» »

Einsprossungen oder einfach ein paar geplatzte Gefäße?!?

d(oespa-ddel hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich trage seit 10 Jahren weiche Kontaktlinsen. Ab und an bekomme ich rote Augen, wenn ich sie trage wie bspw. in klimatisierten Räumen oder in Bars und Diskotheken wo viel geraucht wird. Jetzt habe ich letztens von Einsprossungen also erweiterten Gefäßen der Hornhaut gelesen und bin nun jetzt doch ein wenig besorgt....Um meine Iris herum sind ganz kleine Äderchen zu erkennen, wenn man mit der Lupe schaut. Zudem habe ich auch etwas größere geplatzte Adern im Auge ??? Mir macht das schon ein wenig Sorge, da ich ungerne auf meine Kontaktlinsen verzichten würde, da ich stark weitsichtig (+3) bin und mit Brille man dann solche Monsteraugen hat. Die größte Sorge ist jedoch, dass man gesundheitliche Schäden davontragen könnte wie bspw. Erblindung etc.

Hier ein Foto von meinem Auge, ich habe es leider von der Auflösung nicht schärfer hibekommen:

[[http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=xCm1SsmR0aFjEdO.jpg]]

Was meint ihr? Sieht das noch normal aus? Zum Arzt werde ich eh gehen, aber ich wäre schon mal beruhigt von euch eine erste Einschätzung zu bekommen.

Achja, und an alle Kontaktlinsenträger? Was haltet ihr vn Befeuchtungstropfen? Hab sie selber bis jetzt nie ausprobiert, wäre aber vllt. bei Einsprossungen nicht schlecht,oder?

Danke und LG

Doespaddel

Antworten
C]laZudidundRoxmy


Wie lange am Tag trägst du deine Linsen ??? Gibts Tragepausen ??? Befeuchtungstropfen werden dir bei Einsprossungen nicht viel helfen können, die kommen nämlich vom Sauerstoffmangel und du tropfst ja keinen Sauerstoff auf deine Linsen! Finde schon dass es nach Einsprossung aussieht, aber genau kann man das nur nach einem Blick durch die Spaltlampe sagen!

MEaMrkuxsH


Also ich trage auch Kontaktlinsen und weniger Adern sieht man bei mir auch nicht. War aber vor drei Monaten bei der Optikerin wegen einer neuen Brille und neuen Kontaklinsen und gesagt hat sie nix obwohl ja alle Untersuchungen gemacht wurden. Ich würde eher sagen das liegt sicherlich u.a wegen der zu trocknen Luft.

A&lixen38


Was du meinst, nennt man Neovaskularisation und die kann man nur unter einer Spaltlampe erkennen, also nicht auf deinem Foto. Geh einfach zum nächsten Optiker und lass eine Nachkontrolle durchführen, das solltest du alle 6 Monate machen lassen.

C?laudiuundaRomxy


Die KL-Kontrollen sollte man schon beim Augenarzt durchführen lassen, schließlich ist der dafür ausgebildet...wie oft erleben wir es in der Praxis, dass Patienten vom Optiker kommen mit Neos die man quasi "mit bloßem Auge" sehen kann und beim Optiker war immer alles ok...

dToespadxdel


Also ich bin ehrlich gesagt sehr sauer auf meinen Augenarzt!!!! Denn er hat mir bis jetzt bei keinem meiner Besuche gesagt, dass ich ungewöhnlich viele Adern habe geschweige denn was von Einsprossungen erwähnt durch das Tragen von KL. Werde nun verstärkt wieder auf meine Brille zurückgreifen und harte Linsen in Erwägung ziehen...Noch eine Frage zu weichen: Hat jemand von euch Erfahrungen mit den AIR Optix Day and Night? Die sollen ja so unheimlich luftdurchlässig sein...

Bin jetzt wirklich ein wenig geschockt, denn ein Leben mit Brille wäre für mich unvorstellbar :-(

cmaith7lWinxn


doespaddel,

warum sauer? Wenn du keine Einwachsungen hast, braucht dir dein Augenarzt auch nichts davon zu sagen. Ich trage seit uber 25 Jahre Linsen und habe vereinzelte Adern eingewachsen, aber das ist auch eine wesentlich laengere Zeit, ich trug Linsen schon als es noch hiess "ein Paar Linsen haelt 5-10 Jahre" etc... da habe ich nicht viel anderes erwartet. Frue dich doch, wenn es deinen Augen gut zu gehen scheint, sprich ihn beim naechsten Mal darauf an und ansonsten halte dich an Tragezeiten, pflege deine Augen und Linsen gut und alles ist ok.

Caithlinn :-)

dooesp@addel


Wie sehen denn diese eingewachsenen Adern aus? Meinst du die, die in die Iris hineinreichen? Ich habe nur viele dicke Adern auf dem Augapfel, daher sehen die Augen irgendwie immer angegriffen aus (siehe mein Foto) und kleinere mini-adern, die sehen aus wie so wollfussel...Werde nächste Woche direkt mal zum Arzt schlendern...

C!aroEMarie


Hey doespaddel,

so schlimm sieht das doch gar nicht aus :-)

Lass einfach deine Augen regelmäßig untersuchen (das machst du ja anscheinend eh schon) und leg ab und zu mal eine Linsenpause ein. Bis jetzt scheinst d och keine Probleme zu haben.

AKl:ienx38


Die KL-Kontrollen sollte man schon beim Augenarzt durchführen lassen, schließlich ist der dafür ausgebildet...

Das bin ich auch, habe es schliesslich 3 Jahre studiert und zwar intensiv. Es ist kein Bestandteil des Medizinstudium.

wie oft erleben wir es in der Praxis, dass Patienten vom Optiker kommen mit Neos die man quasi "mit bloßem Auge" sehen kann und beim Optiker war immer alles ok...

Das habe ich auch schon vom Augenarzt erlebt. Es gibt gut und nich gute auf beiden Seiten.

Wie sehen denn diese eingewachsenen Adern aus?

Google Neovaskularisation, findest bestimmt Bilder.

Also ich bin ehrlich gesagt sehr sauer auf meinen Augenarzt!!!! Denn er hat mir bis jetzt bei keinem meiner Besuche gesagt, dass ich ungewöhnlich viele Adern habe geschweige denn was von Einsprossungen erwähnt durch das Tragen von KL

Vielleicht weil keine da waren?

d?oe1spaWdxdel


So, ich war heute beim Augenarzt. Die meinte da wäre nix schlimmes zu sehen. Ich habe in den letzten Wochen wenig KL getragen und eigentlich sehr oft Brille, trotzdem habe ich diese Adern und sie brennen auch ab und an. Oder habe ich einfach ein trockenes Auge? Ich lerne jeden Tag viel, starre auf den PC-Bildschirm und lese Unmengen an Literatur für eine Prüfung. Meine Augen bekommen kaum frische Luft und ich strenge sie permament an bei Lesen (bin auch noch stabsichtig)...Kann es auch daher kommen?

Ich habe mir nun erstmal Hylo-comod-Tropfen besorgt um das Auge besser zu benetzen. Brille lass ich weg und dann mal schauen...Oder doch lieber noch andere Meinung einholen?

dnoXesJpaddexl


KL lasse ich weg meinte ich natürlich... :=o

MWa\rkusxH


Oder doch lieber noch andere Meinung einholen?

...ist immer gut. Aber ich würde davor deine KL mindestens mal eine Woche tragen denn was man so liest verschwinden die Adern ohne KL wieder ein wenig bzw sind schlecht zu sehen. Ansonsten kann ich nur sagen trockene Luft ist fies. Bei mir in der Firma haben wir im Winter nur ca 10% Luftfeuchtigkeit weil die an einer Wassereinspeisung der Klimaanlage gespart hatten >:(

d'oes~paddexl


Ich werde auf jeden Fall noch einen anderen Augenarzt aufsuchen...Ich glaube der Ärztin nicht so ganz...Nun ja, erstmal Linsen rauslassen für 3-4 Wochen. Und dann vllt neue anpassen lassen. Spiele allerdings auch schon mit dem Gedanken mir meine Augen lasern zu lassen.Mich nervt das so tierisch dass ich seitdem ich 4 Jahre alt bin fast blind bin. Ohne Brille geht gar nix >:(

Hat jemand Erfahrungen mit den Air Optix Night and Day? Die haben ja sone hohe Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk-Wert 175) wogegen meine Linsen, die ich von nem Optiker empfohlen bekommen habe, einen Wert von 20 aufweisen...na tolle Wurst!!! Ich bin echt genervt und froh dass es das Internet gibt und man sich auch noch selbst informieren kann. Von meinen Ärzten und Optikern bin ich auf jeden Fall NICHT genügend über Risiken informiert worden. :(v

STeg/gexl


Ich würde mir auf jeden Fall Linsen aus dem modernen Silikonhydrogel-Material anpassen lassen...der DK/L-Wert von den Standardmaterialen ist nicht mehr zeitgemäss.

Es muss aber nicht unbedingt die Night&Day sein, eine "normale" Silikonhydrogellinse (Air Optix Aqua, Biofinity, PureVision...usw) reicht auch aus. Diese Linsen kosten zwar ein paar Euronen mehr, aber das sollten dir deine Augen schon wert sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH