» »

Federball ins Auge bekommen

D.igxg


Warum schauen die Leute nie aufs Datum? Der Eingangspost ist mehr als 3 Tage alt, entweder der TE ist jetzt blind, oder alles ist ganz normal (worauf ich tippe). Egal wies ihm aber geht ist dein Post einfach nur überflüssig ;-) Schau bitte aufs Datum bevor du schreibst...

DDerB_Fro@eQhSlichxe


Oder er ist verstorben ]:D

Mzr.PusBchxel


Digg

Seit wann enscheidest Du, wer hier wo schreibt?

Ganze 3 Tage alt ...Woooooooooooooooooooooow!

D0igg


Ich entscheid hier gar nichts, wundert mich nur, das Leute ihre Zeit verschwenden, und sich (in meinen Augen) unnötige Mühe machen wenn das Thema eh schon längst abgehakt ist. Natürlich sind 3 Tage jetzt nicht so viel, aber ich finde das sie in diesem Kontext ausreichen. Woanders sind es dann mal 3 Jahre, aber hier schrieb der Froehliche ja er soll sofort zum Arzt gehen, und lieber aufpassen denn wenn er nicht gleich geht ist sein Auge verloren, so in die Richtung... Find ich persönlich nach 3 Tagen unnötig, da eh schon alles in Ordnung ist... verstehst du jetzt was ich meine?

-lTheB"lackCxat-


Er hat doch geschrieben, dass alles wieder ok ist.

Alles lesen wäre wohl ratsamer als nur den Eingangspost. ;-)

M{r.Puscxhel


Moah...Manche können einen echt.....

Naja,,,Ich halt mal lieber die Klappe. ;-D

Bin eh zu frech.....höhö

hDeiPdix69


Selbst die diensthabenden Ärzte in einer Notaufnahme legen sich mal hin, wenn es " ruhig " ist.

muss ich das jetzt verstehen? notärzte sind für sowas da u wie du schon sagst legen sie sich hin wenns ruhig ist.

wenn dann was mit dem auge ist und der arzt fragt warum man nicht zur notaufnahme gegangen ist hört es sich nicht gut an wenn man sagt ich wollte den notarzt nicht wecken.

ein notarzt kann ssich nach der behandlung wieder hinlegen, aber ein auge ist einmalig

MFr.,Puscxhel


Jetzt werd mal net gleich Stutenbissig..Das war lediglich eine Info.

%-|

Ich habe nirgends geschrieben das man nachts nicht in die Notaufnahme gehen darf.

Ausserdem sind das keine Notärzte in der Klinik sondern diensthabende Assistenzsärzte.

Oder..Arme Schweine.

T[rochxly


Hallo,

noch eine Kleinigkeit für die Zukunft. Durch den Einschlag des Badmintonkorks auf den Augapfel ist es zu einer sogenannten Contusio bulbi gekommen, also ein stumpfes Trauma auf das Auge.

Die Rötung, Fremdkörpergefühl und das schlechtere Sehen ist wahrscheinlich durch eine Erosio der Hornhaut zu erkären. Hierbei ist es zu einer oberflächliche Verletzung der Hornhaut gekommen, was das Tränen und später das trockene Gefühl auslöst. Die Hornhaut heilt bei kleineren Verletzungen oft über Nacht alleine ab. Gleichzeitig können aber Schmerzen im Auge auch verursacht sein durch eine Einblutung in die Vorderkammer mit sekundären Augendruckerhöhung. Da das Blut oft in wenigen Stunden resorbiert wird und das Kammerwasser dann nicht mehr "dickflüssig" ist normalisiert sich der Augendruck wieder und die Schmerzen, oft Kopfschmerzen, lassen nach.

Im schlimmsten Fall hätte es zu einer Fraktur der Augenhöhle mit Einklemmung des Sehnervens oder einer Bulbusperforation (Platzen des Auges) kommen können. Außerdem wird bei solchen Verletzungen der Druck durch das Kammerwasser nach hinten in das Auge übertragen und trifft auf die Netzhaut. Hierbei kann es zu einem Ödem der Netzhaut kommen oder zu einer Netzhautablösung. Aus diesem Grund sollte man bei solchen Verletzungen I M M E R einen Augenarzt aufsuchen. Entweder direkt nach dem Unfall oder am nächsten Tag.

Wichtig ist auch noch zu beachten, dass nach solch einem stärkeren Trauma, auch noch nach Jahren eine Netzhautablösung oder eine verfrühte Eintrübung der Augenlinse (Grauer Star) auftreten können. Da Du schreibst, dass es bei einem Ligaspiel passiert ist, würde ich abklären, ob ihr dabei versichert seit. Falls ja verhält es sich meines Wissens nach so ähnlich wie bei einem Berufsgenossenschaftliches Geschehen, wo später dann mehr GElder zur Verfügung stehen als bei der Krankenkasse. Je nach dem was Du beruflich machst, kann eine einseitige ERblindung durch eine Netzhautablösung zur BErufsunfähigkeit führen.

Ratschläge, dass alles wieder in Ordnung ist, wenn man keine Beschwerden mehr hat, sind hier leider fahrlässig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH