» »

Nach Duschen extremes Augenbrennen trotz Natur-Duschmittel

d.erqvua+ker hat die Diskussion gestartet


Hi,

habe seit Anfang des Winters das Problem, dass wenn ich duschen gehe, kurz danach die Augen anfangen zu brennen... Wesentlich schlimmer wirds dann, wenn ich nach draußen gehe und noch schlimmer, wenn ich gegenwind habe, sodass ich die Augen ziemlich eng zusammenkneifen muss da sie sonst tränen ohne Ende..

Dachte das könnte am duschgel liegen, allerdings hab ich jetzt so ein Öko-Produkt komplett ohne synthetische duftstoffe, konservierungsmittel oder dergleichen..

Und jetzt frage ich mich, ob es einfach nur an der kurzen hohen Luftfeuchtigkeit, der Hitze oder gar an einem bestimmten Stoff im Leitungswasser (komme aus Bremen) liegen könnte...

Danke!

Antworten
Zvwacek44


oder gar an einem bestimmten Stoff im Leitungswasser (komme aus Bremen) liegen könnte...

Tja, derquaker, das kannst Du ja selbst ausprobieren: einfach mal ohne Duschgel duschen!

Hast Du zum Winteranfang das Duschgel gewechselt? Falls ja, was hast Du vorher benutzt? Was sind die Inhaltsstoffe des derzeitigen Duschgels?

Übergangsweise könnte es sinnvoll sein, draußen eine Brille (Sonnenbrille) aufzusetzen, weil nach dem Duschen Deine Augen offenbar Luftzug-empfindlich werden.

d1erWqu<akxer


Hallo zwack!

Nein, habe immer Produkte wie Axe oder Nivea Duschgel benutzt (mit schön viel chemie drin nehm ich mal an), jetzt kürzlich habe ich ja wie gesagt auf ein anderes Produkt gewechselt - Alterra Duschgel/Shampoo (allergiker geeignet, frei von synthetischen farb- und duftstoffen und ohne konservierungsmittel, riecht auch fast nach nichts und ist tranparent) und hat keine Veränderung erwirkt.

Ich besitze leider keine Sonnenbrille und bei Wolken und Regen mit sonnenbrille rauszugehen wär mir fast unangenehmer wie mit zusammengekniffenen Augen rumzulaufen :)

Aber naja mich wunderts dass das so plötzlich kam, dachte das müsse an der kalten Luft liegen, weil der Winter ja ziemlich hart war dieses Jahr, aber da ich es mitlerweile auch in der Wohnung merke...

Sollte wohl mal den Augenarzt konsultieren.

Sonst noch Ideen was die Ursache sein könnte?

muarik,a st{exrn


gerade in der wohnung ist die luft ja wegen der heizung im winter relativ trocken. das reizt dann schon ziemlich die augen.

CXolkchicixn


Also ich wasche mir meine Augen nict mit Duschgel :-o

Versuch mal Augentropfen gegen trockene Augen. Hab, wennich wasser in die Augen kriege, danach auch sehr trockene Augen, auch wenn ich draußen bin und Rad fahr (wegen des Windes.)...

Augentropfen helfen :)

m5arikaO sKterxn


ich glaub nicht, dass er sich die augen mit duschgel wäscht ;-D

dSerqutakexr


Nein natürlich nicht, die Stoffe gelangen aber ich glaub durch verdunstung auch in die Augen. Ich hau es mir nicht ins Gesicht und schon gar nicht in die augen :=o

Hab einmal Omni-San Augentropfen gegen Trockenheit auch schon probiert, ausser dass ich danach verheult aussah hatte das auch keinen effekt ^^

Oder setzt der Effekt erst nach regelmäßiger Anwendung ein??

gruß!

MQollie^nchxen


Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, wenn man Wasser in die Augen kriegt, kann das sozusagen den natürlichen Tränenfilm wegspülen. Da ist es ganz egal ob mit oder ohne irgendein Duschzeug oder Shampoo. Vielleicht mal versuchen, das Gesicht irgendwie auszusparen...?

M@ollViencLhen


Hier war's:

[[http://www.augentagesklinik.com/de/informationen/patienten/das_trockene_auge.php]]

Da steht (ziemlich weit unten):

"Nicht bewährt hat sich das regelmässige Ausspülen der Augen mit kaltem oder lauwarmem Wasser. Dieses führt zwar zunächst zu einer angenehmen Erleichterung, das Wasser spült aber den letzten Rest noch vorhandender Tränenflüssigkeit weg und das arme Auge ist wieder der ganzen Wucht der Umwelteinflüsse ausgesetzt."

Z-wacxk44


Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, Bio-Alkohol, Zuckertensid, pflanzliches Glycerin, waschaktive Aminosäureester, Fettsäureglyceride, Xanthan, Milchsäureester, Zitronensäure, Phytinsäure. Nicht ausgeschlossen, dass Du gegen einen dieser Bestandteile empfindlich bist.

Was hindert Dich, auf Dein altes Duschgel zurückzugehen?

dzerqauakexr


@ zwack

Weil mein altes Duschgel ziemlich viel Chemie drin hat und wenn, dann schlechter ist, oder gleichbleibend.. Krieg aber zB auch öfter trockene oder selten sogar juckende Hände von dem Duschgel deswegen bleib ich jetzt einfach bei dem.. (scheint nämlich auch wesentlich schonender für die haut zu sein)

Mit "kürzlich" meine ich übrigens vor einer Woche ungefähr, die Probleme waren ja wie gesagt schon Dezember da, von daher gibt es für mich keinen Grund wieder das alte zu benutzen.

@ Mollienchen

Ja versuche schon mein Gesicht möglichst nicht nass werden zu lassen aber spätestens beim Haare ausspülen läuft es mir ins gesicht und teils auch auf die wimpern. Naja ich versuch noch mal besonders drauf zu achten dass wirklich gar kein wasser in Augennähe läuft.. Lass sie auch einfach mal komplett geschlossen in der Dusche..

dzerquaxker


Achso wurde übrigens Sommer 2008 einem Allergietest unterzogen und ich bin nur auf einen einzigen Emulgator allergisch, der ist dort allerdings nicht drin.. Oder kann es sein, dass ich jetzt plötzlich nach 18 Monaten auf bspw. Zitronensäure empfindlich reagiere??ß

Z`wackx44


Allergie-Patienten sind meistens nicht nur gegen einen einzigen Stoff allergisch. In meinen 50 allergischen Jahren fiel manches weg, anderes kam dazu.

M~ollsienchxen


@ derquaker

Ich wasch mir immer zuerst die Haare über Kopf und dusche dann den Rest. Ist zwar irre umständlich, aber bei meinen hyperempfindlichen Augen einfach am besten...

duerq5ua_keMr


@ zwack44

Ja habe auch andere Allergien (Milben, Staub, und Birkenpollen und bei diesem Test eben speziell nur auf einen Emulgator reagiert), hoffe das wird jetzt nicht immer mehr :s

@ Mollienchen

Ja, so werde ich das jetzt erstmal auch handhaben, mal gucken ob es etwas bringt ;-) vllt kauf ich mir auch einfach mal ne schwimmbrille nur fürs duschen xD

tschau und danke *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH