» »

Herpes am Auge, Augenlider angeschwollen

HGR1maca hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community

Ich habe folgendes Problem. Vor 2 Tagen wurde bei mir Herpes AM linken Auge festgestellt.Es ist sehr nah am Auge dran. Nun habe ich seit gestern das Problem, dass meine Augenlider am linken Auge nach dem aufstehen total angeschwollen sind.Die Schwellung geht zwar nach ein paar Std. ein wenig zurück, aber leider nicht komplett. Ich war deswegen auch gestern nochmal beim Augenarzt, da ich Angst hatte, es könnte etwas ins Auge gekommen sein.Der Arzt hat sich das Auge dann nochmal angeschaut, konnte jedoch nichts feststellen.Er meinte, es würde zum "normalen Heilungsverlauf" dazu gehören, dass das Auge ein wenig angeschwollen ist. Ich nehme seit 2 Tagen Aciclovir Tabletten und zusätzlich eine Augensalbe.

Irgendwie will ich das nicht so ganz wahrhaben, dass es zum Heilungsverlauf dazu gehört. Leider finde ich darüber auch nichts im Internet.

Hat den schon jemand von euch Erfahrungen damit? Wäre nett, wenn ihr mir so schnell wie möglich antworten könntet.

LG cro1290

Antworten
B|enx1001


hallo,

mein bruder hat seit seiner kindheit regelmäßig herpes. und zu seinem unglück blieb bisher keine stelle im gesicht aus. so auch die augen. er nimmt nur die herpes salbe von zofirax, die hat ihm schon immer geholfen

HDRmQaca


Naja meine Frage war eigentlich, ob das normal ist mit den geschwollenen Augenlidern? Gehört das wirklich zum Heilungsverlauf mit dazu?

T`räum^erinx77


Hallo *:)

Ich hatte auch schon einem Herpes auf dem Augenlid. Sehr schmerzhaft das Ganze. Und bei mir war auch ständig das Auge zugeschwollen, verbunden mit starken Kopfschmerzen.

Mein Haus- und auch mein Augenarzt haben auch gesagt, dass das zum normalen Heilungsverlauf dazugehört.

Hoffentlich hast Du es bald überstanden!! @:)

HBRmacxa


Danke für deine hilfreiche Antwort.Wie lange dauert denn so ein Heilungsprozess? Hab das nämlich zum ersten mal am Auge und sonst normalerweise nur an den Lippen bekommen.

Mein Auge schaut schrecklich aus.Traue mich schon gar nicht mehr auf die Straße.Meine Hautärztin hat mich glücklicherweise den Rest der Woche krankgeschrieben, da sie meinte, das es ansteckend wäre und ich auf keinen Fall in die Schule darf, jedenfalls so lange Ansteckungsgefahr besteht. Ab Montag könnte ich dann wieder ganz normal zur Schule.

Naja wie dem auch sei.Hoffe ich habe es bald hinter mir.Ist nämlich ein sehr unangenehmes Gefühl, das man echt niemandem wünscht. :(v

T4räumexrin77


Bei mir hat es fast 2 Wochen gedauert, bis es endlich besser wurde.

Die Ansteckungsgefahr ist gerade für kleine Kinder und Schwangere sehr sehr hoch, darum durfte ich damals auch nicht zur Hochzeit meiner besten Freundin, weil dort 2 Schwangere waren.

Ich bin damals auch nicht rausgegangen, dass sah so grausam aus und die Kopfschmerzen haben mich fast umgebracht.

Musst Du denn noch einmal zur Ärztin?

H]Rma/ca


Ja allerdings. Ich soll nächste Woche nochmal bei meiner Hautärtin vorbeischauen. Sie wollte sich das dann nochmal ansehen. Beim Augenarzt sollte ich jedoch nur bei Bedarf vorbeischauen, falls was ins Auge gehen sollte. Ich mache mir irgendwie voll Sorgen, da die Schwellung mittlerweile ein wenig rötlich bis leicht lila geworden ist. Als hätte ich ein blaues Auge. Ist das auch normal? :-/

s#amirxi


Hallo HRmaca,

ich hatte schon mehrmals auf beiden Augen, also genauer gesagt auf der Hornhaut einen Herpes-Virus. Pass bloß auf, dass es bei dir nicht so weit kommt. Lieber einmal zu viel zum Augenarzt rennen als zu wenig.

Ich habe dadurch auf einem Auge sehr starke Hornhautverkrümmung.

Immer gut mit deiner Creme einschmieren und danach auch die Hände waschen, auf keinen Fall am Auge reiben oder so.

Es war so schlimm einmal, dass ich mit Augenklappe rumgelaufen bin, weil das Auge richtig weh tat bei ganz normalem Tageslicht...

Ich hoffe sehr für dich, dass es auf der Haut bleibt (auch wenn das natürlich auch schon schlimm genug ist)

Hmmm, also ne extreme Färbung hatte ich auch, lila war mein Auge aber nicht. Aber es muss ja nicht jeder Verlauf gleich sein. Jeder reagiert anders.

Wie hoch ist denn deine Aciclovir-Dosierung? also wie viel mg und wie oft am Tag?

Viele Grüße

H(Rmxaca


Hm, das hört sich ja echt schlimm an samiri. Naja ich werd nächste Woche sowieso bei beiden Ärzten nochmal vorbei schauen. Die Bläschen sind ja schon fast ausgetrocknet. Nur die Schwellung ist noch ein wenig da.

Die Aciclovir-Dosierung ist 400mg pro Tablette. Ich muss 5x täglich 1 Tablette nehmen. Die Augensalbe enthält 30 mg Aciclovir und die muss ich ebenfalls 5x täglich auftragen. Hoffe das es bis Montag, wenn ich wieder zur Schule muss, halbwegs normal aussieht. :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH