auch nie hinaus gekommen. Jetzt habe ich weiche Tageslinsen, die trag ich aber nur zum Sport, denn ich habe auch trockene Augen.

klebten die kontaktlinsen an meinen Augen fest und da hat das rausnehmen natürlich geschmerzt. und besonders das einsetzen ist immer ein kampf.

Das einsetzen ging eigentlich, aber ich hatte auch mit dem rausnehmen Probleme, dafür habe ich dann einen Sauger (wie sie ihn beim Optiker verwenden) benutzen.

Am besten du besorgst dir künstliche Tränen und tropfst einfach mehrmals täglich.

vwisugxirl


ja, eigentlich will ich die kl auch nur zum sport tragen, aber dann würden sich die augen nicht an die harten kl gewöhnen...und ich weiß nicht, ob man dann nachher immer nur jeden 2.tag oder so die harten kl tragen kann. ich glaube, die MUSS man jeden tag dann auch tragen...

und weiche gehen bei mir leider nicht, wegen zu starker hornhautverkrümmung. <.<

pzepxs


eigentlich will ich die kl auch nur zum sport tragen, aber dann würden sich die augen nicht an die harten kl gewöhnen...und ich weiß nicht, ob man dann nachher immer nur jeden 2.tag oder so die harten kl tragen kann.

Das kannst du vergessen.

weiche gehen bei mir leider nicht, wegen zu starker hornhautverkrümmung.

Die weichen können meine Sehschärfe auch nicht ganz korrigieren, aber für den Sport reichts. ;-)

vIisugzirxl


naja, dann versuche ich mal die eingewöhnungsphase diesmal etwas konsequener durchzuziehen, vielleicht wirds ja diesmal besser :=o

und wenn nicht, dann sind wohl die kl doch nicht so gut.

kann man eigentlich die kl bei einem kontaktlinsenstudio mal überprüfen lassen? also ob die richtig angepasst sind.

weil dem augenarzt traue ich iwie nicht so ganz...

p[epxs


kann man eigentlich die kl bei einem kontaktlinsenstudio mal überprüfen lassen?

Ich lasse das immer beim Optiker machen, sie müsen dann aber schon eine zeitlang im Auge sein.

e)rtn"sts


Wie hast du denn die Linsen aufbewahrt im letzten Jahr? Da muss man mitunter doch sehr vorsichtig sein, zwecks Infektionen etc....

S>egggel


Visugirl, warum schlägst du nicht den Weg zu Deinem Anpasser ein und lässt die Linsen dort ausmessen/untersuchen?

Ob die Linsen noch tragbar sind, hängt von der Lagerung, von der Art des KL-Behälters ab und vom Linsenmaterial ab, und das kann dir nur dein anpasser sagen.

Sollten es hochgasdurchlässige, formstabile Linsen sein, dann sollten diese eh nach einem Jahr ausgetauscht werden...diese Materialien verziehen sich recht schnell...gerade dann wenn die Linsen bei der Lagerung längere Zeit in die "Ärmchen" des Behälterdeckels "reingezwängt" waren.

S<eggxel


Ein erhöhtes Infektionsrisiko sehe ich hier eigentlich nicht..die Dinger wurden ja eh kaum getragen, entsprechend können hier kaum Ablagerungen auf der Oberfläche sein.

Eine intensive Oberflächenreinigung (am besten mit Miraflow), dann eine Desinfektion in einer Aufbewahrungslösung..und schon sind die Dinger wieder einsatzbereit, vorausgesetzt sie Linsen haben sich nicht verzogen.

Und dies sollte der Anpasser vorher überprüfen oder durch den Hersteller prüfen lassen.

vtisugsixrl


hm komisch....ich hatte sie gestern ne stunde drinnen und es hat nix wehgetan oder so...also bezüglich infektion.

ich habe die kontaktlinsen von der augenärztin, aber wie schon gesagt, traue ich ihr nicht so recht, weil sie eh immer so hektisch war. <.< einmal hat sie sogar den sauger in mein auge rein, obwohl die kontaktlinse schon draußen war...deswegen will ich die linsen noch iwo anders überprüfen lassen.

TahomasM ünxchen


Ich denke schon, dass du die Linsen noch verwenden kannst, wenn sie noch die passende Form haben. Was das betrifft, würde ich mich nicht auf mein Gefühl verlassen, sondern einen Fachmann drauf schauen lassen. Denn wenn da was nicht stimmt, kann das auf Dauer ungute Folgen haben.

Da du ja eh einmal jährlich zum Augenarzt solltest, würde ich da bald hingehen und das da mit überprüfen lassen. Und wenn du von deiner Augenärztin damals keinen guten Eindruck hattest, solltest du sowieso schauen, dass du bald einen anderen Augenarzt findest.

Du kannst auch in ein KL-Studio gehen, da dürfte die Untersuchung aber kaum gratis sein, oder man wird evtl. versuchen, dir neue Linsen zu verkaufen, auch wenn es die alten noch tun. Es ist ein sicher ein Grenzfall, den kann man so oder so auslegen, und wenn man die Vorsicht betont, kann man damit neue Linsen immer rechtfertigen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH