» »

Kurzsichtig? Nein, eindeutig weitsichtig

hUeinz.eheinzxe


Hallo Mondgöttin

Ich bin selbst weitsichtig und weiss genau, was Dir komisch vorkommt. Mir ist anfangs dasselbe passiert, ich hatte das Gefühl, alles sei voll nahe. Die Gewöhnung an die Brille dauerte bei mir über einige Wochen, wobei sich meine Augen langsam entspannten und sich das Gehirn an das neue (vergrösserte) Abbild der Welt gewöhnte. Auch ich hatte das Gefühl, ich sehe auch ohne Brille total scharf, was auch den Tatsachen entsprach. Aber mit Brille sah ich einfach viel entspannter, das war mir vorher nie aufgefallen, da ich ja vorher auch keine Brille hatte...Du kennst den Unterschied also gar nicht. Aber ich kann Dir versichern, mit Brille ist das Leben und das Sehen viel angenehmer. Diese "gesparte" Energie kannst du anderswo anwenden.

Gerade bei Deinen Werten ist es unabdingbar, dass Du Dir eine Brille machen lässt. Die Erstwerte in der Brille sind mal dazu da, damit sich deine Augen an die Werte gewöhnen können, denn mit der Vollkorrektur von +6 dpt würdest Du so praktisch nichts sehen, zumindest in die Weite nicht. In die Nähe würdest Du wahrscheinlich schon ziemlich gut sehen. Wenn sich dann Deine Augen an die erste Korrektur gewöhnt haben, kann man die Korrektur kontinuierlich erhöhen, bis Du Deine Endkorrektur erreichst.

Ich kann Dir nochmals versichern, dass es mit Brille viel angenehmer sein wird. Aber ich muss auch sagen, dass Du, sobald du deine "Vollkorrektur" erreicht hast, wahrscheinlich nicht mehr ohne Brille auskommen wirst. Aber hinauszögern würde ich das nicht, denn der Tag kommt sowieso, an dem Du eine Brille brauchst, das ist nicht von der Hand zu weisen, denn der Wert +6 dpt ist ziemlich hoch.

Alles Gute und Du wirst Dich an den neuen Seheindruck schnell gewöhnen.

heinzheinze

o9nC_si;gXht


An den neuen Seheindruck mußt du dich erst gewöhnen - wenn du die Brille die ganze Zeit auf hast geht das am schnellsten und wird in ein paar Tagen schon völlig normal sein - der Mensch gewöhnt sich ja an vieles.

Das du aber noch nicht so richtig scharf sehen kannst ist ja auch klar es wurde ja nur ein Teil deiner Fehlsichtigkeit korrigiert - bei den werten auch normal und würde eben nicht aufeinmal gehen ausser mglw. mit Kontaktlinsen!?. Das würde ich auf alle Fälle mal probieren ( Tageslinsen kosten nicht die Welt und auch der geänderte Raumeindruck fällt weg ) und natürlich würde ich mir noch eine zweite Meinung einholen - alleine schon wegen den hohen Werten.

M ondg|öttixn


@ heinzeheinze

Danke dein Beitrag war für mich bisher am hilfreichsten.

Trotzdem möchte ich noch eine zweit Meinung einholen. Was wären den langzeitfolgen, wenn ich keine Brille tragen würde (könnten meine dpt noch höher werden??). Jedenfalls werde ich mir Kontaktlinsen anfertigen lassen ( Jaja ich bin eitelt |-o ). Ich habe mich schon informiert und möchte mir harte besorgen, welche bis zu vier Jahren verwendet werden können. Für welche Dioptrinwerte soll ich die den anfertigen?

Phanta,nikerxin


ich würde mir erst Linsen kaufen, wenn Du mit der richtigen Stärke eingestellt bist. Das dauert wie gesagt eine Weile. Dann würde ich Dir auch erstmal zu Monatslinsen (vllt Jahreslinsen) raten, da sich die Sehstärke gerne auch noch verändert.

Ich habe mir auch schon einmal teure 3Jahres-Linsen gekauft und nach einem Jahr neue kaufen können, weil ich nicht mehr scharf sah mit der Stärke.

Warte also lieber ab, bis sich alles eingependelt hat, alles von den Ärzten / Optikern gut eingestellt ist und Du auch das Gefühl hast, gut damit zu sehen!

S=tetve_50


Hallo, ich denke, dass Dein Augenarzt recht hat. ich bin auch weitsichtig mit 3 dptr. rechts und 4 links und habe mit Brille auch nicht besser sehen können.Nach der gewöhnung sieht es aber ganz anders aus. Normal ist auch, dass die Weitsichtigkeit nach dem Tragen der Brille weiter nach oben gehen kann, zumindest war es bei mir so. Kein Grund zur Panik. Du musst aber die Brille schon mal aufsetzen, dann wird es Dir besser gehen. Aufsetzen und Abnehmen und ängstliche Selbstbeobachtung helfen da nicht. Mir ist es auch schwer gefallen.

Viele Grüße

Steve

MFay=anxa


Ich glaube den ganzen Schrieb nicht.

Beim Führerschein muß man eh zum Sehtest. Nicht unbedingt zum Augenarzt.

Wegen eines Sehtests wird nix getropft.

Ich glaube, das ist echt ein Fake....

Alles unglaubwürdige Aussagen...

PTantani=kerixn


@ Mayana

Dich verstehe ich gar nicht, tut mir leid :|N

Man muss nicht zum Augenarzt wegen des Sehtests für den Führerschein, aber man kann das da schon machen. Zudem ist es sogar ganz gut für jeden mal ab und zu zum Augenarzt zu gehen. (Machen ja nur die wenigstens).

Der Augenarzt macht zum Glück ja nicht NUR den banalen Sehtest für den Führerschein, sondern schaut sich die Augen der Patienten dann doch etwas genauer an.

Sie ist weitsichtig und jung. Die Weitsichtigkeit kompensiert sie mit ihrer sehr guten Akkomodation. Das hat der Augenarzt erkannt. (Frage mich ob der Optiker das auch gesehen hätte) und um dann zu testen, wie stark die Weitsichtigkeit ist, muss er den Muskel "ausschalten", der für die Akkomodation verantwortlich ist und das geht (dreimal darfst du raten) über Augentropfen.

Und WO ist jetzt bitte etwas unglaubwürdig ??? Hier ist alles bestens erklärt, wenn man sich alles genau durchliest, teilweise sogar sehr gut und verständlich!

A_liTen3x7


Ich glaube den ganzen Schrieb nicht.

Beim Führerschein muß man eh zum Sehtest. Nicht unbedingt zum Augenarzt.

Wegen eines Sehtests wird nix getropft.

Ich glaube, das ist echt ein Fake....

Alles unglaubwürdige Aussagen...

Ich denke, dir ist nicht ganz klar, dass es einen Unterschied gibt zwischen einem Führerscheinsehtest und einer Sehschärfenbestimmung. Mit einem Führerscheinsehtest werden keine Brillenkorrektioen ermittelt. Es wird nur geschaut, ob du eine Sehleistung von 0,7 oder mehr hast, nicht ob du eine Brille brauchst oder nicht. Ein junger Weitsichtiger kann einen Führerscheinsehtest bestehen, obwohl er evtl. eine Brille braucht.

M-odndgörttixn


Tut mir Leid, aber ich hab besseres zu tun, als mir irgendwelche erfundenen Geschichten auszudenken.

Ok, dann werd ich jetzt erstmal warten, bis ich mich auf die richtige Stärke eingestellt hab :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH