» »

Hornhautentzündung- Kontaktlinsen?! Bitte helft mir

P<r}inzuessinx444 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bräuchte mal ganz dringend euren Rat.

Ich trage seit 6 Jahren Kontaktlinsen ( weiche) , habe diese immer super vertragen.

Es fing vor 3 Wochen an :

Ich erwachte am Sa. Morgen mit einen roten Auge ( nur das rechte ) . Es tat nichts weh oder so, es war einfach rot.

Bin dann zum Augenarzt ( Bereitschaftrsdienst ) , dieser hat mich untersucht und eine leichte Hornhautentzündung festgestellt (diese entstand laut ihm, durch eine vorgängige Bindehautentzündung , davon habe ich aber nix bemerkt !). Er meinte es bleiben 100 % keine Schäden zurück.

Ich bekam dann Antibiotikums tropfen "Isopto-max" die halfen sowas von super. Am nächsten tag wars fast weg. ( ich nahm die Tropfen eine Woche lang , 5 mal täglich)

Dann fing leider auch das andere Auge an rot zu werden. Aber bei dem wars nur ne Bindehautetnzündung. Laut Arzt.

Ich war bei 3 Ärzten welche meine Augen untersucht haben. Die meinten alle ich könne meine Linsen wieder tragen . Es sei wieder alles ok mit den Augen .

Habe ich aber nicht gemacht, da ich solche Angst habe das die Entzündung wieder kommt oder das ich gar keine Linsen mehr tragen darf oder so =(

Ich habe jetzt seit 3 Wochen insg. keine Kontaktlinsen mehr rein.

Entweder nehme ich Brille z.B. zum Autofahren oder ich sehe so auch .

Ich liebe meine Kontaktlinsen und hoffe sehr das ich die LInsen noch vertrage und sowas nicht mehr bekomme!

Ich habe sooft von Leuten gelesen, welche danach keine kontaktlinsen mehr vertrugen.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Soll ich zu einer Uniklinik um die Augen ganz genau untersuchen zu lassen ?

Ich vertrau darauf einfach nicht , und traue mich nicht die Linsen wieder zu tragen bevor ich nicht weiß das wirklich alles okay ist. Ich will meine Augen nicht kaputt machen.

Ich weiß nicht wohin ich mich wenden soll. Die Augenärzte meinte , entweder ich vertraue ihnen oder halt nicht...

Aber das ist eben nich so leicht.

Ich wäre so dankbar für Antworten und Tipps.

weiß gar nicht so Recht was ich denken soll =(

lg

Antworten
S#a1mlema


Ich würde dir raten, zumindest frische Linsen zu nehmen oder sogar auf harte Linsen umzusteigen, bei denen sind solche Entzündungen weitaus seltener. Wenn du es allerdings nicht ausprobierst, weißt du nicht, ob du sie noch verträgst.

R{omy2T010


Eine Hornhautentzündung entsteht, wenn man Schmutzpartikelchen unter die Kontaktlinse bringt. Das muss nicht weh tun, hat aber manchmal eine lange Heilungszeit. (ich arbeite bei einem Augenarzt) Der Arzt bei dem ich arbeite rät den Patienten mit Hornhautentzündungen, dass sie neue KL benutzen sollen, den Behälter in dem die KL aufbewahrt werden auszutauschen und für 2 Wochen die KL nicht zu tragen. Die Isopto-Max Augentropfen sind sehr gut. Bei den meisten (9/10) Patienten ist die Entzündung ohne Schäden wieder vergangen. Du kannst also deine KL ohne Bedenken wieder tragen ;-)

Ich wünsch dir alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH