» »

Heilung Gerstenkorn

ZVah^nhofGfnuxng hat die Diskussion gestartet


Wie lange hat es bei Euch gedauert, wenn Ihr ein Gerstenkorn hattet, bis dieses verschwunden und alles wieder in Ordnung war?

Ich habe vor einer Woche ein Gerstenkorn von der Größe ca. einer grünen Erbse im Oberlid (also innen drinnen) festgestellt. Ich habe bemerkt, dass etwas nicht stimmt, weil ich seltsame Schmerzen im Augenbereich (um das Auge herum) hatte, und dann das Gerstenkorn entdeckt.

Inzwischen habe ich seit vorgestern überhaupt keine Schmerzen mehr und das Gerstenkorn ist geschrumpft auf etwa die Hälfte seiner Größe.

Antworten
F_ay7x4


meine Oma´s Hausmethode ist: mit goldenem Ring/ Ehering dran am Auge reiben, direkt am G.korn. Das hilft, versuch mehrmals täglich. Sonnst gibt es auch Salben in der Apo. oder beim Doc.

Gute Besserung :)^

Fay74

Z>ahn]ho:ffnunxg


Mich würde mal interessieren, wie lange das bei Euch dauert. Ich hatte noch nie eines.

rKeg*enbogFenfi)schx02


oder ganz einfach nen gebrühten kamillenteebeutel so warm wie möglich auf das gerstenkorn halten auch mehrmals täglich. weil gerstenkorn muss reifen um zu verschwinden.

F5ayx74


Dauer- ca 3-5 Tage, wenn sich nicht entzündet. ;-)

gruß

fay.

fIuchts5x9


Hatte ich früher ein paar mal. Geht spätestens nach einer Woche weg.

SDchatzi(s_Engxel


Meine Tochter hatte auch eins.Die Ärzte sagten leider,

das man da nichts machen könnte und das es von alleine

zurück gehen müsse.Wie lange es dauert haben sie nicht gesagt.

Aber nach ca 2 Wochen war es weg.

*:)

Z{ahnho&ffnunxg


Ich nehme spagyrische Mittel - und es schrumpft und die Schmerzen sind weg. Anscheinend dauert es unterschiedlich lange bis es ganz weg ist, wie ich Euren Beiträgen entnehme. Und danke für Eure ganzen Antworten!

EPsmtiroxd


Manche Tipps eignen sich echt nicht zum Nachmachen...Kamillentee wendet man z.B. nicht am Auge an...und das mit dem Ring kann auch ganz böse enden, wenn derjenige den Ring vorher nicht gründlich reinigt. :|N

FyayO74


@ Esmirod

also ich habe auch schon an meine Augen die Kamillen + Schwarztee-Kompressen rangelassen, da kann doch nichts passieren. Und zu meinem Ehering: der ist immer sauber v. 100 mal Hände waschen am Tag + desinf.

;-))))))))) Ich glaube kein Mensch würde sich mit dreckigem Zeug die Augenlider reiben.... ;-)

l.g.

Fay74 ;-) *:)

EqsmTiroxd


@ Fay74:

Ja aber was du glaubst, und was andere Menschen dann machen, das sind eben zwei verschiedene Paar Dinge.

Könnt mir gut vorstellen, daß es so paar Experten gibt, die dann eben mit dem dreckigen Ring im Auge rumschmieren. Man sieht dem Ring ja die Keime nicht unbedingt an...

Naja, und letztens hatte ich selbst ein Gerstenkorn und im Internet stand, man solle keine feuchte Wärme dranlassen, sondern nur trockene (Rotlicht z.B.).

Außerdem hätte Kamille eine reizende Wirkung auf die Augen.

Schwarztee ist wieder was anderes...der soll ja gut gegen Augenringe sein, also muss man ihn ja zwangsläufig am Auge benutzen können. ;-)

Liebe Grüße...

A^ng}elikk]a53


Der "Trick" mit Goldring ist mir neu. Aber da Gerstenkörner ja Wärme brauchen, um wieder zu verschwinden, dürfte genau das durch die Reibung entstehen. Und damit ist es vermutlich auch egal, ob der Ring golden oder silbern ist.

Von der Schwarzteekompresse habe ich noch nichts gehört, aber die Kamillenkompresse tut gute Dienste :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH