» »

Kann mir jemand meine Werte erklären? wg. Kontaktlinsen...

Egmmay_Pexel


Die Linsenwerte sind weniger als die für die Brille.

Darf ich dich korrigieren? @:) Das stimmt so nicht. Der Effekt dadurch, dass sich die Linsen näher am Auge befinden, wird erst ab etwa -2 und schlechter spürbar. Ab da braucht man bei der Linse in der Regel etwas weniger Dioptrien. Bei den Werten der TE wird es keinen Unterschied zwischen Linse und Brille geben, bzw. eher wird die Linse sogar etwas stärker sein, um die Hornhautverkrümmung auszugleichen.

M`utti60810


Alysa

Ist definitiv ungesund für deine Auge!

Ich würde gerade mit meinen Augen nicht so verantwortungslos umgehen, dafür ist mir sehen zu wichtig!

Und nur weil Du noch keine Probleme hast, muss es nicht heißen das nicht noch welche kommen.

Es wird die auch jeder Arzt davon abraten.

Würd echt meine Gesundheit nicht wegen ein paar Euro aufs Spiel setzen.

Aber wie Du schon sagst, muss jeder selber wissen

MOutti0>810


Mh, hab Jahrelang bei ( verschiedenen ) Optiker gearbeitet, bin allerdings Akustikerin.

Da war es immer so das die Linsenwerte niedriger waren.

Kann aber natürlich sein das es unter -2 nicht sein muss. Ich hab schon -4.75 da war es auf jeden Fall so.

Der Zylinder wird bei den Linsen anders dazugerechnet als bei Gläsern, da hast recht.

Hab nur 0,25, und die auch erst in der neusten Brille, eben weil der so minimal ist und vorher viele meinte das es keinen Unterschied macht. Ich habe es aber als Verbesserung gemerkt

BIla@uerLoxtus


Erstmal danke für die super hilfreichen Antworten! @:)

Allenfalls würde man vielleicht einen Unkostenbeitrag für die Probelinsen bezahlen.

Achso, ich dachte ich müsste dann auch sofort dort die passenden Linsen bestellen. Na dann geh ich das vielleicht morgen schonmal an. Is ja nicht frech gleich zu fragen, ob ich dann was zahlen muss oder? ;-D

Ich geh dann wohl zu Fielmann, da hab ich bisher echt gute Erfahrungen gemacht.

ich vermute, du würdest Linsen mit -1,5 und -1,25 bekommen.

Oki, das merke ich mir und sag dann bescheid, was mir empfohlen wird ;-)

Von farbigen Linsen wird ja insgesamt abgeraten oder gibt's da auch gute?

EImma_xPeel


Es gibt da eine ziemlich komplizierte Formel (die ich im

Studium mal herleiten musste – weshalb mir das wohl auch in Erinnerung geblieben ist %:| ) und damit kann man den Unterschied berechnen. Bei -2,0 müsste die Linse irgendwas um die -1,95 haben (was natürlich Unsinn ist, aber eben Theorie). Ab -2,25 wird es dann immer spürbarer und evt. Reicht da schon eine Linse mit 2,0 (muss man probieren). Bei -13 Dioptrien werden Linsen um die -10 ausreichen. Wie gesagt, der Effekt verstärkt sich. :-)

Ich habe auch einen Zyl. von -0,25 bei -1,5 Dioptrien Morgens frisch ausgeschlafen war er auch schon mal nicht mehr messbar. Bei meiner aktuellen Brille ist er mit drin, weil ich den Unterschied doch merke. Meine Linsen haben dafür -1,75 ohne Zylinder (gibt's ja in der Stärke für Linsen auch nicht).

Sorry für's Ausufern. |-o

BglauPeir4Loxtus


Nee danke, ich find sowas echt interessant.

Aber ich denke mal bei meiner Stärke und Krümmung, werd ich noch an recht unkomplizierte Linsen rankommen ;-D

Exmma_HPeexl


Blauer Lotus

Oki, das merke ich mir und sag dann bescheid, was mir empfohlen wird

Meine Vermutung basiert aber auf deinen alten Werten. Sinnvoll wäre auf jeden Fall ein Sehtest und evt. sogar ein zweiter an einem anderen Tag.

Meine Hirnhautverkrümmung war übrigens sogar mal für ein paar Jahre verschwunden und ist nun wieder da – -0,25 ist da echt nichts Weltbewegendes und ist manchmal schon tagesformabhängig. @:)

B3lanuerLCotuxs


Meine Vermutung basiert aber auf deinen alten Werten. Sinnvoll wäre auf jeden Fall ein Sehtest und evt. sogar ein zweiter an einem anderen Tag.

Ja, ich denke die werden da so oder so nen neuen Test machen. Aber wieso gleich 2 an verschiedenen Tagen?

Hirnhautverkrümmung

*gg* Du meinst bestimmt Hornhautverkrümmung...aber schöner Versprecher :p>

E#mma_iPHeexl


Aber ich denke mal bei meiner Stärke und Krümmung, werd ich noch an recht unkomplizierte Linsen rankommen

Davon gehe ich auch aus. :)z Wie gesagt, Krümmung wird bei Linsen meist erst ab -0,75 berücksichtigt und deine Stärke ist ja harmlos. ;-) Wichtig ist eben die richtige Wölbung der Linse, der passende Durchmesser und eine gute Benetzung. Deshalb ist das Anpassen schon wichtig.

Hatte übrigens vorhin schon in einen anderen Faden geschrieben, dass man Linsen bei Fi*lmann zum Internetpreis bekommt, wenn man einem tagesaktuellen Ausdruck der Seite mit Preisangabe mitbringt. Sobald du also weißt, welche man dir dann endgültig bestellt... ;-)

Ach ja: Anpassen kostet bei FM nichts.

E:mm~a_PeSel


*gg* Du meinst bestimmt Hornhautverkrümmung...aber schöner Versprecher

Ich hasse die Rechtschreibekorrektur vom iPhone... %-| ;-D

An zwei Tagen deshalb, weil manchmal schon Stress oder wenig Schlaf ein anderes Ergebnis liefern können. Auch sind du Augen abends meist müder und dementsprechend schlechter kann man sehen.

B5laueIrLotxus


Okay, dann werd ich einmal morgens und einmal abends nachmessen lassen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da bei mir wirklich bemerkbar was verändert ":/

C-aroMbarixe


Also bei mir wurde es so gemacht, dass einmal bevor ich die Probekontaktlinsen bekommen habe gemessen wurde und dann och mal beim Kontrolltermin mit den Kontaktlinsen.

Jen nach Kontaktlinse kann es auch sein, dass du trotz richtiger Dioptrienzahl schlechter siehst.

E$mm/a_Pexel


Also ich zwei verschiedene Werte von zwei unterschiedlichen Tagen:

1. Tag:

Li – -1,5 cyl. -0,5

Re – -1,75

2. Tag:

Li – -1,5 cyl. -0,25

Re – -1,5 cyl. -0,25

Wir haben die Werte der zweiten Messung genommen, da ich bei der ersten unausgeschlafener war und außerdem seit mehr als 10 Jahren gleiche Werte links und rechts habe.

Ich würde aber nicht zu unterschiedlichen Zeiten messen lassen – da ist ein Unterschied schon vorprogrammiert (s.o.). Lieber beide irgendwann gegen Mittag und wenn du fit bist. Bist du ausgeschlafen, gesund und geht die Messung fix (bist du dir also bei allem ziemlich sicher und die Ergebnisse sind eindeutig), reicht auch eine Messung.

Ich hatte schon direkt gemerkt, dass es ein schlechter Tag war, weil ich so oft zweifelte und kaum eine Aussage zu "besser oder schlechter" treffen konnte. Beim zweiten Mal war es dagegen total easy.

BHlauuerLootuxs


Okay, ja also ich wär Morgenmittag so zwischen 14 und 16 Uhr zu Fielmann gegangen.

Ich denke da müsste ich ausgeschlafen sein ;-D

EYmma_Pxeel


Sehe gerade, die Autokorrektur hatte in meinem Beitrag wieder voll zugeschlagen. %:| |-o

Ja, 14 Uhr ist doch super, sofern du dich nicht gleich noch besäufst und die Nacht durchmachst. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH