» »

Tochter fängt an zu schielen...

r{edni/ght


Hallo!

Hatten am Mittwoch wieder Augenarzt Kontrolle, und der meint es wäre schlechter geworden :°( Nun bekommt sie wieder eine neue Brille, die auf ihre jetzige Sehstärke angepaßt wird! Warum das schlechter geworden ist, trotz abkleben und Brille, weiß ich nicht. Ich hab gefragt aber die Ärztin ist Ausländerin und ich versteh sie so schlecht :°( Die Kleine tut mir soooo leid... Heute mittag suchen wir die neue Brille aus. Die hätte so oder so eine neue gebraucht, weil die andre hat sie seit einem Jahr und die ist zu klein geworden. Aber leider nun auch noch neue Gläser.. Naja müssen wir durch..

rpol;i70


Ich denke deine Tochter hat jetzt ihre neue Brille? Wie stark ist denn ihre neue Brille?

Wnolf$gaxng


Such Dir einen Augenarzt, wo eine Sehschule mit einer Orthoptistin angegliedert ist – die ist die richtige Ansprechpartnerin bei Sehproblemen und Kindern weil sie genau dahingehend ausgebildet wurde und auch deutlich besser mit Kindern umgehen kann als ein Augenarzt.

:)^ :)^ :)^ Das ist sehr wichtig! :)^

rVednixght


ja wir haben eine neue ausgesucht, die ist noch net fertig. müßte aber im laufe der nächsten woche fertig sein!

habs jetzt net mehr im kopf wie stark das war, aber das rechte irgendwas über 3 und das linke (schielende) über 7 (!!!)

und wolfgang, das haben wir gemacht, uns solche praxis gesucht. mit unserem sohn waren wir in einer stinknormalen damals (der hatte nicht geschielt und brauch auch keine brille mehr, war nur damals als 3jähriger) und bei dana sind wir dann in eine mit sehschule gegangen und den unterschied merkt man!!! :-)

LUibor6i


Hey!

Bei unserem Sohn war es am Anfang ganz genauso. Mittlerweile hatten sich die Werte allerdings auch wieder verschlechtert, so dass wir wieder kleben müssen :(

Wie klappt das kleben bei euch? Ist bei uns leider regelmäßig mit Theater verbunden :(

Weiterhin viel Erfolg!!!

WVaFtrerli


Zum Augenarzt! Das kann man nicht mal eben alleine beheben... mit Pech hat deine Tochter sonst bald kein räumliches Sehen mehr, muss man leider so sagen. Also ich will keine Panik machen, mit 2 ist das noch nicht zu spät um was zu machen, aber es sollte schon so früh wie möglich etwas professionelles daran gemacht werden. Vielleicht auch Pflaster kleben, muss leider sein.

Bei mir hats nicht geklappt, ich darf bestimmte Berufe nicht mehr machen und alles... :-( Aber als "behindert" zähle ich auch nicht, ich habe also Null "Vorteile" davon...

Also versuch auf jeden Fall, zu machen, was du kannst (zum Arzt gehn). Und am besten direkt zum Augenarzt, verlange da eine Überweisung, egal was der Hausarzt sagt... der kann das ja gar nicht richtig beurteilen weil er die Instrumente nicht hat.

Und dass es ein Tumor ist, glaube ich ja nun nicht. Da hätt ich auch nicht dran gedacht... weil so ein ganz normales Schielen ist doch recht häufig, da braucht man echt nicht an sowas schlimmes denken, wenn noch nix untersucht wurde. :°_

r^edn?igxht


@ waterli

wir sind doch schon seit nem jahr in behandlung, mit abkleben etc.

@ libori

naja theater eigentlich nicht mehr, aber wenn sie dann die 2 tage kein pflaster an hatte und es dann wieder an ziehen soll, wird gemeckert. macht es aber dann doch. sucht sich immer selber ein pflaster aus und dann ist es ok. nur wenn ihre lieblingspflaster leer sind wird sie bischen stinkig ;-)

H5i:tchXkocxk


@ Rednight

Hallo,

also zuerst einmal auf jeden Fall Schielen in jedem Sinne (einseitiges, zweiseitiges, Innen / Aussenschielen, Phasenweise oder ständig) ERNST nehmen Ich bin Augenarzthelferin in einer Praxis incl. Sehschule / Orthoptistin. Fällt sie in letzter Zeit häufig ? Ist das Schielen eher bei Müdigkeit zu sehen? Oft hilft es auch das Schielen zu fotografieren wenn möglich und mit z. Arzt nehmen, ist häufig auch einfach nur der sogenannte Epikanthus normal b. kleinkindern ,Ein Epikanthus täuscht vom kosmetischen Erscheinungsbild her oft ein Innenschielen vor, dies insbesondere bei Kleinkindern bis zum 2.-3. Lebensjahr, bei denen ein Epikanthus die Regel ist. Im Normalfall verschwindet dieser jedoch mit Ausbildung des Nasenrückens. Der Eindruck eines Schielens verstärkt sich noch bei horizontalen Blickbewegungen.

Das Thema Tumor.... würde ich erst mal ganz nach hinten stellen.... Mach dir keine Sorgen, Termin beim Augenarzt hast du ja und wenn du Fragen hast.... helfe gerne weiter soweit ich kann!

LG

HUitchk4oxck


ok, sorry, bin da irgendwie zu spät.... bin von Nov. 2010 ausgegangen, Frage war von 09.... wer gucken kann, ist klar im Vorteil.... Naja schaden kanns nicht :-))

rbed;nigDhxt


danke hitchkock ^^ ist ja nicht schlimm, bin über jeden beitrag dankbar!!! @:)

P;feffer,minzlixkör


Ich habe als Kleinkind derart stark geschielt dass ich nur Doppelbilder hatte, beide Augen haben nicht nur in eine bestimmte Richtung abgedreht, sondern jeden Tag in eine andere. Mit 4 und später dann mit 8 Jahren wurde je ein Auge von einem erfahrenen Chirurgen operiert, nach der 1. OP waren die Doppelbilder fast komplett weg, nach der 2. hatte ich nie wieder welche. Anschließend erstmal Korrekturbrille bis ich ausgewachsen war, jetzt bin ich 22 und nur mein rechtes Auge rutscht manchmal (wenn ich keine Brille trage oder müde bin) leicht nach innen. Operiert werden kann das wohl nicht mehr, die Gefahr ist zu groß dass es dann noch schlimmer ist.

Mit richtiger Korrekturbrille stehen meine Augen absolut gerade, ein räumliches Sehvermögen habe ich zwar nicht, kann aber ganz gut damit leben. Ich habe auch problemlos meinen Führerschein machen können, obwohl ich ziemliche Probleme mit der Tiefenwahrnehmung habe. Die einzigen Auflagen sind dass ich gewerblich niemanden befördern darf und privat auch nicht mehr als 6 oder 7 Personen, das wars. Berufe wie Pilot etc. sind natürlich nicht drin. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH