» »

Gibt es da eine bessere Lösung? (torische Kontaktlinsen)

Twöff^elxi hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor etwa einem Jahr andere Kontaktlinsen bekommen, nachdem meine Augen neu vermessen wurden. Nun habe ich auf einem Auge Proclear toric XR und auf dem andere Proclear toric. Mit den toric XR bin ich allerdings absolut unzufrieden! Denn die XR sind ziemlich dick, wie ich finde und das nervt tierisch. Zum einen sieht man die Linse total, was ja schonmal nicht sooo toll ist, aber naja. Aber zum anderen reißt mir oft eine! Teilweise auch im Auge und dann muss ich da die einzelnen Linsenstückchen rausfummeln, nicht sonderlich angenehm. Ich weiß nicht warum das so ist, ich reibe meine Augen nicht oder knicke die Linsen beim Rausnehmen oder sowas. Bin da sehr vorsichtig. Aber trotzdem kommt es oft vor, dass mir eine von den XR Linsen reißt. Bei der ersten Packung ist es einmal passiert, da dachte ich noch: ok, kann ja vielleicht mal passieren... Von der nächsten Packung sind 3 gerissen, was mich stutzig und sauer machte. Da hab ich mich dann beschwert und eine neue Packung kostenlos bekommen. Habe auch schon nachgefragt, ob es möglich wäre, andere Linsen zu bekommen, da meinten die Optikerin jedoch zu mir, dass das nicht möglich wäre. Da ich die Linsen eben auch recht lange trage (oft über 12 Stunden) und die Proclear da wohl meine einzige Wahl wären... Vorher hatte ich irgendwelche von Softlens, weiß jedoch nicht mehr welche das waren. Da hat die Optikerin beim Neuvermessen ganz kritisch reagiert, weil meine Äderchen wohl schon arg nah an der Iris waren und das ein Zeichen von Sauerstoffmangel sei und zu Linsenunverträglichkeit führen könnte.

Ja. Lange Rede kurzer Sinn: Gibt es wirklich keine anderen Linsen für mich? Hier noch die Werte:

rechtes Auge

Dioptrien: -3,25

Zylinder: 2,75

Radius: 8,8

Achse: 80°

linkes Auge

Dioptrien: -3,00

Zylinder: 1,25

Radius: 8,8

Achse: 90°

Das Problem ist wohl hauptsächlich der Zylinder des rechten Auges... ich kenne mich da gar nicht genau aus, ist das denn schlimm, wenn man einen 2,25 Zylinder nehmen würde? Weil die meisten Linsen gehen ja scheinbar nur bis 2,25. Wofür ist der Zylinder genau gut?

Liebe Grüße

Antworten
CzaroOMarxie


Hallo Töffeli, *:)

mein Bruderhat auch so eine starke Hornhautverkrümmung wie du. Er trägt die Soflens toric von Bausch und Lomb. Die sieht man nicht (sehe das seit ich selbst Kontaktlinen trage schon bei vielen deutlich...) und bei ihm hält sie immer lang. Vielleicht kannst du die ja mal probieren.

Außerdem habe ich noch die biomedics toric XR für deine Krümmung gefunden.

Wie viel der Zylinder ausmacht, kann ich dir nicht sagen, aber du könntest ja einfach mal deinen Optiker nach einer Probelinse mit einem geringeren Zylinder fragen. Vielleicht kommst du ja auch damit zurecht.

Viele Grüße

CaroMarie

r1 a 5lx f


Versuche es doch mal bei einem anderen Optiker 8-)

e:mpedOrei


Versuch doch mal harte Kontaktlinsen, ich hab -5,25 und -3,25 Hornhautverkrümmung. Beim rechten ist eine Hornhautkrankheit Keratokonus und hab deshalb harte Kontaktlinsen von galifa. Echt klasse!! Es gibt Institute die sich damit auskennen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH