» »

Knoten unter dem Augenlid/ im Auge

t>rullax88 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

vor zwei Wochen hatte ich am unteren Lidrand des rechten Auges ein Gerstenkorn.

Mit Gentamycinsalbe, war das Gerstenkorn schon nach 3 Tagen nicht mehr zu sehen.

Vor ein paar Tagen hatte ich wieder Schmerzen am rechten Auge, aber dieses mal im Oberlid und es war geschwollen.

Ich habe dann einfach wieder die Antibiotikasalbe verwendet.

Das Auge heilt auch ganz gut ab, nur viel viel langsamer als beim letzten mal.

Gestern hat meine beste Freundin einen Knubbel unter dem Augenlid aus größerer Entfernung festgestellt, der mir bisher nicht aufgefallen war. Wenn ich versuche ihn mit der Haut des Augenlides zu verschieben funktionier dies nich. Wenn ich allerdings den Augapfel bewege, indem ich in verschiedene Richtungen gucke, scheint der Knubbel sich mit zu bewegen.

Heißt es, dass sich der Knubbel nicht am Lid, sondern auf dem Glaskörper(oder wie man das nennt) befindet und muss ich damit zum Arzt?

Kann es vielleicht sogar sein, dass der Knubbel schon immer da war? Habe nämlich schon immer ein großes und ein kleineres Auge(das Betroffene) gehabt. Meine Mutter hat das als ich klein war immer von meinem "müden Auge" gesprochen.

Wäre super lieb, wenn ihr mir was dazu sagen könntet

Danki <3

Antworten
TXhis Twilgigh#t Gardexn


ich hab genau das gleiche... knubbel unter dem oberen augenlid.

tut weh, wenn man drauf drückt. bewegt sich mit dem auge mit...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH