» »

Augen extrem trocken

LVol&a201x0


Ja, also ich glaub die Augentropfen sind manchmal sogar überflüssig...ich kann mir das auch immer noch nicht recht erklären :-o . Ist halt irgendwie so, dass die Produktion des Tränenfilms bei trockenen Augen gestört ist und Augentropfen befeuchten die ja eigenlich nur, ist ja aber nicht der natürliche Tränenfilm. Diese Kapseln sind sozusagen ein Nahrungsergänzungsmittel für die erhöhten Mikronährstoffbedarf bei trockenen Augen. Dadurch bildet sich der gestörte dreischichtige Tränenfilm wieder besser. Haupsächlich ist da Fischöl :-o (Omega-3-Fettsäuren) drin, das ja auch sonst sehr gesund ist. Herz- Kreislauf und so weiter...hat mir mein AA so erklärt. Die Tagesdosis ist 1425 mg Fischöl...schätzungsweise verdammt viel ":/ . Ansonsten auch noch andere gesunde Sachen. Wie gesagt keine Ahnung, aber ich schwör drauf :)^ :)^ Kanns nur weiter empfehlen. Nehm des echt schon seit fast 5 Jahren, mittlerweile Gewohnheit wie die Pille :-) .

Genau Hylo-Comod in der Pumplasche, find die am besten (Hyaluronsäure ist ja ein körpereigener Bestandteil).

LhoPlaj2010


Sorry seit 2006

HDolab#iehnxe


Ich werde das auchmal probieren. :-)

N6utzFer01x0


Dankeschön, werde ich mir alles anschauen. :-)

Omega-3-Fettsäuren bringen wirklich so viel? Setzt die Wirkung sofort ein oder erst nach Wochen?

Wenn das wirklich helfen soll, wäre es klasse. Ich esse nämlich kein Fisch mehr, da ich Hashi bin. Da darf ich nur sehr wenig Jod essen, was im Fisch enthalten ist.

Lcol/a2x010


Ja, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass nur diese besondere Kombination von Nährstoffen hilft. Nehm die jetzt schon 4 Jahre und hab aus Kostengründen mal was ähnliches von Abtei probiert und das war wiederum für die Katz :(v . Ist halt schon teuer...Nein, bis der körper sich umgestellt hat usw. dauert das schon hat man mir damals gesagt...bei mir waren es wohl so ca. 6-8 Wochen.

NRutze8r01x0


Okay, also, ich werde mir die Kapseln defnitiv zulegen. :-)

Wenn es etwas hilft werde ich diese auch weiterhin benutzen, das wäre mir das Geld wert, denn die Augenprobleme sind echt heftig. :(

LsolUa2010


Genau so seh ich das nämlich auch :)z . Bei mir war das damals so heftig, dass ich alle 10 min. Augentropfen gebraucht habe...dass mein Lid überhaupt richtig über das Auge gleiten konnte...dadurch hatte ich dann auch noch eine chronische Lidrandentzündung...hätte damals auch glaub 100 Euro gezahlt. ist auf jeden Fall besser man behebt die Ursache und nicht nur durch die Augentropfen die Sympthome. Hoffe, dir hilfts auch :-)

N{utzexr010


Uff, das kenne ich zu gut. Mittlerweile nehme ich auch keine Tropfen mehr, sondern nurnoch Gel. Das vertrage ich gut und hilft auch am Besten (Hylo-Gel). Das Blöde ist halt, dass es Gel ist. Ist ekelhaft. :-D

Im Internet kosten die Kapseln + Versand ~17 Euro und halten einen Monat. Finde ich eigentlich noch in Ordnung, wenn es wirklich hilft.

Kannst du eigentlich (wieder) Kontaktlinsen gut tragen oder wirklich nur am WE, wenn du weg gehst? Ich bekomme meine weichen einfach nicht mehr über 30 Minuten rein, da es dauernd brennt. Danach die Tage sind dann die Hölle vom Brennen her.

L2olbax2010


So günstig :-o . Die Apotheken zocken einen wirklich ab! Hab bisher noch nie was im Internet bestellt...muss mal meinen Freund beauftragen ;-D .

Also, Kontaktlinsen trage ich echt nur noch am WE... und dann hab ich am nächsten Tag schon brennende Augen...aber dann ist wieder alles gut. Daher lass ich es und beschränk es aufs WE :-( .

Am liebsten würd ich ja meine Augen lasern lassen, aber das ist ja bei trockenen Augen logischerweise tabu...schade :(v .

Du trägst Kontaktlinsen im Moment gar nie, oder ?

Ltola2x010


ich mein länger als ca. 30 min. ???

Ldola(2010


Achso und viel trinken ist auch wichtig :)^

N~utzeir010


Ich trinke sehr, sehr viel (3-4l am Tag). ;-D

Sehr selten. Im Moment sogar gar nicht mehr. Ich hoffe immer noch auf ein Wunder, was mir die trockenen Augen nimmt, damit ich sie wieder einsetzen kann. :-(

Würde sie ja auch nur am WE tragen, aber nicht einmal das geht im Moment.

Ich hoffe echt auf die Kapseln. :-)

Ps.: Ja, Internetapotheken sind oft seeeehr viel günstiger. Ich kaufe nur noch dringende Sachen, sowie rezeptpflichtige Medikamente aus dem Laden und den Rest im Internet. Da sparst du rund 30-50% (manchmal sogar mehr).

Nkutzzer1010


So, "Ocuvite Trockenes Auge" ist jetzt angekommen. :-)

Ich werde mal schauen, was sich so die nächsten Tage/Wochen/Monate tut. Vielen Dank auf jeden Fall für den Tipp. Da ich eh nie Fisch esse, ist sowas so oder so sicher gut für mich.

aXllexx2|2


hallo,

hat das "Ocuvite Trockenes Auge" gegen die Rötung und geholfen?

a%lSlex2x2


Ich habe auch seit ein paar Monaten die Diagnose "Trockener Auge" bekommen, wobei die Beschwerden bei mir schon einige Jahre vorhanden waren. Ich hatte fast ständig gerötete und müde Augen. Ich habe eine Zeit lang Visine Yxine (denke es heißt so) verwendet, weiß jetzt dass es nicht der richtige Weg war. Nachdem ich vier oder fünf unterschiedliche Augenärzte besucht habe, hat der letzte Arzrt festgestellt dass ich extrem trockene Augen habe und die Hornhaut verletzt ist. Er hat mir Antibiotikum (in Form von Tropfen), Corneregel und Vismed verschrieben. Das Antibiotikum habe ich nicht verwendet (die Augen haben sehr gebrannt und ich konnte kaum was sehen), die anderen zwei habe ich je 5X am Tag (also 10X insgesamt) verwendet (hierfür muss natürlich jeder die Anweisungen seines Arztes befolgen, denn er kann feststellen wie trocken die Augen sind bzw. wie oft mann die Tropfen täglich verwenden kann). Nach vier Wochen war ich zur Kontrolle und die Hornhaut war fast komplett geheilt (dank Corneregel). Dannach habe ich die Vismed mit Hylo Gel (bessere Konsistenz) ersetzt und weiterhin alternativ 4X oder 5X am Tag verwendet. Bei der letzten Kontrolle meinte der Arzt dass die Hornhaut sehr gut aussieht. Ich muss sagen dass bisher diese Kombination am besten wirkt, sowohl für die Müdigkeit als auch optisch. Meiner Erfahrung nach ist es wichtig dranzubleiben, denn die ersten Besserungen tretten erst nach ein Paar Wochen ein.

Ich habe neulich ein Tipp von der Apotekerin bekommen, und zwar geht es um ein Produkt von Weleda "Chelidonium Rh D4", diese fördern die Tränensekretion der Augen auf natürliche Weise. Mann muss diese auch 8-10 Wochen 3X täglich verwenden, dann verbessert sich die körpereigene Tränenproduktion und muss evtl. keine künstliche Tränen mehr verwenden.Ich probier das jetzt schon seit 2 Tagen und werde dran bleiben.

Übrigens ist diese Versandapoteke [[http://www.mediherz-shop.de/]] eine der günstigsten und ab 15 Euro versandkostenfrei. Ich habe hier auch die Hylo Gel Augentropfen bestellt für 11,98 Euro, also unschlagbarer Preis.

Ich hoffe dass dieser Bericht hilfreich ist!!

Ich wünsche allen eine schnelle Besserung!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH