» »

Cataract und Keratokonus - Ursachen?

S)portjxessi


Ich komme sehr gut mit meinen Linsen zurecht. Ich spüre sie nur, wenn ich bewusst darauf achte, aber so nicht. Es gibt Kontaktlinseninstitute oder auch einige Optiker, die sich auf Keratokonuslinsenanpassung spezialisiert haben. Warum kann man bei dir keine Keratografie machen?

S|pökenkixeker


@ Tobya

Hallo,

vielleicht habe ich etwas überlesen oder mißverstanden. Ich bin ja auch kein Fachmann. Ich verstehe nicht, warum man bei der Katarakt-OP keine Linsen eingesetzt hat. Hängt das mit der anderen Erkrankung zusammen?

Gruß

Spökenkieker

E>hemalig?er Nutz=er (#429x172)


Es gibt Kontaktlinseninstitute oder auch

einige Optiker, die sich auf Keratokonuslinsenanpassung spezialisiert haben. Warum kann man bei dir keine Keratografie machen?

ich werde mir das mit den Linsen in der Tat mal überlegen. Mein Augenarzt hat mir davon abgeraten, weil er sich nicht vorstellen kann, dass ich mir die einsetzen kann, aber da er sich glaube gar nicht vorstellen kann, dass ich überhaupt irgendetwas kann :-) halte ich das für Quatsch. Für ihn ist auch klar, dass ich mir nicht selbst Augentropfen geben kann, was ich schon, wenns mal sein mußte, seit ich klein bin tue. Er meinte aber auch, die Linsen wären sehr störend und schmerzhaft... ich denke, wenns gut für die Hornhaut ist, werd' ich das aber mal in betracht ziehen. Die Untersuchung konnte er bei mir nicht machen, weil er meinte, mann muß da genau auf einen Punkt schauen, damit das Gerät die Hornhaut messen kann. Da ich aber nichts sehe, also auch net den Punkt auf den ich schauen soll, kann ich das nicht. Er hats dann versucht, einfach warten bis ich zufällig genau auf den Punkt schau', aber wenn, dann war das immer zu kurz für das Gerät und es hat nicht gemessen...

Ich verstehe nicht, warum man bei der Katarakt-OP keine Linsen eingesetzt

hat.

So ganz genau weiß ich das auch nicht. Soweit ich weiß meinten die Ärzte, man könnte Linsen einsetzen, um aber das Risiko, dass die nicht vertragen werden aus der Welt zu schaffen, haben sie mir die nicht eingesetzt, da es für mich ja keinen unterschied macht, ob ich nun Linsen habe oder nicht... ich habe mich zwar schon gefragt, ob dann da nicht was im Auge fehlt, was vielleicht andere Teile stabilisiert... aber das weiß ich nicht.

Avlikexn37


[[http://idw-online.de/pages/de/news230780]]

E<hemal8iger. Nutze0r (#42917x2)


wow, das könnte, sofern das so stimt wies da steht, doch für einige hier interessant sein.

A`l=ien37


wow, das könnte, sofern das so stimmt wies da steht, doch für einige hier interessant sein.

Dito. Viel mir ein als ich den Faden hier fand. Wir hatten das mal in der Biomedizin-Vorlesung.

E?hemaligJer NAutzer} (#42O9172)


Na denn mal vielen Dank für den Link...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH