» »

Linsentrübung, schlimmeres?

L'o{lliex03 hat die Diskussion gestartet


hallo bin 28 und mein Augenarzt hat eine linsnetrübung festgestellt. jetzt habe ich gegooglet und gelesen das die bei krankheiten auftreten kann. z.b.bei der Myotonie oder so ähnlich. da hat man dann eine geringe lebenserwartung. also die linsentrübung macht mir keine angstaber wo kann die herkomme'n?so plötzlich, mein anderer ausgenarzt hat die nicht festgestellt. habe nun sorge das ich eine schlimme krankheit habe die die linsenrübung herforruft. kann mir jemand was darüber sagen mache mir echt sorgen

Antworten
S.tajrwxolf


Wie sieht'n das sonst bei dir mit den Augen aus? Linsentruebung ist gar nicht so schlimm, da es ja mittlerweise behandelbar ist.

Falls du kurzsichtig bist ist es sogar n grund zur Freude, da du nach ner zeit, zwar nur temporaer, aber immerhin, normalsichtig wirst, und spaeter kriegst du dann die Linsen(im Auge) ausgewechselt mit welchen du wieder _fast_ normal siehst.

Ursachen sind beim Grauen Star recht unbekannt, es gibt die moeglichkeit allerdings, dass der GS durch Diabetes, UV-Strahlung, Schwangerschaft, Roeteln und anderen eher extrem seltenen Sachen hervorgerufen wird.

Lto7lliex03


ja ich bin schon sehr kurzsichtig insbesondere auf dem einen auge. mache mir halt sorgne, weil das so plötzlich kam und ich ebend dann im internet von diesen krankheiten gelesen habe die eine linsentrübung auslösen und tötlich sind. also wo an nicht so alt wird und da habe ich angst das ich sowas haben könnte.

Tvroc hlxy


An deiner Stelle würde ich mir absolut keine Sorgen machen! Es gibt viele Menschen, die von Geburt an eine Linsentrübung haben. Eine sogenannte congenitale Cataract. Es stimmt zwar, dass ein Grauer Star mit der ein oder anderen Krankheit vergesellschaftet ist, aber wenn Du schreibst, dass du sehr kurzsichtig bist, liegt wahrscheinlich hier eher der Grund. Ab einer gewissen Kurzsichtigkeit kann es zu einer hinteren Schalentrübung komme. Wahrscheilich meint dies der Augenarzt. Ansonsten sollte man auch immer folgendes Bedenken: Die Linse trübt über das Leben immer weiter ein. DAs heißt, deine Augenlinse ist nun auch nicht mehr so klar, wie sie mal mit 5 war. Dies ist ein nomaler Prozeß und keine Krankheit.

Frag doch am besten noch einmal deinen AUgenarzt, was er genau gesehen hat oder meint. Aber es gibt wirklich keinen Grund sich sorgen zu mache. Die Cataract bei einer Myotonie fällt oft schon früher auf, bzw. erkrankte Menschen fallen schon früher mit anderen Symptomen auf.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH