» »

Schielen ohne Operation als Erwachsener loswerden?

236lu'ke hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 21 Jahre alt und mein linkes Auge schielt nun schon seit einigen Jahren leicht. Bisher hat mich das nie wirklich gestört, da ich mit beiden Augen einzeln sehr gut sehen kann. Nur räumlich Sehen habe ich nicht, da immer nur eines meiner Augen aktiv sieht. Im Grunde kann ich das fehlende räumliche Sehen durch Erfahrung prima ausgleichen, weswegen ich bisher nie irgendwelche Schwierigkeiten hatte.

Als großer Film-Fan (ist wahrscheinlich nicht der beste Grund sich mit dem Schielen auseinander zu setzen) habe ich jetzt aber bemerkt, dass ich die neue 3D-Technik nicht wirklich nutzen kann. Habe schon mehrmals versucht meine Augen durch Konzentration dazu zu bringen gleichzeitig zu sehen, jedoch ist es mir bisher nicht gelungen. Einzeln kann ich sie ohne zu Blinzeln "ansteuern", aber gemeinsam wollen sie irgendwie nicht.

Gibt es eine Übung oder Technik, wie ich das verbessern kann, sodass ich das räumliche Sehen wieder erlange?

Antworten
O=rthMoptmistxin


Nein, es gibt keine Übung, mit der man das räumliche Sehen erwerben kann, auch wenn es immer wieder behauptet wird! Es gibt die verschiedensten Theorien bezüglich des räumlichen Sehens. Fakt ist: entweder man hat es oder nicht... Lernen kann man es nicht (höchstens wenn man es hat ist es möglich es zu verbessern).

Im Gegenteil!!! Alle Menschen die manifest (sichtbar) Schielen müssten eigentlich Doppelbilder haben. Das Gehirn schützt sich vor diesen Doppelbildern, in dem es ein Auge (oder Teilbereiche davon) ausschaltet und somit Doppelbilder vermeidet. Wenn du jetzt immer wieder mal versuchst mit beiden Augen gleichzeitig zu sehen, kannst du damit riskieren, dass diese Fähigkeit ein Auge auszuschalten (Exklusion) verloren geht. Das würde dazu führen, dass du Doppelbilder bekommst!!! Ich rate dir also dringend solche Versuche zu lassen. Es gibt leider immer wieder Menschen, die plötzlich die Exklusionsfähigkeit verlieren - man kann sie dann nicht wieder gewinnen!!! :|N

Auch operativ kann man dann nicht helfen! Häufig ist dann die letzte Möglichkeit ein Auge zuzukleben oder mit einer sog. Okklusionslinse (dunkle Kontaktlinse) ein Auge abzudecken. Du siehst: wirklich keine gute Lösung...

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH