» »

ärgere mich tierisch: sinnlose Kontaktlinsenanpassung

wYeitsnichxt_ hat die Diskussion gestartet


Hallo!

wie mein Nick schon sagt bin ich weitsichtig und wollte Tageslinsen.

Ich ging zur Augenärztin, die darauf spezialisiert ist (von ihrem Mann, auch Augenarzt, aber auf Brillenträger spezialisiert empfohlen)

Ich habe Astigmatismus, Zylinder und Dioptrien.

Von Anfang an war klar, dass die Tages und Monatslinsen meine Sehleistung nicht korrigieren können - ich meine, das sehen sie in ihren Angaben zu den Herstellern.

Ich habe nur 70% Sehleistung erreicht.

Jetzt hat sie mir harte Linsen empfohlen, obwohl ich die Linsen nur für dann und wann möchte. Und bei harten meinte sie sollte man nicht die Brille tragen, weil man sich sonst von den harten entwöhnt.

Heute Abend, beim 3. Termin (immer 1 Stunde Wartezeit) war endgültig klar, dass es nichts von der Stange für zwischendurch für mich gibt. Nur Halbjahreslinsen inkl. komplettem Pflegeprogramm, das ist viel aufwendiger als die urspünglich gewünschten Tageslinsen.

Und:

Mir wurde dir Rechnung serviert: 90 EUR für die Kontaktlinsenanpassung!

ohne dass ich ein passendes Produkt bekommen habe.

Ich wurde NICHT am Anfang der Untersuchungen darauf hingewiesen, dass es auch möglich ist, dass sie nichts passendes für mich haben.

Ist das nicht a****h?!?! :(v :(v :(v

Ich ärgere mich, dass ich nicht zu F**n gegangen bin.

Und dass ich gleich gezahlt habe. :(v :(v :(v :(v :(v

bittet tröstet mich irgendwie!!

Antworten
wOeits'ichtx_


"Von Anfang an war klar, dass die Tages und Monatslinsen meine Sehleistung nicht korrigieren können - ich meine, das sehen sie in ihren Angaben zu den Herstellern. "

- damit meine ich, sie haben in ihren Unterlegen gleich gesehen, dass es nichts passendes für mich gibt und haben angefangen herumzuprobieren. (Tageslinsen korrigieren meinen Astigmatismus gar nicht).

Das ist doch unseriös. Seriös wäre gewesen: da kommen nur halb oder ganz jahreslinsen in Frage.

B1ik^errmäxdel


Hallo weitsicht!

Was hast du denn für Stärken überhaupt? Vielleicht bist du doch nicht so ein hoffnungsloser Fall. ;-D

Es gibt schon Tageslinsen, die eine Hornhautverkrümmung korrigieren, nur halt leider in wenigen Stärken und Achslagen. :°(

Aber 90€ für eine Anpassung ohne Erfolg ist schon heftig.

Geh doch nächstes Mal lieber gleich zu einem Optiker MIT AHNUNG.

F#rl.- F*lauschZig


Hallo Mädels,

Ich habe auch eine Hornahutverkrümmung, bin zu Pe..le gegangen, wo ich einmalig 29 Euro bezahlt habe.

Habe aber null Ahnung was mir die Werte sagen ??? ??? ???

Kennt sich wer aus ;-D

SPH: -0,50 Cyl: -1,75 Add: 0,00 BC1 8,70 Du: 14,50

CL L Sph:0,00 Cyl: -2,25 Ach:180 Add:0,00 BC1:8,70

Null Ahnung hilft mir wer weiter bitte x:)

MEagnxi


Wie erkennt man eigentlich ob jmd Ahnung hat?

und sollte man für KL lieber zum Augenarzt als zum Optiker ?

t}utt?i_fQrutti


Jetzt hat sie mir harte Linsen empfohlen, obwohl ich die Linsen nur für dann und wann möchte. Und bei harten meinte sie sollte man nicht die Brille tragen, weil man sich sonst von den harten entwöhnt.

Harte Kontaktlinsen kann man auch sporadisch tragen und dann wieder im Döschen aufbewahren für lange Zeit und diese halten auch einige Jahre, sofern sich deine Werte nicht verändern. Zur Eingewöhnung sollte man diese dann allerdings schon regelmäßig tragen. Ich hatte eine Zeit lang harte Kontaktlinsen und im Urlaub am Strand (2 Wochen) hatte ich dann weiche Kontaktlinsen drinnen, aber Probleme gabs danach keine beim erneuten Tragen der harten Kontaktlinsen.

und sollte man für KL lieber zum Augenarzt als zum Optiker ?

Ich bin bisher nur beim Optiker gewesen für (harte und weiche) Kontaktlinsen und bin mit der Beratung sehr zufrieden. Es ist allerdings keine Kette, sondern ein kleiner Optiker, kA, ob das auch etwas ausmacht bei der Beratung/Anpassung; fühle mich dort jedenfalls sehr gut aufgehoben.

A;ug4uBst}uxs


Ich hab auch ne Hornhautverkrümmung. Bei Apollo Optik hab ich mir Linsen anpassen lassen, und das funktioniert wunderbar. Sind Monatslinsen, weiß jetzt nicht ob es die auch als Tageslinsen gibt. Kannst ja mal nachfragen, das kostet nichts. Auf jeden Fall hab ich fürs Anpassen nichts bezahlt, nur eben für die Linsen!

w%eEiysnic{htmxehr


moin weitsicht

versteh dich voll und ganz; hatte ein ähnliches erlebnis mit nicht erfolgreicher linsenanpassung (allerdings stellte der optiker eine heterophorie eso fest; und das kann keine linse wegkorrigieren)...

hab auch ne hornhautverkrüfmmung (-0.5dioptrin auf 80er-achse ??)... genau in der mitte; bis -0.25 können weichedie hornhautverkrümmung wegkorrigieren (so wie ich das im inet gefunden hab), und korrigierte torische linsen gibts ab -0.75... harte linsen sollen da schon näher "ran" kommen... ev. wären zweiwochen-linsen (da gibts torische, für + und - werte) für dich das mittel der wahl?

h{iberRnatxing


Wenn alle soweit klar war ;-), hättest du auch vorher fragen könne, ob und was die Angelegenheit dich denn kosten wird.

wQevitpsichxt_


@ hibernating:

na ja, ihnen war es klar - sie hatten Einblick in ihre "schlauen Mappen", mir war nix klar, weil ich ja keine Info hatte.

Offenbar gehöre ich zur verschwindend kleinen Minderheit, bei denen es nicht so klappt und darum wird vorab gar nichts gesagt, weil es es offenbar so wenige betrifft?!

K.amikazix0815


Offenbar gehöre ich zur verschwindend kleinen Minderheit, bei denen es nicht so klappt und darum wird vorab gar nichts gesagt, weil es es offenbar so wenige betrifft?!

Du hättest zumindest vorher den Preis für die Anpassung erfragen können.

Dass eine Kontaktlinsenanpassung nicht immer erfolgreich sein muss, find ich irgendwo verständlich. @:)

Ich wollte mir letztes Jahr auch welche neu anpassen lassen, bin in ein Kontaktlinsenstudio und habe mich beraten lassen. Die Dame hätte mich zum neuen Termin gebeten, ohne dass ich über die Preise informiert gewesen wäre. Also habe ich direkt nachgefragt. Sie erklärte mir, dass ich für die Beratung und Anpassung auch ca. 90€ bezahlen müsste und für die Linsen dann nochmal einen Betrag (ich weiß nicht mehr wieviel das war).

Weil ich einige Zeit vorher Probleme mit geröteten und trockenen Augen hatte, hab ich mir schon selbst gedacht, dass es keine Garantie gibt, dass mir die neuen Linsen keine roten, brennenden Augen verschaffen.

Genau aus dem Grund hab ich ihr einen schönen guten Tag gewünscht, gesagt, dass ich soviel Geld nicht habe und bin gegangen ;-)

SgaXm*lexma


Ich hab auch Astigmatismus und den Kram und mir passen harte Linsen hervorragend. Vorteil bei denen ist eben, dass die individuell angefertigt werden können und so den Astigmatismus zu 100% ausgleichen können, was man mit den weichen Linsen selten schafft.

Versuchs doch mal mit harten Linsen. Wie schon oben geschrieben, ist das mit Brille abwechselnd kein Problem.

Ich würde mir an deiner Stelle einen anderen Arzt suchen, denn allein schon das hier

Und bei harten meinte sie sollte man nicht die Brille tragen, weil man sich sonst von den harten entwöhnt.

disqualifiziert sie in meinen Augen. :(v

M)aryP5ooxle


ich wollte auch harte linsen (habe bisher immer weiche 14 tageslinsen gehabt). auf meine nachfrage hin wurde mir am telefon gesagt, dass die anpassung alleine 90 € kostet, egal, ob ich hinterher linsen nehme/sie passen oder what ever...

ich gehe auch nochmal zu f...mann und frage, was es dort kosten würde...

K8amika(zix0815


ich gehe auch nochmal zu f...mann und frage, was es dort kosten würde...

Das ist im Vergleich ein Witz :)z

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube das bewegte sich im Rahmen von 25-30€ und da waren die Probelinsen schon mit drin.

w7eitsOicxht_


kamikazi, und alle die vorher gefragt haben:

ihr habt ja recht!

mein freund meinte auch: beim nächsten mal wirst du vorher fragen.

wenn es ein nächstes mal gibt. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH