» »

Schwarzer Punkt im linken Augen (Sichtfeld)

rRenex83 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe seid Monaten nervige Probleme. U.A. mit den Augen. Nach mehreren Antibiotika hat der Arzt festgestellt das diese einfach nur trocken seien und mir künstliche Tränen verschrieben. Manchmal hilfts, manchmal nicht.

Seid ca. 3 Wochen habe ich ein kleines schwarzen Pünktchen im Sichtfeld des linken Auges. Besonders fällt es bei hellen und gleichfarbigen Flächen auf. Beim lesen ist es auch sehr störend. Das pünktchen scheint halb durchsichtig zu sein. Auf jedenfall dunkel. Am Freitag habe ich einen Augenarzttermin aber ich mache mir mal wieder Sorgen.

Weis jemand was das sein könnte?

Antworten
m6ari^e*neyva


hab seit 4 jahren auch so ein pünktchen, aber im rechten auge, vor eineinhalb jahren ist noch eins dazu gekommen...

...hab auch so große angst vorm arzt... :°_

rCene8x3


*beitrag nach oben stubs*

k9atehrcharBlixe


hat meine tochter auch.

doc sagt:

diagnose netzhautablösung.

nicht heilbar. geht nie mehr weg.

wenn kleiner punkt – muss man sich arrangieren.

wenns schlimmer wird = schlecht.

mtarie$neva


schlecht ??? inwiefern

mkarien`eva


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Netzhautabl%C3%B6sung]]

:|N :-X :(v

m{iss f7r/äulxein


ich habe das auch auf dem rechtem auge... war auch beim arzt..dieser meinte, ich hätte ein zyste im auge,dies aber nich schlimm sei u man damit leben kann

r<enex83


war beim augenarzt: augengelee etwas fluessig und darin schwimmt eine eintruebung. nur wildes wurde gesagt aber obs weggrht, was es ist oder woher es kommt, geschweige denn obs mehr wird, darauf hatte die augendoktoren keine antwort...

kommt das wem bekannt vor?

r,osam_lCindxe


das kann auch eine harmlose glaskörpertrübung sein. bewegt sich der punkt mit beim gucken? kannst du ihn fixieren oder schweift er dann weg?

raeneS8x3


schwer zu sagen wenn ich drauf gucken will schweift er weg. wenn ich kurz runter guckt, dann nach forn kann ich ihn ne zeit lang fixieren. aber er befindet sich wenn ich zu lese und nicht drauf achte mmn immer an der gleichen stelle.

r7ene8x3


bewegt sich mit

r3ohsa_lipnde


das spricht eher für eine glaskörpertrübung. andere punkte würden nicht wegschweifen, sondern im blickfeld bleiben. auch, daß du ihn vornehmlich auf helleren flächen siehst, ist typisch. ich hab das auch und man kann im prinzip nichts dagegen tun. das einzige wäre, den glaskörper zu entfernen, aber damit sind die ärzte sehr vorsichtig und tun das so gut wie nie. die flecken können mehr werden, aber auch für eine zeitlang wieder verschwinden. man nennt sie auch mouches volantes, die als sehr störend empfunden werden können. aber man gewöhnt sich dran. du kannst ja mal hier [[http://de.wikipedia.org/wiki/Mouches_volantes]] nachlesen, ob das auf deinen fleck zutrifft.

R+otbä%ckcvhen6x8


Ich hab auch eins seit diesem Sommer, das nennt sich Mouches Volantes. Ist wohl harmlos. Am besten man nimmt es gelassen hin, dann merkt man es kaum noch. Da ich kurz zuvor noch beim Augenarzt gründlich untersucht wurde incl. Augenhintergrund, Augeninnendruck und Gesichtsfeldmessung hab ich das Ding einfach ignoriert, weil meine Augen völlig in Ordnung waren.

r0eunex83


hmm klingt echt harmlos. was ich seltsam finde ist das die aerztin sagte sollte ich mal blitze sehn, dann solle ich wieder kommen. naja, sie sprach gebrochen deutsch, aber sie sagte auch nur was von eintruebung...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH