» »

Neue Brille und zwar schnell

nO1cpknh4Rme hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich brauche eine neue Brille, da sich mein Auge (links) um ein Dioptrien (?) verschlechtert hat.

Werte:

Rechts:

sph: -0.25; pr: 3; Bas: innen (?)

Links:

sph: -3,25; cyl: -0,75; Grad: 50

Mein Optiker (war wegen Führerscheintest dort, bin aber sofort durchgefallen - habe nur 3 Reihen von 5 Reihen erkannt) will mir gerne neue Gläser machen, jedoch nur mit Bestätigung vom Arzt. Nun ist es so, dass es bei allen Ärzten in der Stadt ~2 Monate Wartezeit gibt.

- Ich möchte normal sehen können

- Ich brauche den Sehtest für meinen Führerschein

Was soll ich machen? Der Optiker besteht auf die Arztbestätigung. Soll ich zu Fielmann oder so gehen? Es ist sicherlich gut gemeint, jedoch brauche ich sie dringend.

Kann ich die Werte zu Fielmann mitnehmen, obwohl auf der Rückseite der andere Optiker (neben übrigens nebenan ist) steht? Kann ich die Werte selbst auf einen Zettel schreiben? Die werden es ja sicher nachprüfen. Ist der Sehtest kostenlos? Wieviel kosten neue Gläser? Wie schnell habe ich die dann?

Desweiteren: Kann ich Kontaktlinsen mit den Werten nutzen? Mein Optiker sagte nein, keines Falls. Wieso konnte er mir nicht plausibel erklären.

Antworten
Iznsiqnxdia


warum macht er dir nur gläser mit bestätigung vom arzt?

auf was für einen zettel hast du denn deine werte? rezept oder was?

ja sehtest für ist kostenlos (war zumindest bei mir so)

gläser kosten glaub ich so zwischen 50 und 300...kommt drauf an welche du haben willst, lotus effekt,entspiegelt (oder wie immer des auch hiess) und all sowas. also meine brille hatte ich nach 3 tagen.

Yturixka


Geh einfach zu einem anderen Optiker und lass dich da nocheinmal ausmessen. Der sollte eigentlich keine Probleme machen :)

Bei mir zu Hause machen die Augenärzte schon gar keine Sehtests mehr. Als ich da das letzte Mal zur Überprüfung angerufen hab hieß es ich soll zu einem Optiker gehen, sie machen das nur noch in Ausnahmefällen.. Find ich irgendwie lustig dass es bei dir genau anders herum ist ;-)

n=1ckno4Xme


Er meinte, da mein Wert sich für das Linke Auge um 1 Dioptrien verschlechtert hat, soll der Arzt die neuen Werte bestätigen. Aber sehr plausibel konnte mir er es nicht erklären, schade drum.

Ich werde dann morgen mal zu Fielmann gehen, andere Optiker kenne ich nicht in meiner Gegend.

Die Qualität der Gläser ist mir relativ egal. Ich möchte ehrlich gesagt für's Erste eine richtige Brille haben und eventuell auch Konstaktlinsen, wenn es möglich ist (ist es?) und somit meinen Sehtest für den Führerschein schaffen.

I5nsRindixa


von kontaktlinsen hab ich keine ahnung...also ich war bei 'von der ecken' ...keine ahnung ob es das auch bei euch gibt...ging da aber echt schnell mit meiner neuen brille, obwohl ich da ganz viel extrawünsche hatte |-o

nG1ckn4xme


Ok, danke schonmal. :)

Ich durchstreife morgen mal die Stadt nach Optikern und nehme den Brillenpass mit (Ja Brillenpass ohne Brille).

Y;urixka


Sprich das mit den Linsen einfach beim Optiker an, der wird dann testen ob sie für dich in Frage kommen :-)

Ach, kann das sein dass er einfach irgendwelche Krankheiten abgedeckt haben möchte? Das is bei solchen Änderungen nicht ungewöhnlich. Du solltest also wirklich mal beim Arzt vorbeischaun und die Augen checken lassen. Kannst dir ja trotzdem ne neue Brille machen lassen ;-)

n(1ck{n4mxe


Zum Arzt möchte ich natürlich auch gehen. :) Jedoch habe ich nun erst in 2 Monaten ein Termin. :(

Die Brille möchte ich jedoch schnellsmöglich haben... Aber was interessiert es den Optiker was ich für Krankheiten habe? Okay, für die Kontaktlinse wäre es sicher nützlich, aber für eine Brille? Ich habe das echt nicht verstanden. ???

Ich habe mich im übrigen nie mit der Brille im Fernen wohlgefühlt und habe dies auch meinen Arzt gesagt. In der Nähe war die Brille immer gut, aber in der Ferne sehen ich mit Brille wie ohne Brille. Deswegen denke ich nicht, dass sich die Dioptriezahl um 1 verschlechtert hat, nur dass ich eine falsche Brille hatte und der Augenarzt nicht richtig zugehört hat...

Azlieun3x7


Mein Optiker (war wegen Führerscheintest dort, bin aber sofort durchgefallen - habe nur 3 Reihen von 5 Reihen erkannt)

Der Führerscheinsehtest hat nicht in erster Linie etwas mit den Brillenwerten zu tun. Eine Vermessung für eine neue Brille ist ein völlig anderer Sehtest. Beim Führerscheinsehtest wird nur der Visus geprüft, dieser muss binokular (mit beiden Augen) größer oder gleich 0,7 sein und monokular genauso. Wenn du von den 5 dargebotenen Reihen nur 3 siehst, fehlt dir das Binokularsehen. Der Test ist folgendermaßen aufgebaut: Die oberste Reihe swird binokular dargeboten. 2 Reihen prüfen das rechte Auge und 2 Reihen prüfen das linke Auge, schaust du nur mit einem Auge, weil kein Binokularsehen besteht, wirst du immer nur 3 Reihen sehen. Deswegen musst du zum Augenarzt.

Und für alle, der Führerscheinsehtest ist ein amtliches Dokument, welches 6,43 Euro kostet, egal ob bestanden oder nicht, er muss bezahlt werden. Wer bei einem nicht bestandenen Führerscheinsehtest, dieses Geld nicht verlangt und den Test als durgefallen ausfüllt, macht sich strafbar. Was jeder Optiker für sich selbst entscheiden muss.

n$1ckn74mxe


Also von mir wurde noch kein Geld verlangt... ???

Ähm okay, aber wieso muss ich dann zum Augenarzt? Was soll der daran ändern? Kann das nicht der Optiker?

Ich habe btw auch gehört, dass der Führerscheinsehtest beim Augenarzt anders und einfacher sei... Stimmt das?

Und... Beim Sehtest hatte ich aber meine Brille auf (mit den schlechten Werten). Habe ich da nicht durch beide Augen gesehen ??? ?

eHrtnfsts


Oh, wieder was gelernt - also das mit der "strafbarmacherei"...

A$laienx37


Ich habe btw auch gehört, dass der Führerscheinsehtest beim Augenarzt anders und einfacher sei... Stimmt das?

Nein, dass ist ein standatisierter Test.

Und... Beim Sehtest hatte ich aber meine Brille auf (mit den schlechten Werten). Habe ich da nicht durch beide Augen gesehen

Nein, anscheinend nicht, wenn du nur 3 Reihen gesehen hast. Binokularsehen bedeutet, dass beide Augen einen Seheindruck an das Gehirn weitervermitteln. So etwas lernt man in den ersten 6 Lebensjahren, wer es dort nicht lernt, lernt es nie wieder. Oft entsteht so etwas, wenn ein Auge normalsichtig ist und das andere stark fehlsichtig. Bei dir vermittelt also nur ein Auge einen Seheindruck ans Gehirn, auch wenn beide offen sind. Das haben recht viele und die meisten wissen es nicht.

Also von mir wurde noch kein Geld verlangt

Wie gesagt, muss jeder selbst entscheiden.

A9lienx37


@ ertnsts

Oh, wieder was gelernt - also das mit der "strafbarmacherei"...

Wir hatten just eine Kontrolle. Eine Dame war durchgefallen bei uns und bekam daraufhin eine Brille, mit dieser war der Sehtest bestanden und sie hat es bei der Fahrschule abgegeben. Allerdings wollte sie letztlich die Brille nicht eingetragen haben. Sie ging zu einem anderen Optiker, dieser liess sie wohl mit Ach und Krach durch. Bei der Prüfung hatte sie ihre Brille nicht dabei und legte den neuen Sehtestbeleg vor. Scheisse gelaufen halt. Die wollten von uns sehen, ob bei uns ein Test als durchgefallen ausgefüllt wurde, war auch so. Solche Mauscheleien machen wir nicht.

Es darf auch niemand bei dem Test helfen, z.B. wenn es Sprachschwierigkeiten gibt, darf niemand übersetzen. Lass dir mal die Richtlinien schicken. Auch mit Messbrille ist die Test verboten.

Mderongymy


habe nur 3 Reihen von 5 Reihen erkannt

Nein, anscheinend nicht, wenn du nur 3 Reihen gesehen hast

Heißt das das Gleiche?

A#lienx37


@ Meronymy

Heißt das das Gleiche?

Meine Aussage bezieht sich darauf:

Habe ich da nicht durch beide Augen gesehen

1. Reihe binokular (keine Trennung mit Polfilter) kann also von rechts oder links oder mit beiden Augen wahrgenommen werden, 2. u. 3. Reihe monokular rechts (Trennung mit Polfilter) kann nur mit rechtem Auge gesehen werden, 3. u. 4. Reihe links (Trennung mit Polfilter), kann nur mit linken Auge gesehen werden. Wer nur 3 Reihen sieht, hat keinen binokularen Seheindruck und muss zum Augenarzt (das heisst aber nicht, dass das nun sehr schlimm wäre, die meisten Menschen, die kein binokulares Sehen haben, wissen es nicht).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH