» »

Ptosis (herabhängendes Augenlid)

p$ikex84


Was Dir passiert ist, ist sicherlich tragisch aber ich finde man sollte nicht alle Operationen am Augenlid schlecht machen. Es ist allg. bekannt das Operationen jeglicher Art ein gewisses Risiko mit sich bringen. Bei vielen geht es gut und bei manchen ist das Ergebnis nicht befriedigend.

Sktat+ixc-X


Nun will ich weder den Operator noch die Klinik schlecht machen.

Es ist eine sehr gute Klinik und die meisten Ärzten sind sehr nett.

Ich habe nur MEIN Beispiel beschrieben. Ich bin tiefst enttäuscht und der aktuelle Zustand bereitet mir auch viel mehr Probleme als vor der OP. Schlimm fand ich aber, dass ich nach Hause geschickt worden bin. Stellt Dir es mal vor, mit zwei verschiedenen Augen leben zu dürfen.

p.s. LIeber Admin, es gibt keinen Grund ,meinen Account zu löschen wie Sie es schon gemacht haben. Mehr Hinweise

unter [[http://www.artikel5.de/]]

_REvelxyn


Hallo

habe jz endlich eine Seite gefunden wo ich mich mit Betroffenen austauschen kann.

Bin 18 Jahre alt und leide seit ca. meinem 7 Lebensjahr an einem herabhängenden Auge.

Zuerst fiel es mir nicht auf, nur auf fotos wurde ich darauf aufmerksam gemacht.

Ich finde ich habe wirklich ein Hübsches Gesicht nur dieses verdammte Auge versaut mir jedes Foto und somit auch meine Modelkariere ... Zurzeit mache ich einfach keine fotos mehr, damit es mich nicht immer wieder erniedrigt aber besonders schlimm ist es von FREMDEN oder FREUNDEN darauf angesprochen zu werden.

"Warum hängt dein linkes Auge?" . jedesmal wieder könnte ich durchdrehen ...

früher war ich immer unterwegs., auf jeder Party, habe tagelang durchgefeiert und jz ? Jz verkriech ich mich zu Hause ... geh nicht mehr raus usw..

Diese beschissene Krankheit versaut mir zurzeit mein ganzes Leben und es gibt noch nicht einmal eine Hoffnung dass es besser wird....

s%eviy`orubmulxen


Hi,

ich habe seit meiner geburt 2 verschiedene Augen. Wenn ich müde bin hängt mein linkes Lid mehr wie sonst aber auch meine Unterlider sind verschieden. Bei meinem rechten Auge grenzt das Unterlid genau an meiner Iris an, aber beim linken Auge ist es etwas mehr darunter, da ist also noch das weisse dazwischen (weiss nicht wie ich es sonst ausdrücken soll). Es stört mich schon sehr, manchen Leuten fällts gar nicht auf aber andere widerum sprechen mich gleich drauf an. Deshalb seh ich nie jemandem lang in die Augen..

Ich weiss jetzt also nicht ob ich einfach 2 verschiedene augen hab, oder doch irgendeine krankheit, ptosis oder horner-syndrom usw..

Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich nie einen Arzt deshalb aufgesucht hab. Ich habs aber vor, und wenn ich eine Schönheits-OP brauch, dann würde ich das auch machen lassen.

Lg *:)

Okrthop0tistixn


@ Evelyn

Warum gehst du nicht zu einem Augenarzt und lässt dich bezüglich einer Ptosis-OP beraten? Die Krankenkassen bezahlen die OP. Und wenn es dich so sehr in deinem Leben einschneidet spricht doch gar nichts dagegen...

Liebe Grüße

J'u00x7


Hey ihr lieben,

also ich weiß nicht ob ihr noch aktiv hier seit aber ich muss unbedingt wissen ob jemand etwas ähnliches wie ich erlebt.

Also ich habe laut meinen Eltern kurz nach meiner Geburt eine Ptosis bekommen. Damals war es anscheinend nicht nötig zu operieren und es hat sich (ich bin jetzt 16) schon verbessert.

Wenn ich gerade aus schaue sieht man es nur ein bisschen aber sobald ich hoch schaue sieht man es sehr und das belastet mich sehr und macht mein Leben einfach für mich nicht so lebenwert wie ich es gerne hätte.

Ich bin einfach verzweifelt weil ich normale Augen haben will ich kann auf keinem Foto entspannt schauen ohne die Angst zu haben das man mein hängendes Auge sieht.

Was meint ihr was habe ich für Chancen? Ich habe gehört man kann Schüsser Salz-Tabletten (ich glaube das sie so heißen) einnehmen um die Haut zu straffen aber ich glaube nicht daran das es klappt

Bitte helft mir ich quäle mich schon 16 Jahre damit rum und bin so unglücklich damit.

Ich würde mich riesig über ein Feedback freuen

mfg

e<infa5chnEurSxARAH


Hallo ihr Lieben!!!

Endlich finde ich mal Leute die das selbe Leid haben wie ich!!!

Bin 24 Jahre alt und leide schon immer an Ptosis links stärker als rechts.

Ich kann es echt nicht mehr hören, diese ganzen blöden Sprüche oder das manchen Leute einen ständig fragen was man an den Augen gemacht hat.ES NERVT SO SEHR!!!

Und Fotos sind auch immer ganz schlimm..dann ist das selbstbewusstsein erstmal ganz im Keller.

Bin so unglücklich damit und will es mir jetzt endlich korrigieren lassen doch wie sich das bei vielen so anhört, ist es wohl gar nicht leicht und auch nicht immer erfolgreich :-(.

Ich habe jetzt schon für April einen Op Termin aber ich weiss nicht ob ich bei dem Arzt gut aufgehoben bin.

Habt ihr viellicht einen guten Spezialisten den ihr mir empfehlen könnt??

Am besten wäre aber wenn der noch in NRW wäre.

Wie ist die op?hat man schmerzen?wie lange dauert die Heilung?

Freue mich auf Antworten!!

LG

e)i9nfGachnAurSSARxAH


@ ju007

Also ich weiss wie das ist wenn man so stark darunter leidet!!

Kann dich gut verstehen.

ich glaube kaum das dieses Salzwasser da was bewirken kann..!

Ich kann dir nur raten zum Augenarzt zu gehen, der kann dir bestimmt weiter helfen!

:)*

eIinfachneurSARAbH


sorry ich meine diese Salztabletten aber am besten besprichst du das mit deinen Augenarzt.

P$ancakPes8x7


HI!

Also auch ich hatte seit meiner Geburt eine Ptosis. Meine Tante hat genau das selbe Problem also ein kleiner Genfehler. Habe mich jetzt endlich operieren lassen und das Ergebnis ist einfach super. Es wird von Tag zu Tag besser und jetzt nach 4 Wochen ist nur noch ein minimaler Unterschied da. Das Lid ist noch ein klein wenig geschwollen aber bin ganz optimistisch das dies auch bald verschwunden sein wird.

Muss ungefähr 100 mal pro Tag in den Spiegel schauen, weil ich es noch nicht so ganz begreifen kann. ;-D

Wenn ihr den richtigen Arzt sucht.

Ich war in Trier im Barmherzigen Brüder Krankenhaus bei Dr. Press.

Hatte den Eindruck, er weiß ganz genau was er tut und ist sich seiner Sache sehr sicher und ist halt auf sowas spezialisiert.

Außerdem ist es dort viel billiger als bei einem Schönheitschirurg.

800 Eur hab ich hingelegt.

Manchmal, je nachdem wie stark ausgeprägt zahlt auch die Krankenkasse.

kBokosp(amenbaxnane


kann euch Alle gut verstehen... bin jetzt 21 und will mir mein rechtes Auge auch operieren lassen. Mit den Fotos und bei Müdigkeit kenn ich nur zu gut!

lG *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH