» »

Kontaktlinse hinterm Augenlid verloren?

D?anuxu hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich brauche dirngend rat... seit gestern finde ich meine linke kontaktlinse nicht mehr wieder! hatte mir am abend zwischenzeitlich leicht am auge gerieben ( was normalerweise kein problem ist)...danach fühlte es sich für vllt. 20 minuten komisch an, wie ein fremdkörper...ich dachte, vllt ist die linse verrutscht...hab später aber nichts mehr davon gemerkt. auf dem nachhauseweg hab ich dann verschwommen gesehen und zuhause festgestellt, dass ich die linse nicht mehr sehe. auch nicht, wenn ich die augenlider weit auseinander ziehe und/oder das auge besonders gut ausleuchte...ich dachte, gut vllt ist sie rausgefallen...bin einfach schlafen gegangen...hatte dann heute morgen beim augen aufmachen auch noch ein leicht komsiches gefühl, allerdings kann ich mir sowas relativ gut selber einbilden^^ dann wieder ab ins bad, noch mal ausgeleuchtet, ausgespült, versucht, das ding unterm augenlid zu ertasten...alles erfolglos. Habe allerdings einen kleinen gerstenkorn unterm linken augenlid entdeckt, keine ahnung ob der da schon vorher war (hab ich ab und zu) oder über nacht von der kontaktlinse verursacht wurde. so, nun würde ich einfach direkt zum augenarzt gehen, allerdings bin ich vor 2 tagen ins ausland umgezogen und habe keine ahnung, wie das hier alles läuft, wo man hingehen müsste usw...deswegen will ich es auf jeden fall vermeiden, zumal heute samstag ist. Wie hoch ist denn die wahrscheinlichkeit, dass man eine linse im auge verliert und sie nicht mehr spürt? wie kriegt man die dann wieder raus? und was kann pasieren, wenn ich das ding nicht sofort entfernen lasse? oder ist es vllt doch einfach nur rausgefallen? ich trage weiche silikon-hydrogel-monatslinsen.

hoffe, ihr könnt mir schnell helfen, hab in wenigen stunden auch noch nen wichtigen termin und kriege langsam ein bisschen panik...

vielen dank im voraus

Antworten
M?in3ardui84


Hallo Danuu,

deine Angst hatte ich früher als Linsenträger auch aber ich kann dich beruhigen: Die Linse kann nicht hinter das Auge rutschen.

Wenn du beispielsweise das obere Augenlid nach oben ziehst und nach unten schaust, soll ein Dritter dort oben ins Auge schauen. Ist da nichts zu sehen ist auch keine Linse da. Gutes Licht ist wichtig, denn die Linse spiegelt sich dann schön, wenn denn eine da ist.

Das gleiche machst du mit links, rechts und unten. Ist nichts zu sehen, ist keine Linse da.

LG

cGait"hlixnn


Danuu,

in welchem Ausland bist du? Kannst auch zum Optiker gehen, die sollten Samstag aufhaben, er kann zumindest feststellen, ob die Linse noch im Auge ist. Hinter das Auge kann sie wirklich nichts rutschen, wie Minardi schon sagt, aber ich hatte auch einmal eine stundenlang unterm Augenlid kleben und dachte sie waere schon raus.... wenn da nicht dieses leichte Fremdkoepergefuehl gewesen waere.

Hast du denn eine neue Linse eingesetzt? Es koennte dann sein, dass, wenn die alte noch drin ist, du das dann sofort merkst (quasi 2 Fremdkoerper)... ansonsten... Optiker... er kann das sicher feststellen.

Viel Erfolg bei der Suche und dem Termin!

Caithlinn :-)

S8usizuLkxi


Das Problem kenne ich von meinen Anfangsjahren mit Kontaktlinsen. Auch ich habe weiche Monatslinsen.

Einmal hatte sich eine Linse gefaltet und ist oben unter das Lid geschlüpft. Vielleicht kannst du mit dem Finger über das geschlossen Augenlid streichen - immer nur nach vorne - dass lockt (eine eventuell vorhandene) Linse nach draußen. :=o

Ein andermal war mir die Linse zerrissen und eine Hälfte war im Auge - ich weiß nicht wo - versteckt. Aus lauter Verzweiflung kamen mir die Tränen und die Linse tauchte auf. :-o

wsiener2"00x8


das wird eine akrobatische übung. setz dich vor einen spiegel mit einer taschenlampe in der hand. mit der einen hand zieh nach oben und nach unten, wenn du nachschauen willst ob sie oben noch irgendwo ist, schau mit den augen nach unten, und umgekehrt. wenn nix da ist, halt deine augen so lange offen, bis dir die tränen kommen (ich weiß das ist hart ;-D). spätestens dann sollte sie sich bewegen (lassen).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH