» »

Kontaktlinsen und danach Brille, unscharf

B0rill;enke"vWin hat die Diskussion gestartet


Ich bin Kontaktlinsenneuling (weiche Jahreslinsen). Wenn ich die Kontaktlinsen herausnehme und meine Brille (auch neu!) aufsetze, seh ich unscharf. Nach einer bestimmten Zeit dann wird es langsam scharf. Ist die Brille vielleicht falsch ? Ich seh mit den Kontaktlinsen besser, aber ich kann sie ja nicht 16 Stunden am Stück tragen. Möchte ich am liebsten 8-)

Antworten
zou\endstxoff


Kontaktlinsen verformen meines Wissens die Hornhaut vorübergehend etwas, harte mehr als weiche. Das ist auch der Grund, warum man vor einem Test zur exakten Feststellung der Sehschärfe mindestens einen Tag lang die KL im Behälter lassen sollte.

Dieser Effekt ist - wie gesagt - nicht dauerhaft, wie du selbst feststellt, wenn sich bei dir die Sehschärfe langsam wieder einstellt.

Allerdings scheint bei dir dieser Effekt SEHR ausgeprägt zu sein, was daran liegen könnte, dass die Linsen falsch angepasst sind. Das würde ich nochmals überprüfen lassen.

zswets<chg}ex 1


Hi *:) bin selber kontaktlinsen traeger und habe genau das gleiche wie du festgestellt!!ich bin zum augenarzt gegangen und er erklaerte mich das so:die kontaktlinsen sitzen ja direkt auf das auge,die brille logischer wiese nicht und deswegen ist das eine umstellung fuer das auge wenn du die linsen rausnimmst und deine brille aufsetzt!!das ist voellig normal :)^ ich habe die linsen "Pure Vision"das sind so genannte monatslinsen!!!die bleiben 4 wochen drinne auch nachts!!!erst nach 4 wochen muss du neue linsen einsetzen :)^ allerdings goenne ich meine augen ein par mal in der woche nacht ruhe,dann nehme ich die raus und lege die ueber nacht im linsen behalter mit reinigungswasser ein!!muss man aber nicht!!!!!:)^ die sind zwar ein bisschen teuer,aber ich habe ein abo und bezahle monatlich ein betrag!ich finde es angenehm das ich die linsen nicht jeden tag raus nehmen muss :-) vielleicht waere das was fuer dich?lg @:)

e0rtn stxs


Hi Kevin!

Wir kennen uns ja schon aus Deinem 1. Faden. Da hab ich Dir ja schon geschrieben, dass Du mit Linsen besser sehen wirst als mit Brille und hab auch kurz erklärt, woran das liegt. Mit Linsen hat Dein Gehirn ein deutlich größeres Netzhautbild zum Auswerten als mit Brille. Wenn Du von Kl auf Brille zurück wechselst, muss sich das Hirn wieder auf das kleinere Netzhautbild umstellen und das dauert ein kleines Weilchen, ist aber völlig normal, dass Du das Gefühl hast, schlechter zu sehen mit Brille - was ja eigentlich auch tatsächlich so ist... Die Brille ist nicht falsch, sonst würde sich das "scharfe" Sehen nach einer bestimmten Zeit nicht einstellen. Hast du auch schon bemerkt, dass sich die Wände für einen kurzen Moment zu bewegen scheinen? Auch das ist ein typischer Nebeneffekt beim Wechsel von Linse zu Brille. Die Linse macht jede Augenbewegung mit, während die Brille immer in ein und derselben Position vorm Auge ist und eben nicht bei Blickbewegungen mitgeht, wie es die Linsen tun. Auch darauf stellt sich das Gehirn nach kurzer Zeit wieder ein und ist völlig normal. Einen ähnlichen Effekt hat man übrigens, wenn man längere Zeit zügig mit dem Auto auf der Autobahn entlanggefahren ist und dann abfährt und wieder 50 Km/h fahren muss. Da hat man die ersten paar Sekunden das Gefühl, als käme man überhaupt nicht vom Fleck. Das Gehirn hatte sich auf die hohe Geschwindigkeit eingestellt und muss nun wieder selbst einen Gang zurückschalten...

Langer Rede kurzer Sinn: es ist (vor allem bei Deinen Werten) völlig normal, dass Du diesen Effekt bemerkst, denn je höher die Fehlsichtigkeit, umso größer ist der Netzhautbildgrößenunterschied beim Wechsel von Kl auf Brille und umgekehrt und den merkt man ab einer gewissen Größenordnung nunmal. :)z

zwetschge 1 Glaub mir, Brillenkevin hat Werte, bei denen es (nahezu) keine Monatslinsen gibt. Außerdem hat er einen sehr gewissenhaften Kl-Anpasser - so habe ich es jedenfalls in seinem ersten Faden herausgelesen...

Gruß, Steffi *:)

Dmas W-eicWhtiexr


Es ist mir aber nahe gelegt worden, auch wenn man Night & Day Linsen hat, sie man trotzdem jeden abend rausnehmen sollte .....das ist nicht gut für die Augen und vor allem ( und das ist mir tatsächlich schon passiert) bleiben die Linsen schonmal im Lid kleben..

BIrilGlen@kevxin


@ ertnsts

Danke für die Erklärung, aber ist eben alles neu noch. Sport mit Kontaktlinsen, einfach geil *:)

Möchte nur mal wissen, warum mir vor 1 Jahr erzählt wurde, das es mit meinen Werten mit Kontaktlinsen nicht geht.

j-uanix89


Vielleicht dachte man dass deine Dioptrie nicht vorhanden war, was ja unmöglich sein kann weil man bis zu -20 (bei + keine ahnung) Linsen findet.

24h-langes Linsenaufsetzen würde ich gar nicht empfehlen, dass belastet deinen wertvollen augen auch wenn du es nicht so siehst.

gn8

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH