» »

Hilfe! Kontaktlinse genz weit unters Augenlid!

UFng>KrQigaxre hat die Diskussion gestartet


Als neuer User sage ich mal Hallo...

Heute ist mir durch ein unglücklichen und unbewussten Rieb im Auge eine Kontaktlinse ganz weit oben unters Augelid gerutscht. Jetzt steh ich da! -.-

Sie ist auf jeden Fall da weil ich sie spüre als Fremdkörper unterm Augenlid.

Ist sie gerollt?

Kann durch die REM-Augenbewegungen die heute Nacht wieder zurückrutschen?

Doc auf suchen?

Grüße

--Den Ung Krigare

Antworten
cOpapI-trägxer


ist mir auch schon mal passiert,

also, ich hab das augenlid geschlossen, einen finger leicht draufgehalten und nach unten zur innenseite massiert, zwischendurch augenlid aufgemacht, so kam sie wieder zum vorschein,

l$ikij_x09


Hallo,

ist mir auch schon passiert. Ist ein ganz unangenehmes Gefühl. Ich habe Augentropfen ins entsprechende Auge gemacht und dann von außen vorsichtig in Richtung Nase gerieben. Hat geholfen, konnte sie dann rausnehmen.

Viel Glück,

PleeKlxee


also bei mir hat das mit dem Schlafen gehen schon mal geklappt. Ansonsten einfach geduldig bleiben und mit Druck aussen auf dem Lied nach unten/zur Nase hin reiben. Dann sollte sich die Linse mit nach unten bewegen. Ansonsten morgen zum Arzt.

Mir passiert das auch manchmal, reiben hilft eingentlich immer. Wenn du ein Stück von der Linse unterm Lied sehen kannst (Lied richtig gut hochziehen, lass dir eventuell helfen von jemandem), ist ein nasses Wattestäbchen hilfreich. Damit kannst du die Linsen dann nach unten verrutschen.

S}ara7h TaOm


Schlaf niemals mit der Kontaktlinse im Auge ein.Wasch dass Auge mit viel Wasser aus und mach dem Tipp von oben auch.Sollte sie dann immer noch nicht raus gehen,geh morgen früh direkt zum Augenarzt oder Optiker.

s onKnen^steryn2


Hey,

das hab ich auch schon mal gehabt, aber sie war zusammengerollt und war ganz weit unter das untere Lid gerutscht.

Das hab ich aber erst zwei tage später gemerkt, dass die noch da war – keine Ahnung, wieso es nicht weh getan hat.

Also ich würde vielleicht vorsichtig versuchen, immer in einer Richting zu reiben, damit sie vielleicht an den seitlichen Lidrand rutscht. Das sie sich zusammengerollt hat, kann auf jeden fall sein.

Wenn du sie bis morgen nicht rauskriegst, würde ich dann mal den Augenarzt aufsuchen.

UDngKrAifgar:e


Ui, danke für eure schnellen Antworten.

Versuche ja die ganze Zeit ja auch mit den Augentropfen und leichem Rieb auf dem Lid Richtung Augenmitte. Auch schon versucht, das Oberlid über das Unterlid zu'ziehen'. Nix

Nicht das die Linse gerollt ist und dann da hinten irgentwo festhängt.

Dabei kommt mir die Frage wie weit das da hinten reingeht...

Na ja,entweder REM Augenbewegungen heute Nacht oder 10 Euro morgen beim Onkel Doc.

c:pawp-tr9äger


Schlaf niemals mit der Kontaktlinse im Auge ein.Wasch dass Auge mit viel Wasser aus und mach dem Tipp von oben auch.Sollte sie dann immer noch nicht raus gehen,geh morgen früh direkt zum Augenarzt oder Optiker

das heißt also das UngKrigare bis morgen wach bleiben soll ?

Dabei kommt mir die Frage wie weit das da hinten reingeht..

keine sorge, die linse wird dir nicht hinters auge rutschen, solange du leicht reibst, richtung innere augenwinkel, von ganz aussen oben angefangen, wirst du sehen das sie bald unten ist, selbst wenn sie sich augerollt hat,

ich hatte mal ne linse die sich in zwei teile gelöst hatte und ein kleines stück, etwa ein drittel davon, blieb unterm augenlid hängen, hab sie dann mit ,wie obengenannter methode, rausbekommen, hat zwar etwas gedauerd, aber hab geduld gehabt,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH