» »

auge schwillt grundlos zu?

kiagexrou hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich habe seit gestern ein problem: auf meinem rechten auge ist der bereich zwischen augenlid und augenbrauen ziemlich dick zugeschwollen. das kam gestern einfach ganz plötzlich. ich erzähl mal den genauen ablauf:

ich habe gestern in einem supermarkt das arbeiten angefangen.

beim einsortieren der TK-ware merkte ich eine beule auf meiner stirn. ich dachte zuerst an einen mückenstich, da sich das gefühl ähnlich angefühlt hat und ich musste auch die ganze zeit dran jucken. irgendwann dann aber war die beule weg und ich scherrte mich auch nicht mehr drum.

dann fing mein auge an zu jucken und ich rieb dort die ganze zeit, bis mir auffiel, das es dick ist! selbst meine kollegen sprachen mich drauf an und gaben mir fenistil.

das fazit seit gestern: der zugeschwollene bereich juckt nicht mehr, ist nicht mehr ganz so "prall", dennoch ist es noch geschwollen. ich habe gestern noch die ganze zeit ein gel gegen schwellungen genommen, aber seit gestern abend keinerlei besserung beobachten können.

wenn ich drüberfasse fühlt es sich weich an und typische sichtbare merkmale für einen einstich kann ich weder am auge, noch an der stirn erkennen. beim sehen fällt mir persönlich natürlich schon auf das dort etwas auf dem lied auffliegt.

meine umwelt sieht die veränderung aber nur kaum.

wisst ihr was es sein könnte? klar möchte ich morgen zum arzt gehen (muss ja eh hin) aber wollte schon mal anfragen, ob einer vill weiß was es sein könnte.

lg

Antworten
S^egtgel


Klingt für mich nach einer Allergie. Mehr kann ich dazu leider nicht dazusagen.

Psunicxa85


Nimm halt eine Allergietablette?!

CeurrRan


Ach, und was für eine "Allergietablette" empfiehlst du da? Die Plazebos aus der Apotheke, die man allgemein unter dem schönen Namen "Allergietablette" kennt? :|N Du weißt doch gar nicht, was das ist und woher es kommt! Schluckst du immer irgendwelche Tabletten, wenn du ein Zipperlein hast? :|N

P'unicGa85


Gerade bei dem Wetter kann es vorkommen, dass man mal spontan allergisch reagiert. Ich hab das auch ab und zu mal, dass meine Stirn anschwillt, als hätte mich was gestochen oder unterhalb des Auges. Mir reicht da schon eine halbe Allergietablette, damit das weggeht. (Meinte auch ein Arzt)

Dass du meinst, dass Allergietabletten aus der Apotheke Placebos sind ist deine Sache. Fraglich, woher du dann Medikamente beziehst, wenn nicht aus der Apotheke?!

Du fragst hier nach Meinungen und wirst dann pampig... :|N

EMleoCnorxa


Also ich ca. 12 war hatte ich sowas auch mal – spontan über Nacht. Hat ca. 1 1/2 Tage angehalten. Vermute das es bei mir damals ein Mückenstich war. Grad' in weichem Gewebe lässt sich ein Stich recht schwierig ausmachen (ist zumindest meine Erfahrung).

kSagerxou


also ich renne auch nicht ohne ärztlichen rat in eine apo und kaufe dann irgendwelche allergie tabletten, vorallem wenn ich nichtmal weiß was es für eine allergie ist!

wer es vill wissen möchte: ich war heute beim arzt, der gab mir ne salbe drauf und jetzt ist alles wieder ok. er tippte auch auf insektenstich, es war aber nichts beunruhigendes.

Paunicxa85


vorallem wenn ich nichtmal weiß was es für eine allergie ist!

er tippte auch auf insektenstich

Na ja jetzt weißt du auch nicht wirklich, was er war ;-)

C(uprr?an


Du fragst hier nach Meinungen und wirst dann pampig...

":/ Dass ich nicht die TE bin, weißt du schon, oder?

Ganz davon ab bin ich nicht pampig geworden, sondern mir fehlt ganz einfach das Verständnis, wie man mal eben so ganz leichthin sagen kann "Schmeiß dir halt n paar Pillen rein, dann gehts wieder!"

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH