» »

Sichtfeldeinschränkung am linken Auge

U[ExU hat die Diskussion gestartet


Wer kann mir einen Rat geben was die Ursache sein kann ?

Habe vor ca. 12 Jahren eine Wurzelbehandlung an den Zähnen machen lassen und nach ca. 3 Wochen ist mir zum ersten mal aufgefallen , daß das Sehfeld am linken Auge eingeschränkt ist >:(

Es zeigt sich wie folgt: Im Sichtfeld am linken Auge im Bereich des Punktes des schärfsten Sehen ca. 1/100 vom gesamten Sichtfeld flimmer bzw. flackert immer so eine Stelle . Bei unterschiedlichen Kontrast ( Autofahren etc. ) ist das nicht so auffällig , aber beim Lesen , Computerarbeiten ( geringer Kontrast ) stört das ungemein.

Zahnarzt sagt : nein kommt nicht von Wurzelbehandlung

Augenärzte sagen : Netzhaut o.k. , Augeninnendruck o.k. , Auge sieht soweit 100 % , vermutlich war ich mal in einer Streßsituation und dabei kam es zu einer Durchblutungsstörung an der Makula.

Die Sache behindert mich schon sehr , da ich sehr viel Lesen muß und am Computer arbeite.

Wer weiß was dazu : Problem von den Zähnen oder ein Problem der Durchblutung ( Auge )

Danke für´s Gespräch

Antworten
M:a]nu22


Vieleicht RP

lass dich doch mal auf Retinitus Pigmentos untersuchen das kann der fall sein.Ich selber habe RP ind mein gesichtsfeld nimmt immer mehr zu lass es mal überprüfen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH