» »

Wie lange dauert es, bis Cyclosporin hilft?

C9awa1x9 hat die Diskussion gestartet


Habe seit vielen Jahren trockene Augen. Die letzten zwei Jahre haben sich die Symptome sehr stark verschlimmert. Habe daher vom Augenarzt Cyclosporin Augentropfen bekommen.

Wie lange muss ich die Tropfen nehmen, bis mit einer Besserung gerechnet werden kann?

Die Tropfen brennen sehr stark und führen deutlich zu stark geröteten Augen. Dadurch empfinde ich die Symptomeb als noch stärker. Wird das mit der Zeit besser?

Antworten
i:speVra


Hallo Cawa19.

Ich habe genau das gleiche Problem. Trockene Augen seit nunmehr ca. 15 Jahren, musste vor etwa 10 Jahren mit Kontaktlinsen aufhören, da die nur geklebt haben auf den Augen und machte eine Lasik-OP, seither stetige Verschlechterung durch stetig zunehmende trockene Augen. Bei mir wirken sich die trockenen Augen leider auf den Visus aus, dh ich sehe einmal so, einmal so, je nach Wetter etc. Habe schon ALLES probiert, wirklich alles, jedes Tränenmittel, Gel, Omega 3 etc. etc.

Genau heute vor 1 Woche hab ich nun auch mit Ciclosporin begonnen, lasse mir das Mittel mit 0,1% Ciclosporin in einer Apotheke mischen, da das Originalmedikament Restasis einfach zu teuer ist. Mich brennen die Augen den ganzen Tag, manchmal fast unmöglich, die Augen offen zu halten. Allerdings finde ich, dass ich mich so langsam an die Tropfen gewöhne, also ich weine nicht mehr stundenlang nach deren Applikation. Allerdings führen bei mir die Tropfen nebst starkem Brennen auch zu geröteten, glasig glänzenden Augen, hoffe, dass dies bald nachlässt und die Tropfen zu wirken beginnen, das ist echt meine letzte Möglichkeit, die trockenen Augen zu bekämpfen :)z Bin gespannt auf Deine Fortschritte und hoffe, Du schreibst sie hier wieder rein.

L$aur|alix83


Hallo

es erstaut mich ein wenig, dass bei trokenen Augen Cyclosporin zur Anwedung kommt! (?) Ich habe mehrere Jahre lang Cyclosporin verschrieben bekommen da ich unter Keratitis superficalis punctata nach Thygeson leide. Eine chronische Art der Hornhautentzündung welche nur schwer zu behandeln ist. In der Schweiz ist dieses Medikament nur auf Bestellung erhältlich und wird extra auf Bestellung angemischt. Da die Tropfen auf Olivenöl Basis sind, sind sie sehr unangenehm und verursachenn einen Film auf dem Auge welcher den ganzen Tag mühsam bleibt und die Sicht verschlechtert. Bei mir haben die Tropfen nach ca. 4 Tagen angefangen zu wirken, da aber der Behandlungsgrund ein anderer ist kann ich nicht beurteilen ob das bei trockenen Augen auch so ist.

*:)

ibsper7a


Hallo Laurali83.

Doch doch, es ist durchaus so, dass Ciclosporin auch bei trockenen Augen zur Anwendung kommt, es gibt auch

ein "Originalmedikament RESTASIS", welches aber hierzulande nicht zugelassen ist, in den USA bestellt werden

müsste und sehr teuer ist (ca. 240 € pro Monat). Dieses soll weniger brennen, aber wer kann sich schon so viel

Geld pro Monat abknöpfen lassen....

Ich nehme die Tropfen jetzt seit knapp 1.5 Wochen und stelle noch keine Verbesserung fest. Wie erwähnt brennen

die Tropfen bei Applikation sehr stark und das Auge tränt ziemlich lange, das ginge ja noch, aber das Brennen, wenn auch

leichter, hält den ganzen Tag an. Ich hoffe wirklich, dass diese Therapie bald Heilung bringt, dieses ewige Augenzukneifen

und vor dem PC sitzen ist echt krass!

Cbawa1x9


Hier ein Zwischenbericht:

Mittlerweile vertrage ich das Cyclosporin besser. Inzwischen kann ich es zweimal am Tag nehmen. Ich hatte es schon einmal vor ein paar Monaten probert. Da waren meine Augen aber stark entzündet und es war unmöglich das Cyclosporin zu nehmen. Ich habe auch schon von anderen gehört, dass man mit Cyclosporin erst anfangen kann, wenn die Augen nicht mehr entzündet sind.

Eine Wirkung kann ich noch nicht sicher verspüren. Meine Augenärztin sagt, dass es zwischen 3 und 6 Monaten dauern kann, bis eine Wirkung eintritt.

iBsp@era


@ Cawa19:

Welche Tropfen verwendest Du? Die selbst hergestellten Ciclosporin-Tropfen? Wenn ja, mit wieviel %-Anteil und auf welcher Basis, auf Liposomen-Basis oder die in Oel gemischten? Oder verwendest Du das Originalpräparat "Restasis"? Ich hab nun auch schon 6 Wochen durch, aber das Brennen ist leider geblieben. Am Abend tränen zusätzlich für ca. 15 Minuten meine Augen ununterbrochen, nachdem ich die Tropfen appliziert habe, dies ist am Morgen weniger der Fall. Hoffe, dass ich mich noch daran gewöhne, denn scheinbar sollte man diese Tropfen ein Leben lang nehmen, um die eventuelle Wirkung aufrecht zu erhalten.... Bitte schreib doch wieder hier, wenn Du Neuigkeiten hast... :)z

C{awax19


Also hier mal wieder was neues: war heute auf Empfehlung des Augenarztes beim Hautarzt. Der sagt, dass es gut möglich ist, dass es eine Form von Rosacea sein kann. Ich soll jetzt zusätzlich längere Zeit Doxycyclin in schwacher Dosis nehmen.

Ansonsten hat sich noch nicht viel verbessert. Meine Tropfen werden in einer Apotheke in Tübingen hergestellt, 2% auf Liposomen-Basis.

i-sperxa


Die Apotheke in Tübingen hab ich schon mehrmals angeschrieben, leider keine Reaktion, liefern wohl nicht in die kleine Schweiz :-( Trotzdem wäre eine Antwort bzw. Absage nett gewesen. Die Ciclosporin-Tropfen hab ich weggeschmissen, das Brennen war absolut nicht auszuhalten, hab sie aber 3 Monate angewendet, ohne Erfolg. Im Moment sind meine Augen extrem trocken und die Sicht kathastrophal, weiss nicht, was ich noch machen kann.....

C?aw#a1x9


Finde ich komisch, dass die Apotheke in Tü nicht reagiert. Bisher hatte ich dort keine Probleme, außer dass der Versand sehr lange dauert.

Hast Du schon einmal Restasis probiert? Soll angeblich nicht so brennen. Habe ich aber selbst noch nicht ausprobiert.

Warst Du schon einmal beim Hautarzt? Meiner sagt, dass das durchaus häufig eine Art Akneerkrankung sein kann, die man mit längerer Einnahme von schwachen Antibiotika behandeln kann.

Ich muss zwar auch immer mal wieder die Ciclosporintropfen absetzen, weil meine Augen zu entzündet sind und die Tropfen daher zu stark brennen - werde es aber trotzdem noch weiter probieren. Mein Arzt sagt, dass das auch länger als drei Monate dauern kann, bis die wirken :-(

iVsNperMa


Restasis ist mir ehrlich gesagt zu teuer und das extra aus den USA "einfliegen" lassen will ich nicht. Wenn es dann in Europa endlich mal zugelassen wird, werde ichs bestimmt ausprobieren, vielleicht bekomm ich das ja dann von der Kasse bezahlt...Die Ciclosporin-Mischung brannte bei mir eben nicht nur ein bisschen, sondern echt wahnsinnig, dass ich nach dem Applizieren für mindestens 20 Minuten einen ununterbrochenen Tränenfluss hatte bei gleichzeitigen "heissen" und eben brennenden Augen. Der glasige Blick und ein weniger starkes Brennen hielt jeweils den ganzen Tag an. Ich weiss, dass man die Tropfen mind. 6 Monate hätte nehmen sollen, aber das war echt nicht auszuhalten und ich bin eigentlich sonst hart im Nehmen. Wie kommst Du jetzt auf Hautarzt und Akneerkrankung? Mit Akne hatte ich nie was, bzw. nie Probleme. Mein Problem ist halt, dass mir zu Anfang z.B. neue Tränentropfen jeweils mehr oder weniger gut tun, ich mich aber zu schnell dran gewöhne. Am Besten wars mit Omega3-Lachsölkapseln, nach Einnahme und ca. 2 Stunden Wartezeit hatte ich richtig feuchte und angenehme Augen und konnte super sehen, dachte wirklich, dass ich das Zaubermittel endlich gefunden hätte, aber auch die haben absolut keinen Effekt mehr bei mir, keine Ahnung wieso. Allen Andern mit trockenen Augen empfehle ich jedoch, solche Omega3-Kapseln auszuprobieren!

COawCa1x9


Google mal Rosacea + Trockene Augen.

Rosacea ist so eine Art Erwachsenenakne und äußert sich normalerweise durch Hautprobleme, die dann später auf die Augen übergehen können. In 20% der Fälle geht das aber anders herum: er sind erst die Augen betroffen ohne dass es Hautveränderungen gibt. In dem Fall hat man häufig entzündete und trockene Augen. Der Hautarzt kann Dir mehr dazu sagen.

xbh@f4x022


Dieses Cyclosporin habe ich ab Juni 2010 bis exakt 20.09.2010 um 08.00 genommen.

Seitdem habe ich auch in div. Foren wie hier Meinungen zu diesem Thema gesucht.

Dann hat es mir gereicht, obwohl ich die Dosierung verändert habe, alle ca.

4 Stunden ganz wenig getropft weiterhin gerötete Augen, allerdings weniger brennen

und wenig Wirkung.

Zum o.g. Termin hatte ich dann einen Termin bei einer Ärztin mit Akupunktur und

seitdem ist das Thema Cylosporin für mich definitiv erledigt. Nach der Sitzung bin

ich mit 3 Nadeln pro Ohr raus und es war eine schlagartige Verbessung vorhanden

(Die Nadeln waren dann bis Freitag wieder weg bzw. sind abgefallen).

Ich würde mal sagen 20 % fehlen noch zu wieder perfekten Augen, die ich vor ca.

4 Jahren hatte. Arbeite seit 'ewiger' Zeit ausschließlich am Bildschirm. Ich

habe den nächsten Termin in ca. 4 Wochen und hoffe jetzt mal, daß mein Befinden

so bleibt bzw. noch besser wird.

Schreibe es hier um evtl. 'Leidensgenossen' neue Wege aufzuzeigen.

L'ucyxlla


Was ist das für eine Art von Akkupunktur? Und wieviel hat sie gekostet?

xxhf402x2


Hallo Lucylla,

habe noch keine Rechnung, am 18.1o. nächster Termin. Aus der Apotheke noch

Euphrasia und Solunat Nr 8 u. 12 nur das eine ist für die Augen, das hat ca. 80 Euro

gekostet. Das Cyclosporin hat auch 37,00 Euro gekostet, hat dann etwa 2 Wochen gereicht.

Das Solunat reicht für Monate, da nur in Dosierung 4 mal tägl 5 Tropfen.

Hier war ich, da ist auch eine Liste verlinkt mit entsprechenden Ärzten:

[[http://www.akupunktur-arzt.de/dr.wittmann]]

C`awxa19


Ich habe es auch schon mit Akkupunktur versucht. Bei mir hat es leider nichts gebracht. Das ist aber sicherlich von Person zu Person verschieden. Schön, dass es bei Dir hilft.

Mittlerweile nehme ich seit ca. 6 Monaten Ciclosporin und seit 4 Monaten Antibiotika gegen Rosacea. Seit ein paar Wochen verspüre ich eine Verbesserung. Ist zwar noch nicht so gut wie früher, aber nach über einem Jahr dauerentzündeten Augen ein gutes Gefühl. Ob es jetzt allerdings am Ciclosporin oder am Antibiotika liegt, kann ich nicht sagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH