» »

Kurzsichtigkeit wird immer stärker

dDreaddlock hat die Diskussion gestartet


Ich hab mich heute hier angemeldet damit ich meinen Frust mal ablassen kann und weil ich vielleicht mal einen Rat brauch. Mit 10 oder 11 hab ich ne Brille bekommen wegen Kurzsichtigkeit. Fand ich zuerst nicht so schlimm weil einige in meiner Klasse eine Brille tragen. Aber seit ich Brille tragen muss ist meine Kurzsichtigkeit fast jedes halbe Jahr gestiegen. Meine Brille hat jetzt noch -7,0 und -7,25 aber ich brauch wahrscheinlich wieder eine stärkere nach einem halben Jahr. Ich trage seit 2 Jahren weiche Monatslinsen, in der Woche immer, am Wochenende nur zum Sport. Ich lebe sehr gesund, bin viel an der frischen Luft. Keine Leseratte.

Familie und Verwandtschaft ist nicht kurzsichtig. Ich hab bald die Nase voll weil ich im nächsten Jahr mich zum Führerschein anmelden will.

Antworten
tXigergir;l20


Ich habe auch eine Brille, die habe ich in der GRundschule (3te Klasse)bekommen. Ich denke auch immer gott mädel bist du blind. Ich habe links -2,0und rechts -2,5,aber -7,0 ist ja schon heftig dann siehst du ja ohne Brille nichts mehr?!

WIe man das ändern kann, dass es sich nicht verschlechtert kann ich dir leider nicht viel darüber sagen, aber lies doch mal hierfür diese Seite durch – > [[http://www.allesgelingt.de/blog/tipps_zum_besser_sehen_wie_behalte_ich_meine_sehkraft_teil_1.html]]

L i_Sa


Als sich bei mir in die Pubertät die Augen immer weiter verschlechtert haben, hat meine Augenärztin mir harte Kontaktlinsen verschrieben, weil sich gezeigt hat, dass die negative Entwicklung damit verlangsamt oder gestoppt werden kann. Bei mir hat es geholfen.

Lgu]ftsQchiQffD-Fxan


@ dreadlock

Ich kann deinen Frust gut verstehen! Mich hat es in deinem Alter auch tierisch genervt, in meiner Verwandtschaft die einzige Kurzsichtige zu sein und dann auch noch diese ständige Zunahme zu erleben, ohne etwas dagegen tun zu können. Aber du kannst davon ausgehen, dass die rasanten Steigerungen irgendwann vorbei sein werden, die Frage ist halt nur wann es so weit ist und bei welchen Werten du bis dahin angekommen bist. Es ist sicherlich nicht falsch, dem Rat von Li-Sa zu folgen und harte Linsen auszuprobieren, vielleicht hast du ja Glück und es bringt etwas, und wenn nicht, so hast du wenigstens bei harten Linsen bessere Chancen, dass du sie auch in 20 Jahren noch gut verträgst (wenn du sie wegen der dann noch höheren Werte wahrscheinlich auch dringender brauchst als jetzt).

Und mach dich wegen des Führerscheins nicht verrückt, sofern du mit Brille oder Linsen einen normalen Visus erreichst, ist es total egal wieviel Dioptrien du hast.

LquftschifMf6-Fxan


@ dreadlock

Es ist vielleicht nur ein schwacher Trost für dich, aber hier im Forum gibt es ganz viele Leute, denen es ählich ergeht wie dir bzw. erging, als sie jung waren. Im Endeffekt kommt man auch mit starker Kurzsichtigkeit ganz gut durchs Leben!

LHucieT2x6


Hey,

ich bin 26 und bei mir ist es bei -10 Dioptrien stehen geblieben irgendwann... das eine Auge ist sogar von -6 auf -4 gegangen. Demnach besteht Hoffnung.

Die Kurzsichtigkeit sagt nichts darüber aus, ob du den FS machen kannst. Du musst ab 0,7 Visus haben und dich einigermaßen sicher beim 3D-Sehen fühlen. Bei mir ist das 3D-Sehen nicht vorhanden; deswegen habe ich auch keinen FS bislang gemacht.

Alles Gute

Lucie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH