» »

Kontaktlinsen – > Sonne noch schädlicher?

sxorrxry hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mal gehört, dass Kontaktlinsen wie eine Lupe wirken, d.h. sie bündeln die UV-Strahlung die ins Auge trifft und werfen sie somit letztendlich auch gebündelt auf die Netzhaut, was dann noch schädlicher ist, also die UV-Strahlung sowieso schon ist.

Stimmt das wirklich?

Viele Grüße,

sorrry

Antworten
GmänseVblPümleixn


Kann ich mir nicht vorstellen, da Kontaktlinsen ja aus so dünnem Kunststoff sind...

bhm"ed


Hallo,

Kontaktlinsen ersetzen die Brille und korrigieren die Fehlsichtigkeit des Auges.

Ich denke, im Normalzustand gelangt genausoviel UV-Strahlung durch die Pupille ins Auge, wie ohne Kontaktlinse. (Die korrigiert ja die "eingebaute" Linse!)

Lieben Gruß

bmed

P.S. vielleicht geht durch das Plastik oder Glas sogar weniger UV durch ... vielleicht auch nur unmessbar wenig "weniger" ...

w;ar$ixo


naja tatsächlich ist es aber so, dass fast alle kontaktlinsen die uv-strahlung wie ein brillenglas blocken - also nahezu keine schädliche uv-strahlung ins auge kommt. ausserdem werden die uv-strahlen von bindehaut, linse ect ebenfalls gefiltert, an die netzhaut kommt da gar nichts ran, egal ob mit oder ohne linsen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH