» »

Große Pupillen???

LHill"yu789 hat die Diskussion gestartet


Mich bedrückt zur Zeit ein echtes Problem.

Eigentlich leide ich schon seit 2 Jahren darunter, aber in letzter Zeit nervt es mich immer mehr.

Und zwar sind es meine Pupillen. Mal sind sie auf normaler Größe und dann sind sie riesig.

Ich nehme keine Drogen, rauche nicht und trinke auch keinen Kaffee oder ähnliches, dass die Pupillen weit machen könnte.

Sie sind dann zwar beide auf einer Größe aber diese gravierenden Unterschiede von mal klein, mal groß geben mir zu denken.

Ich fahre nun seit kurzem Auto und habe einen echten Horror, was die Polizei von mir denkt, wenn ich in eine Kontrolle gerate, obwohl ich ja gar nichts genommen habe und dann diese riesen Pupillen habe.

Ich leide auch unter starken Sehschwäche -1,75. Setze die Brille auch ab und an auf (allerdings nicht regelmäßig)

Was ich auch vor Augen habe, sind durchsichtige Blasen, die sich bewegen. Der Augenarzt hat mir schon Atropin in die Augen gespritzt und auf Netzhautablösung untersucht. Sagte aber es wäre okay und ich soll die Blasen ignorieren. Die sind trotz allem sehr nervig.

Könnt ihr mir sagen, woran diese Pupillengröße und die Blasen vor den Augen liegen? Steht das vielleicht im Zusammenhang?

Antworten
L@iltlyS78x9


Ich vergas noch zu erwähnen, dass meine Augen sehr lichtempfindlich geworden sind. Besonders helles Licht sticht regelrecht in den Augen

D:ipl}. %Physi7ke.rixn


Vergrößerte Pupillen können auch durch Medikamente bedingt sein! Darunter leide ich. Mehr weiß ich leider auch nicht!

T;h0mxi


Bei hellem Licht müssten die Pupillen (rein aus neurobiologischer SIcht) kleiner werden, bei schwacher/keiner Beleuchtung größer.

Das mit den Blasen verstehe ich nicht so ganz...

rGedCrxain


Durch mein Medikament habe ich auch vergrößerte Pupillen, wurde gestern kontrolliert, war nichts. Aber das die Pupillen mal groß und klein sind das hängt wohl mit den Lichtverhältnissen zusammen, hell: kleine Pupillen dunkel: große Pupillen.... Mehr weiß ich nicht... @:)

L}ill y7x89


Also, dass mit den Blasen, sind wie Seifenblasen, die sich dann bewegen. Besonders wenn ich in den Schnee oder auf helle Gegenstände schaue.

Und das merkwürdige an meinen Pupillen scheint, dass sie auch bei Licht plötzlich mal größer und mal kleiner werden. Wenn sie groß sind, scheinen sie dann aber riesig ??? ? Nein, Medikamente habe ich erst vor kurzem abgesetzt und nehme keine mehr.Momentan

r)edzraiqn


Hm, komisch. So Seifenartige Dinge sehe ich auch, da habe ich als Kind mal zu meinen Eltern gesagt das ich die Luft sehen kann, aber das ist wohl normal das man sowas sieht, was es ist weiß ich nicht..

Loilly7x89


Der Arzt meinte, ich soll die ignorieren, aber dass fällt mir echt schwer. Weil es nervt wirklich...

r=edraxin


Vielleicht gewöhnst Dich noch dran..

muss jetzt weg *:)

R:ubiyna


Hallo Lily789,

das mit den Blasen hört sich nach Glaskörpertrübungen an. Die sind harmlos, aber können in der Tat ziemlich nervig sein. Ich habe sie auch, und das in sehr starker Ausprägung :-/ Leider kann man dagegen nix machen, Augenärzte sagen einem immer nur, dass man versuchen soll, sie zu ignorieren. :-(

Liebe Grüße

CElaAraHimamel


wie wärs mit nem arztbesuch bei nem kompetenten arzt?

L!illMyx789


Soooooo inkompetent fand ich den jetzt auch nicht.

Weiß nur auch nicht wie ich damit umgehen soll? Vielleicht zum Neuro ??? ? Aber es sind ja eher die Augen...

Dyexxa


Auch bei extremen Gefühlen wie z.B. Angst werden die Pupillen gross. Einmal hatte ich richtige Monsterpupillen, nur von der Angst, die Pupillen waren fast so gross, wie wenn man diese Tropfen drin hat zum Netzhautspiegeln. Mir wäre das mit den Pupillen egal. Ich habe ne Freundin, deren Augen fast nur aus Pupille bestehen, auch so Monsterteile. Im allgemeinen sehen grosse Pupillen ja auch sympathischer aus als kleine, könntest Dich doch freuen.

Wie gross sind die Seifenblasen? *:)

CAhixef Re4sident^ bJ.xD.


scheint einfach die adaptive funktion des augen zu sein.... aber mit den blässchen kann ich dir nicht helfen ß wenn seilbst der arzt nicht weiß was das ist....

S}abiS25


Ich denke auch dass diese Blasen Glaskörpertrübungen sind. Ich habe das selbst, aber in einer schlimmeren Form. Bei mir sind sie richtig dunkel und ich sehe mehrere davon, bin aber richtig schlimm kurzsichtig mit über 10 Dioptrin. Das ist aber nicht schlimm, stört eben nur beim Sehen. Da man nichts dagegen machen kann, bleibt einem nichts anderes als zu versuchen ihnen keine Aufmerksamkeit zu schenken.

Habe auch große Pupillen. Das ist an sich nicht schlimm, haben mir auch schon mehrere Ärzte gesagt. Das wichtige ist nur dass die Pupillen auf Helligkeit oder Dunkelheit reagieren. Da ist es dann egal ob die Pupillen generell größer oder kleiner sind, solange sie in angemessener Zeit auf Reize reagieren. Bei einer Kontrolle wird ja auch darauf geschaut ob die Pupillen sich bei Lichteinfall normal schnell verkleinern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH