» »

Sehtest nicht bestanden

rRe4mzicuke


kann mir einer sagen wie man sieht oder guckt ohne brille wenn die werte da unter sind z.B 0,4 und 0,1??

Verstehe alles nicht! Mit Sehstärke 0,3 und 0,05 wird wohl so ähnlich sein. Hat mir bisher auch noch keiner gesagt welche Sehstärke ich ohne meine Brille hab. Dann nimm doch die Brille ab, dann weisst du wie man sieht. Oder hab ich das nicht richtig verstanden?

J[anag3irql91


ich möchte wissen ob man dann so gut wie blind wäre? ich bin es nicht ist auch ne lange gesichte worum es geht. möchte es halt nur wissen oder ob 0,2 0,5 mit brille ist wenn ja wie guckt mann dann ohne brille? sieht man dann nichts mehr?

JoaOnag`irl9x1


ich soll angeblich mit brille unter 0,5 und 0,2 haben und es reicht nicht für den FS das kann aber alles nicht sein kann ich mir nicht erklären

A%li*en3x8


ich möchte wissen ob man dann so gut wie blind wäre?

Sehen ist in erster Linie subjektiv.

ich soll angeblich mit brille unter 0,5 und 0,2 haben und es reicht nicht für den FS das kann aber alles nicht sein kann ich mir nicht erklären

Was sagt das Gutachten genau?

J|anagiIrl91


das weiß ich nicht sie sagte es reicht nicht aus.... vor 8 wochen sagte sie noch das ich mit der neuen brille den FS machen draf

A_lie#n3x8


das weiß ich nicht sie sagte es reicht nicht aus.... vor 8 wochen sagte sie noch das ich mit der neuen brille den FS machen draf

Hat sie denn ein Gutachten geschrieben?

Jcan*agiPrlx91


sie hat gefragt ob wir es haben wollen oder nicht und da es mir nichts bringt haben wir gesagt nein

AMlieMnx38


vor 8 wochen sagte sie noch das ich mit der neuen brille den FS machen draf

Wie hat sie das denn begründet?

sie hat gefragt ob wir es haben wollen oder nicht und da es mir nichts bringt haben wir gesagt nein

Kostet ja auch. Tja, was machen wir jetzt mit dir? Ich würde dir ja gerne helfen, aber das geht via Internet nicht. Und mit deinen Infos kann man auch nicht viel anfangen. Das ist natürlich auch für die bereits genommenen Fahrstunden richtig blöd, allerdings hätte meines Erachtens der Fahrlehrer ohne bestandenen Test oder Gutachten, keine Fahrstunden geben dürfen.

J^ancag"irlx91


Mein Fahrleher will mit mir nochmal zu einem anderen augenarzt fahren weil er meinte das kann auch alles nicht angehen

M#er$onymxy


Hast du den Eindruck, dass du besser siehst als dieses Ergebnis? Und wenn ja, warum? Weil du beim Test alles erkennen konntest, was zu erkennen war (wie immer der jetzt abläuft – irgendwann war ja von den Kreisen mit Öffnungen die Rede)? Oder weil beim Test die Leistung schwächer war als sie normal ist?

Die AÄrztin hat gar nichts gesagt, warum sie dieses Mal zu einem anderen Ergebnis kam als beim letzten Mal? Eine Erklärung wäre aber nett, immerhin könnte es sich ja um eine tatsächliche Veränderung handeln, der man ja sicher auf den Grund gehen könnte.

Und als schwacher Trost: Ich habe auch keinen Führerschein gemacht (allerdings nicht weil ich nicht durfte).

PTfefIferJmin^zliköxr


Vorschlag: lass eine ordentliche Korrekturbrille anfertigen, das ist ja kein Zustand.

Ohne Zylinder wegen dem Astigmatismus sehe ich übr. auch nichts, da können die sphärischen Werte noch so toll sein. Ist klar, die Hornhautverkrümmung ist nunmal da, die kann man sich nicht wegwünschen.

Ich durfte auch den FS machen, obwohl ich kein räumliches Sehvermögen habe, in meinem Fall keine Tiefenwahrnehmung. Ich kann aber (ich hatte noch nie eine wirkliche Tiefenwahrnehmen) dank Erfahrungswerten Abstände meistens recht gut einschätzen, also alles Tutti.

Man braucht nur einen vernünftigen, fähigen Augenarzt. Optikertest hab ich auch nicht gemacht, mein Augenarzt hat den Test gemacht und mir den Wisch ausgestellt. Und bevor jemand schreit "du bist eine Gefährdung" ( ;-D ), ich hab mit meiner Brille 100% Sehfähigkeit ;-)

A<li^enx38


Ohne Zylinder wegen dem Astigmatismus sehe ich übr. auch nichts, da können die sphärischen Werte noch so toll sein. Ist klar, die Hornhautverkrümmung ist nunmal da, die kann man sich nicht wegwünschen.

Ob der Zylinder korrigiert ist oder nicht, das kann die TE ja garnicht sagen. Sie hat zwar nur sphärische Werte hier angegeben, aber kann auf Nachfrage keine schlüssige Antwort auf die Frage nach Zylinderwerten geben.

Optikertest hab ich auch nicht gemacht, mein Augenarzt hat den Test gemacht und mir den Wisch ausgestellt.

Das ist egal, wo ein Führerscheinsehtest gemacht wird, der ist überall der gleiche und kostet auch überall das gleiche, weil es sich um eine gesetzliche Schutzgebühr handelt. Im Falle der TE ist ein Gutachten fällig, das gibt es nur beim Arzt.

Ich durfte auch den FS machen, obwohl ich kein räumliches Sehvermögen habe, in meinem Fall keine Tiefenwahrnehmung.

Darum geht es doch nicht in erster Linie. Es gibt nunmal vom Gesetzgeber Vorgaben, die man erfüllt oder eben nicht.

Die Aussagen der Augenärztin sind für mich ebenso ominös, mal ja, mal nein, wird keiner draus schlau.

A3li-en38


@ Jana

Ich empfehle dir folgendes Vorgehen. Geh zu einem Optikermeister oder Dipl.ING. für Augenoptik, muss es in jedem Geschäft geben. Dort lässt du mal eine vernünftige Sehschärfenvermessung machen (das sind die fachleute für Vermessungen). Er möchte dir bitte sagen, ob ein Binokularsehen vorliegt und wie der Visus mit Korrektur ist, lass die ebenso die genauen Werte sagen. Achtung, bei manchen ist die Sehschärfenvermessung kostenpflichtig, bei manchen umsonst, vorher erfragen. Eine Sehschärfenvermessung ist KEIN Führerscheinsehtest. Wenn du das alles hast, schreib mich nochmal an.

Jtanag~irl9x1


ich habe jetzt am 08.06 um 8:30 uhr einen Termin bei einem sehr guten augenarzt in Bad Bevensen. ich kann euch ja mal ein kelienes beispiel sagen was ich sehen kann: wenn ich hier aus dem fenster gucke kann ich (im dunkeln) die autosa und LKws sehen die auf der B71 fahren und von hier bis zu der B 71 sind es 3000m -3500m also 3km bis 3,5km und ich kann sehen das dahinten ein auto fährt oder ein Lkw. auch am Tage sehe ich die LKWs und teilweise auch die autos (teilweise weil es hier sehr hügel lich ist und im dunkel erkennt man sie durch das rücklicht und die scheinwerfer)

AhloienT3x8


ich kann euch ja mal ein kelienes beispiel sagen was ich sehen kann: wenn ich hier aus dem fenster gucke kann ich (im dunkeln) die autosa und LKws sehen die auf der B71 fahren und von hier bis zu der B 71 sind es 3000m -3500m also 3km bis 3,5km und ich kann sehen das dahinten ein auto fährt oder ein Lkw. auch am Tage sehe ich die LKWs und teilweise auch die autos (teilweise weil es hier sehr hügel lich ist und im dunkel erkennt man sie durch das rücklicht und die scheinwerfer)

Ich habe ohne Korrektur einen Visus R/L von 0,2 und auch ich sehe das alles was du hier beschreibst ohne Brille. Trotzdem darf ich ohne nicht Autofahren und würde es auch nicht tun, denn Schilder könnte ich z.B. erst in letzer Sekunde lesen, also praktisch in 1m Abstand deutlich, dafür aber schon vorbeigefahren. ;-) Ein sinnvolle nachvollziehbare Angabe wäre: Visus R/L mit Korrektur, Binokularsehen vorhanden und die genauen Korrektionswerte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH