» »

Wisst ihr, wieviel Kontaktlinsen kosten?

cGlsasca


@ samlema *:)

du hast schon oft harte Linsen empfohlen, mein Augenarzt hat mir das auch schon nahe gebracht.

Ich selbst bin irgendwie skeptisch. Wie ist das beim Sport z.B. schwimmen, ist das problematisch?

Trage seit fast 20 Jahren weiche Linsen, erst Jahres- später Monatslinsen.

scchn1ucbbilHi


ich hab ne blöde kamara, ich stell morgen mein ein bild eindann ist das licht auch besser ;-D

VUor[zezigeguser


Sitzt die Linse denn fest? Mach einfach morgen ein Bild von deinem Auge... @:) @:) @:)

Schlaf gut...

SVa`mlexma


@ clasa

Fürs Schwimmen nehm ich Tageslinsen. Ansonsten geht alles auch mit harten Linsen.

s?chnuObbili


also ich finde schon das sie festsitzt. gut mach morgen einfach mal ein bild :-) du auch @:)

cOlasxa


danke samlema

s.chdnuGbbixli


wie meinst du das mit fest sitzend? also ich kann sie im auge hin und her schieben

bild folgt gleich

s chnuSbbilxi


[[http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=318f5f-1282858141.jpg&size=original]]

ist auf dem bild das rechte auge, was probleme macht

sBcihnu1bBbixli


hat das bild jetzt jeden verschreckt ;-D ???

SFamlOefm'a


Nö, es ist nur wahnsinnig unscharf.

Hast du die Linse anpassen lassen? Also dein Auge vermessen lassen?

m\ade.i.n.t+he.>80iexs


Huhu *:)

Ich habe 7 Jahre weiche Monats-Linsen getragen, seit 5 Jahren habe ich nun auf Anraten meines Augenarztes harte Linsen, weil ich durch die weichen wegen der schlechteren Sauerstoffdurchlässigkeit schon Äderchen im Augenweiß hatte.

Insgesamt fand ich weiche Linsen etwas leichter zu handhaben (rein- und rausnehmen ohne diesen Saugnapf, ohne bekomme ich das nicht hin |-o ), die harten sind aber angenehmer zu tragen finde ich. :)z

Die Eingewöhnung bei den harten Linsen fand ich etwas anstrengend, aber inzwischen würde ich sie nicht mehr eintauschen wollen. Was auf jeden Fall unangenehmer ist bei den harten Linsen, ist, wenn man eine Wimper oder so im Auge hat. Das tut einfach mehr weh als bei weichen Linsen.

Von den Kosten her sind die harten günstiger. Ich zahle 180€ für ein Paar Linsen und kann diese ca 2,5 Jahre problemlos tragen. Im Gegensatz zu weichen Linsen bekommt man harte nicht online, sondern nur beim Optiker. Wenn man immer beim gleichen kauft, ist das erste Paar etwas teurer, später gibt es Rabatt (zumindest war das bei Fielmann so).

Anpassen beim Optiker ist ein Muss!

sechnKuSbb#ilxi


ich hab die linsen im internet bestellt, daher nein hab sie nicht messen lassen oder anpassen

S5aml/emxa


Dann wunderts mich nicht, dass sie nicht passt.

Mcyces3s


Ich dachte mir ich schreib meine Frage(n) jetzt einfach mal hier rein :-D

Also ich bin 15 und bräuchte eigentlich schon seit ca. 2 Jahren eine Sehhilfe, aber ich kann's einfach niemandem erzählen (zum glück hat noch niemand was gemerkt - das fänd ich schlimm :-o |-o ) und so um die 10€ pro Monat könnte ich schon selbst aufbringen :-) .

Aber ich müsste die ja noch anpassen lassen und meine dioptrien bestimmen lassen ...

wo muss ich da genau hin - Optiker, ein Linsenspezilist o.ä.?

Kann ich da einfach so hingehen, muss ich mir vorher einen Termin holen?

Muss ich dazu meine Kranken kasse wissen (bin irgendwie über miene Mutter privat versichert..)?

Bekäme meine mutter davon zwangsweise was mit?

Welche "Institution" würdet ihr mir empfehlen (Fielmann etc.)?

Zahlt die Krankenkasse da was? Und wie würde ich daran kommen?

..Und wieviel kostet das pflegezeug im Monat so?

":/ ...ich überhaupt keine ahnung von sowas...

Is mir jetzt noch eingefallen -- man braucht doch zusätzlich auch eine brille !?! Die könnte ich mir definitv nicht leisten...

SUaml ema


Die meisten werden wohl einen Optiker empfehlen, ich persönlich habe einen top Augenarzt. Musst du dir selbst raussuchen. Wegen der Kurzsichtigkeit selbst würd ich mal beim AA vorbeischauen und die Werte zusätzlich noch mal beim Optiker bestimmen lassen.

Unter 18 Jahren zahlt die KK einen Zuschuss zur Brille (es gibt bei Fielmann auch Null-Tarif-Brillen, bin mit Fielmann sehr zufrieden) und auch zu Linsen, soweit ich das weiß.

Beim Arzt brauchst du nen Termin, beim Optiker würd ich mal telefonisch anfragen.

Ich würds deiner Mutter sagen, irgendwann bekommt sie es mit und über die Krankenkasse sieht sie es dann eh (Abrechnung).

Brille kostet keine Pflegemittel, Linsen schon. Weiche kosten regelmäßig Anschaffung (Monatslinsen ab etwa 8€ im Monat) und nicht unerheblich viel Pflegemittel (ich würde sagen 5-15€ im Monat). Harte Linsen kosten einmalige Anschaffung und Pflegemittel (ich komm auf etwa 15€ in 3 Monaten).

Und ne Brille solltest du zusätzlich nehmen, falls mit den Linsen was nicht klappt und du ne Sehhilfe brauchst.

Wieso soll deine Mutter es nicht mitbekommen? Meinst du, sie motzt dich deswegen an?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH