» »

Erste Brille mit 5 Dioptrien

JcameEsJo5yce


wow. tönt ja schon heftig. wünsch dir viel glück mit der neuen brille. sage uns dann wie du nun siehst. ich trage die brille mit meinen niederen werten schon von morgen bis abends und könnte mir gar nicht vorstellen mit deinen werten den ganzen tag ohne sehhilfe herumzulaufen.

BcikermAädyel


versuche mal deine augenmuskeln zu entspannen. dann solltest du noch schlechter sehen (wenn du kurzsichtig bist). dann versuche sie mal anzuspannen.

Kurzsichtigkeit kann nicht durch irgendeine Muskelanspannung verbessert werden, das geht nicht! Weitsichtigkeit kann man dadurch etwas ausgleichen.

Was evtl. minimal hilft ist, wenn man die Augen zusammen kneift, dann kommt´s einem schärfer vor.

gebessert hat sich meine sicht nicht. ich müsste die brille öfters abnehmen und meine augen öfters anspannen. aber strengt an und mir ists egal. aber ich bin überzeugt man kann so seine augen verbessern

Das wird nichts nützen, dadurch kann man nichts verbessern. :|N

msim+i= mitx i


und, was hat der weitere augenarztbesuch ergeben ??? ?

Pahilrz


und, was hat der weitere augenarztbesuch ergeben ??? ?

Meinst du diesen Termin?

Nächste Woche muss ich nochmal zu einem Sehtest, bei dem mir vorher jedoch diese unglaublich angenehmen (Vorsicht Ironie!) Tropfen, die den Ciliarmuskel lahmlegen, eingeflößt werden^^.

Der ist nun doch erst Anfang März.

Werde euch dann selbstverständlich auf dem laufenden halten. ;-)

Pzhilz


So, morgen ist jetzt mein zweiter AA-Termin und ich bin doch etwas verunsichert wegen diesen hiesigen Tropfen, die ich eine Stunde vor meinem Termin (der um 15:00 Uhr sein wird) in die Augen träufeln soll, damit der Ciliarmuskel lahmgelegt wird.

Ich habe anderswo im Internet leider tlw. schon ziemlich furchteinflößende Dinge darüber gehört - dass das höchst unangenehm sein soll, weh tun soll, und dass man stundenlang nicht mehr richtig sehen könne ... :-o - während andere offenbar sagen, dass es nur kurz ein klein wenig unangenehm ist. :-|

Könnt ihr mich vielleicht nochmal fundiert darüber aufklären, wie sich diese Tropfen und ihre Wirkung anfühlen und was dann noch genau beim Augenarzt gemacht wird, wenn die Wirkung der Tropfen eingestezt hat?

Ich hoffe, alles wird gut ... :-/

Viele Grüße,

Philz

Pfhilxz


Ach übrigens:

[[http://www.youtube.com/watch?v=P9-Wd939y80 Hier]] ein lustiges Video zum Thema ;-D

r! a Jl xf


@ Philz 8-) :)^ machs gut

meimiy mit xi


[[http://www.youtube.com/watch?v=jfp-7ujaymM&feature=related]]

der ist auch gut!

m$imi mxit i


und was sagt der doc?

P:h=ilxz


und was sagt der doc?

Nach dem "Eintropfen" der Augen durfte ich heute nun nochmal eine objektive Sehschärfebestimmung und einen Sehtest mit den obligatorischen "Besser oder nur kleiner und dunkler"-Fragen ;-D über mich ergehen lassen ...

Das Ergebnis: Ich habe tatsächlich -4,75 Dioptrien (ich glaube, auf beiden Augen ungefähr gleich) :-o

Ich weiß inzwischen, dass das unglaubliche Werte für die erste Brille sind, aber das habe ich inzwischen oft genug gesagt bekommen ... %-|

Was mich nun aber auch noch etwas beunruhigt ist, dass der Arzt gesagt hat, dass ich derzeit selbst bei optimaler Korrektur nur 80% Sehkraft erreichen könne, sich das aber noch verbessern könne, wenn ich meine neue Brille erst mal eine Weile lang getragen habe ... ???

Was mich jedoch unglaublich genervt hat, war, als meine Mutter (die mich wieder begleitet hat) und ich dann noch zusammen mit dem Augenarzt gesprochen hatten. Denn da haben die beiden sich dann ganz gemütlich über mich unterhalten ... So von wegen, wie ich denn überhaupt noch was sehen würde, und dass man bei diesen Werten nur noch den Kopf schütteln könne usw. %-|

Auf die Idee, dass dieser Vorgang der Sehverschlechterung schleichend ist und man deshalb immer noch meint, damit ganz gut zurecht zu kommen, kommt aber natürlich keiner ... ganz zu schweigen davon, dass sich meine Kurzsichtigkeit wohl erst in den letzten Monaten wegen Pubertät etc. stark verschlechtert hat ... :-(

Eigentlich habe ich nämlich mit meiner hohen Kurzsichtigkeit und der Tatsache, bald eine Brille zu tragen, überhaupt kein Problem.

Doch was mich immer belastet, ist, dass sich meine Mutter immer Sorgen macht und dass ich mich dauernd rechtfertigen muss, warum meine erste Brille schon so stark sein wird.

Morgen oder übermorgen werde ich dann mit meiner Mutter zum Optiker gehen und mir ein schönes Brillenmodell aussuchen ... und hoffen, dass er keinen Schock erleidet, wenn er meine Brillenwerte erfährt ... ;-)

Wäre schön, wenn ihr mir wieder ein bisschen Mut machen könntet ... :-|

Pdhilxz


Achja, wegen dem heutigen "Eintropfen" der Augen um 14:00 Uhr (das übrigens eigentlich gar nicht schlimm war ;-D) habe ich jetzt immer noch sehr große Pupillen ... ist es normal, dass das noch so lange nachwirkt (ansonsten sehe ich wieder fast normal) und darf ich davon ausgehen, morgen wieder eine normale Pupillengröße zu haben?

sLunpseyt400


Das ist ganz normal daß die Tropfen ein paar Stunden nachwirken. Auch wenn du Schlieren in den Augen hast oder alles etwas trüb siehst, mußt du dir keine Gedanken machen.

Wenn du nachher irgendwann aufwachst sollte alles wieder normal sein :-).

SZte*ve_5G0


Hi,

ich denke, dass es schon heftig ist, aber wenn Du die erste Brille mit 9 J. bekommen hättest, dann wäre es jetzt Brille 3 und Dir stünde die Stärke zu. Es spricht für die Standhaftigkeit, dass Du es so lange ohne ausgehalten hast...

Grüße Steve

Pjhilxz


Habe irgendwie immer noch sehr große Pupillen, und ich sehe immer noch etwas komisch, wenn auch wieder weitgehend so wie vor dem "Eintropfen" ... Ich hoffe, dass das alles so noch normal ist und, dass morgen endlich wieder alles im grünen Bereich sein wird.

Es spricht für die Standhaftigkeit, dass Du es so lange ohne ausgehalten hast...

Vielen Dank! (auch, wenn ich glaube, dass das von dir wohl leider nicht ganz ernst gemeint war ;-))

Morgen werde ich definitiv zusammen mit meiner Mutter zum Optiker gehen, mir etwas schönes raussuchen und meine erste Brille "in Auftrag geben". Ich hoffe nur, mir nicht schon wieder ganze Tiraden à la "Wie siehst du denn überhaupt noch was?" anhören zu müssen ... denn darauf habe ich nun wirklich keine Lust %-|

Es mag wohl blöd klingen, aber mir ist es irgendwie peinlich und unangenehm, dass meine erste Brille schon so stark sein wird ... |-o

Ich selbst habe damit eigentlich kein Problem, aber ich habe irgendwie wirklich Angst vor der Reaktion des Optikers, meiner Freunde etc., wenn sie meine Werte erfahren - höchstwahrscheinlich klingt das jetzt alles sehr naiv, aber trotzdem mache ich mir da irgendwie Gedanken ... :-(

S[tev=e_50


Hallo,

mit der Standhaftigkeit war es sicher nicht ganz ernst gemeint, aber ich stelle mir vor, welcher zusätzlichen Aufwandes es bedarf, sich schlecht sehend mit diesen Werten zu bewegen. Aber ich dachte, dass es Dich trösten würde.... Die Fragerei von den Leuten hört nach ein paar Tagen wieder auf und es ist doch nur wichtig, dass Du Dich beser fühlst. So war es bei mir und an dem optischen Hilfsmittel führt wohl kaum ein Weg vorbei. Und in der Zukunft kannst Du es ja auch mal mit Linsen probieren,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH