» »

Bedeutung von Bifocal, Reading, Progressive wear

W=alte<rx77 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab mal eine Frage zur Bedeutung der oben genannten Worte.

Ich möchte mir eine günstige Ersatzbrille im Internet bestellen. Bei mir im Brillenpass steht der Zusatz "Add". Wenn ich nun auf der Englischen Seite, auf der ich meine Brille bestellen will gucke, dann finde ich dort die Möglichkeiten "Bifocal, Reading oder Progressive wear" anzuklicken. Bei allen 3 erscheint dann das zusätzliche Eingabefenster "Add". Aber was muss ich wählen, bzw. wo ist der Unterschied zwischen diessen Auswahlmöglichkeiten? Vielen Dank für Ihre Antworten.

Mfg

Walter

Antworten
A,lien3x7


Bifocal: Eine Brille die im oberen Bereich die Fernwerte hat und ein eingeschliffenes Fenster mit den Nahwerten.

Reading: Eine reine Lesebrille, Fernwerte + Addition = Nahwerte

Progressiv: Gleitsicht, oben Fernwerte mit Übergang zum Nahwert.

Was möchtest Du?

Gib bitte deine Fernwerte mal hier an und die Add. Je nachdem was du möchtest, musst du bestellen, bei Bifo oder Progressiv muss du Fernwerte und Add. angeben. Bei einer Lesebrille der Nahwert (Nahwert ist nicht Add), Nahwert ist Fernwert + Add.

A4l0ien3x7


Wobei ich von einer Bestellung einer Gleitsichbrille im Internet nur abraten kann. Kann mir nicht vorstellen, wie das eingearbeitet werden soll ohne den passenden Kopf zur Fassung zu haben.

W~al|ter7x7


Hallo,

Danke für deine Antwort.

Jetzt weiß ich Bescheid. Ich brauche also eine Bifocal Brille.

Meine Werte sind li +15 und re +17,5.

Add ist jeweils +2

Ailienx37


Hier ein Bild:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Bifokalbrille]]

Angaben:

Ferne: R+17,5, L:+15 Add. 2,0, so musst du es angeben. Ich würde dir trotzdem raten, eine solche Brille nicht übers Internet zu bestellen. Lass dir lieber ein gutes Angebot von einem Optiker vor Ort machen, bei deinen Werten eigentlich unerlässlich. Entscheiden musst du selbst.

WYaltCer7x7


Danke für die hilfe.

Die Brille soll ja auch wirklich nur als Notfall Ersatzbrille dienen. Von daher die Idee mit dem Internet.

Ich mußte letztens Erfahren wie hilflos und aufgeschmissen man ohne Brille in fremder Umgebung ist und deshalb will ich jetzt nicht mehr ohne Ersatz aus dem Haus.

orlle Ptanxte


Aber wirklich nur als Reserve!

Normalerweise muss man für die Höhe des Nahteils bei aufgesetztem Gestell und in einer bestimmten Kopfhaltung messen, wo dein unteres Augenlid ist. Wirklich passen wird das ohne Anprobieren höchst selten.

r6 a ylx f


Ich mußte letztens Erfahren wie hilflos und aufgeschmissen man ohne Brille in fremder Umgebung ist und deshalb will ich jetzt nicht mehr ohne Ersatz aus dem Haus

?muss dann der NAHTEIL sein

W(aZl$terX77


Weiß ich nicht genau? Ich dachte dass ich mir exakt die Brille machen lasse wie sie im Pass steht... Sicher ist sicher... Nachher steh ich da und kann nix durch sehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH