» »

Umliches Sehen Bei Kinder Wieder Erstellbar ??!!!!!!!!!

fOisczh27 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

wer kennt sich mit dem Thema aus ?

meine Tochter war beim Arzt und hat ein 3D Tafelchen in der Hand bekommen , da konnte nur 2 Bilder (von 4 )erkennen-und ein Bild davon war 1 Stern der jeder erkennen kann (weiß ich inzwiechen..)

beim 2° Arzt hat sie schon 3 Bilder erkannt..hat habe sehr lang gebraucht..

Gestern war ich beim Optiker (Brille abgeholt) und habe gefragt ob er das auch testen könnte..

meine Tochter hat 3D Brille bekommen und mußte ein paar Bilder erkennen (mit und ohne Brille) und da hat sie NICHTS ERKANNT !!!

meine frage ist :

KANN EIN 5 JÄHRIGES KIND RÄUMLICHES SEHEN WIEDER ERLERNEN ? UND WENN JA ;BIS IM WELCHEM ALTER ??

UND KANN MAN TROTZ STARKE WEITSICHTIGKEIT RÄUMLICHES SEHEN HABEN? (AUCH ALS ERWACHSENE ?)

( ICH GLAUBE SIE HAT ES SCHON MAL GEHABT...BEIM KINDERARZT HAT SIE IMMER DIE BILDER AM 3D TAFEL ERKANNt...deshalb glaube ich sie hat schon räumliches sehen gehabt..)

für euer Beträge bin sehr Dankbar..... !! :°(

Antworten
GTalxaxi


KANN EIN 5 JÄHRIGES KIND RÄUMLICHES SEHEN WIEDER ERLERNEN ? UND WENN JA ;BIS IM WELCHEM ALTER ??

ja Räumliches sehen kann man, wenn man schon Räumliche 3D Bilder entdeckt hatte, erlernen, je mehr man seine Augen darauf trainiert, desto schneller und mehr erkennt das Auge die Bilder die im 3D Bild versteckt sind.

‚Mach mal den selbst versuch

UND KANN MAN TROTZ STARKE WEITSICHTIGKEIT RÄUMLICHES SEHEN HABEN? (AUCH ALS ERWACHSENE ?)

ich glaube schon das das geht!

Aber sie wird es bestimmt wieder erlernen, es dauert nur am Anfang bis sich die Augen darauf einstellen. @:)

OFrt&hopti{stin


Du gibst etwas zu wenig Angaben um eine gezielte Antwort geben zu können. Wenn deine Tochter einmal räumliches Sehen hatte, ist es unwahrscheinlich, dass sie es verliert. Die Frage ist, ob es sicher vorhanden war und wenn ja, warum es jetzt plötzlich nicht mehr so sein sollte. Bei dem geprüften Test handelt es sich um den sogenannten "Lang II". Dieser Test ist insgesamt nicht so gut, da man ihn auch teilweise Sehen kann, wenn man nur mit einem Auge schaut. Bestehe darauf, dass der "Lang I" oder andere Tests (Fliege, Random-Dot-Tests) verwendet werden. Sollte deine Tochter darauf nichts erkennen, muss dem nachgegangen werden. Es ist unwahrscheinlich, dass nur durch eine Weitsichtigkeit das räumliche Sehen nicht erreicht werden kann (je nach dem wie stark die Weitsichtigkeit ist). Allerdings kann dies sein, wenn zusätzlich noch ein Schielen vorliegt oder die Weitsichtigkeit auf beiden Augen unterschiedlich stark ausgeprägt ist.

War nie räumliches Sehen vorhanden stellt sich die Frage ob es noch zu erreichen ist. Das hängt aber primär davon ab, warum es überhaupt nicht vorhanden ist...

Deine Tochter sollte in eine Sehschule gehen, wo eine Orthoptistin nachschaut, warum kein räumliches Sehen vorhanden ist.

Übrigens: es gibt auch Menschen, die einfach kein räumliches Sehen haben - so ganz ohne Grund...

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH