» »

blaues Auge über Nacht- keine Gewalteinwirkung-wie kann das sein

lAadyb7iixrd hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin heute morgen aufgewacht und habe noch bevor ich das Licht angemacht habe bemerkt, dass irgendwas nicht mit meinem linken AUge stimmt. Es tat ziemlich weh und ich habe dann meinen Freund gleich gefragt was es ist, aber er konnte kein Gerstenkorn erkennen und deswegen habe ich mir erstmal keine Gedanken gemacht. Gestern war ein mega anstrengender Tag für mich und abends musste ich dann weinen wg. persönlicher Gründe. Klar dass man weinend einschläft morgens Augenringe bekommt, aber so heftig hatte ich es noch nie. Also mein ganzes linkes Auge ist unterhalb der "Augenringe" dick und sobald ich mein Auge etwas fester zumache dann tut es höllisch schmerzen. Auch wenn man nur leicht mit dem Finger dran kommt schmerzt es. Weiß jemand was es ist? Da ich heute bis eben gearbeitet habe kam ich nicht zum Arzt. Meint ihr ich muss zum Notarzt?

Vielen Dank im voraus schonmal.

Antworten
sVampCle


vielleicht eine bindehautentzündung?

ist das auge auch innen rot und angegriffen?

tränt es?hast du so eine art hellen schleim im auge?

J)ule ujnd K]rümelxchen


Ich hab mir mal selbst im Halbschlaf eins geschlagen |-o Meine Arme sind eingeschlafen und als ich mich umdrehen und mir die Haare aus dem Gesicht streichen wollte, waren meine Bewegungen etwas unkontrolliert und ich hab mir mit dem Arm voll selbst eine verplättet :=o

Andere Möglichkeit: Vielleicht hat Dein Freund in der Nacht geträumt, um sie geschlagen und Dich dabei getroffen?

l/aVd$ybiixrd


naja also ich versteh das alles nicht so ganz...naja das ich oder mein freund es war kann man zwar nicht 100 prozentig ausschliesen, aber zumindestens zu 99,9 % =)

Also nein es ist direkt am inneren Rand des Auges zur Nase hin. Es hat sich irgendwie eine "Beule" gebildet wenn man sie nur ganz leicht berührt könnte ich anfangen zu heulen so schmerzhaft ist die Geschichte...

sfamiple


oder - das ist auch möglich - dich hat ein insekt in die besonders empfindliche augenpartie gestochen

srampxle


Also nein es ist direkt am inneren Rand des Auges zur Nase hin. Es hat sich irgendwie eine "Beule" gebildet wenn man sie nur ganz leicht berührt könnte ich anfangen zu heulen so schmerzhaft ist die Geschichte...

wenn sich etwas so schnell und so schmerzhaft entwickelt, liegt häufig eine entzündung zugrunde. dafür spricht denke ich auch die starke druckempfindlichkeit der "beule", möglicherweise eine art abzess

da ja leider WE ist, rate ich dir einen notarzt aufzusuchen.

l]adyb!ixird


einen notarzt wegen so einer lapalie!?

PmetitemSoeVur


einen notarzt wegen so einer lapalie!?

ich denke, dass sample nicht notarzt à la "krankenwagen und lalü-lala" meint, sondern einen augenarzt, der am wochenende notdienst hat o.ä. oder ins krankenhaus zur notaufnahme gehen.

und nach einer lapalie hört sich das für mich ehrlich gesagt nicht an. auch wenn es schlimmeres gibt, sollte diese entzündung (was auch immer) wegen der akuten schmerzen schnell behandelt werden.

gute besserung an die te

k=amikxaze


Vielleicht doch ein gerstenkorn? Kann auch richtig wehtun und manchmal sieht man es nicht wirklich.

[[http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Augen/Wissen/Gerstenkorn-Bakterienattacke-a-3937.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH