» »

Erstes Mal beim Augenarzt, Katastrophe, viele Fragen

Rzaeuberto[chte$rx_Ronja hat die Diskussion gestartet


Ich war Freitag zum 1. Mal beim Augenarzt weil ich öfter Kopfschmerzen und rote Augen hatte. Musste über ein halbes Jahr warten bis ich dran kam. Zuerst hat er mir Tropfen in die Augen getan, furchtbar weil ich bis Samstag nicht richtig was sehn konnte und der Schnee und alles hat mich geblendet. Er hat es vorher gesagt aber so schlimm hab ich mir das nicht vorgestellt. Dann warten bis zum Sehtest. Dann hat er mich angepfiffen warum ich meine Brille nicht mithab. Dabei hab ich gar keine gehabt. Dann kam da wohl eine hohe Stärke raus. Aber ich kann eigentlich ganz gut sehn. Ich hab schon mal die Brille von meiner Freundin ausprobiert, war ein ganz klein wenig besser. Samstag haben wir dann das Rezept mit ihrem Brillenkärtchen verglichen. Sie hat +1,75 und +1,75, bei mir steht +4,0 und +4,25. Das kann doch gar nicht sein. Ich kann so eigentlich gut sehen. Ich soll die Brille immer tragen aber will nicht. Morgen wollen wir zum Optiker. Macht der noch mal einen Sehtest? Ich kann mir nämlich nicht vorstellen dass ich so schlechte Augen hab.

Antworten
JzeUns Lovxer


Wenn du noch nie eine Brille gehabt hast, weißt du gar nicht, wie schlecht du siehst, weil du keinen Vergleich hast. Daher rühren auch deine Kopfschmerzen, weil das Gehirn die schlechten Bilder vom Auge verwerten muss.

Ich hab schon mal die Brille von meiner Freundin ausprobiert, war ein ganz klein wenig besser. Samstag haben wir dann das Rezept mit ihrem Brillenkärtchen verglichen. Sie hat +1,75 und +1,75, bei mir steht +4,0 und +4,25. Das kann doch gar nicht sein

Deine Freundin ist wie du kurzsichtig. Du siehst also mit ihrer Brille besser als ohne Brille. Aber mit einer Brille in deiner richtigen Stärke wirst du noch besser sehen.

Rnaeubert'ochteRr_Ro2njxa


Der Arzt hat gesagt ich bin übersichtig.

SPaamolemxa


Du und deine Freundin, ihr seid beide weitsichtig, das heißt ihr seht in der Ferne gut und in der Nähe (beim Lesen zb) schlecht.

JNens+ L5ovxer


Du und deine Freundin, ihr seid beide weitsichtig

Das stimmt, bei Kurzsichtigkeit hat man ja eine negative Dioktrinzahl (wie bei mir).

Smamlemxa


Und wie bei mir ;-)

Dioptrien, nicht Dioktrien

d1evgiatiion


Weitsichtigkeit ist im Alltag weniger beeinträchtigend als Kurzsichtigkeit. Hättest du -4.25 Dioptrien, wärst du schon enorm eingeschränkt. Bei der Weitsichtigkeit merkt man das deutlich weniger stark. Ich habe selbst +1.5 und komme perfekt ohne Brille klar, bis ich lesen oder lernen muss. Aber wenn du dem Augenarzt nicht traust, mach noch einen Sehtest. Da werden vielleicht kleine Unterschiede herauskommen, aber du kannst mit einem sehr ähnlichen Urteil rechnen.

h`ibe1rnatixng


Du scheinst noch jung zu sein, also kannst du dieses Defizit noch recht gut ausgleichen (mit Akkommodation).

Hast aber Kopfschmerzen und rote Augen, weil das natürlich anstrengend ist :)z

Ich habe auch schon solche werte als erste Brille gemessen, vermutlich wird man aber nicht mit so "viel" anfangen, aber dann bald dahin kommen. Du wirst sehen, wie entspannt du sehen kannst ;-) nach einer Gewöhnungszeit.

K=arncqhi


Wie einige meiner Vorredner schon gesagt haben so wie du jetzt siehst ist für dich normal weil du ja noch nie eine Brille hattest. Lass doch beim Optiker nochmal einen Sehtest machen. Dann soll der Optiker dich auchmal mit den Werten sehen lassen die der Augenarzt rausgefunden hat. Dann erfährst du den Unterschied am eigenen Leibe und merkst bei welchen Werten du besser siehst. Du wirat auch dann bei deiner Brille eine Eingewöhnungszeit brauchen. Vielleicht kannst du später mal auf Kontaktlinsen umsteigen. Hast du eigentlich dem AA gesagt dass du zum erstenmal einen AA aufsuchst? Er hat sonst beim Sehtestb sicherlich gedacht dass du bei den Werten schon eine Brille haben müsstest.

oZn_sigght


ich muß mich mit sehr ähnlichen werten herumplagen ( 0.5 höher) deswegen könnten dir ein paar tipps ganz hilfreich sein - also google mal nach asphärischen gläsern -

Gläser für mittlere weitsichtigkeiten werden damit recht dünn und schauen

somit nur nach leichter fehlsichtigkeit aus. falls der tipp aber zu spät war

und du den Vergrößerungseffekt bemerkt hast lass dir sagen daran gewöhnt man sich in der regel recht schnell und nach einiger zeit werden die relationen auch wieder normal und man vermisst es richtig (wenn alles wieder klein wird) wenn man dann mal zu Kontaktlinsen wechselt. Zur vergrösserung der Augen ist noch zu bemerken das die nur halb so schlimm ist wie die aussieht ist da ja durch den blick

durch die brille, in den spiegel, und dann wieder zurück gleich 2x vergrössert wird was

eigentlich für aandere ohne Spiegel nur einmal vergrößert ist. kA wie das anders zu erklären wäre.

Warum der Arzt dir sagt du sollst die Brille immer tragen ist nicht nachzuvollziehen,

das ist ja wohl ganz alleine deine angelegenheit (ausser du gefährdest jemand bspw. auto ) ich glaube jedoch das diese werte eine so deutliche erleichterung bringen das die

das leben ganz schön vereinfachen können und meist nach etwas gewöhnung an die

neue situation automatisch von den meisten angenommen werden.

RHaeub|ertoc;hter_Rxonja


Der Optiker wollte uns etwas teurere Gläser andrehen aber ich hab die Grundausstattung mit Spiegelung genommen und dafür ein teureres Gestell. Ist aufregend alles ]:D

Buikielrmädexl


Grundausstattung mit Spiegelung

Na, ich hoffe, du hast eine ENTspiegelung genommen ;-) ]:D, sonst hättest du Mist gekauft ;-)

r:olix70


Und wann kannst du denn deine Brille abholen? Bei diesen Werten solltest du die Brille schon ständig tragen, es ist schon eine relativ starke Weitsichtigkeit, die du hast.

h!iberQnating


die teurere Variante an Gläsern wäre bestimmt eine dünnere, welche er dir andrehen wollte... ;-)

Rgaeube|rtocht(er_Rxonja


Seit heut bin ich also ne Brillenschlange ]:D Ich find die Brille ganz schön und die Gläser sind auch okay. Sind nur oben und unten was dick. Am PC find ichs am besten. Nur wenn ich weit kuck, ists doch ganz komisch. Aber hab sie ja erst ein paar Stunden. Muss sie noch manchmal absetzen, und dann merk ich den Unterschied zu vorher ganz stark. Ich bin heut abend zum Geburtstag eingeladen, mal sehn ob ich sie da aufsetz. Hab da noch ziemliche Hemmungen ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH